Advertisement

Die poliklinische Wirksamkeit und ihre wissenschaftlichen Ergebnisse

Zusammenfassung

Wohl nirgends erhält der Arzt einen solchen Einblick in das Leben des Volkes, in das innerste Denken und Fühlen der Leute, als in der poliklinischen Tätigkeit. Zwar ist zumeist die wissenschaftliche Ausbeute der Poliklinik geringer als die des eigentlichen Krankenhausdienstes, da man gezwungen ist, auf viele uninteressante Fälle Zeit und Mühe zu verwenden; aber andererseits bietet der rasche Wechsel der Bilder, die kaleidoskopartig am Auge des Arztes vorüberziehen, die mancherlei heiteren wie ernsten Erlebnisse der ambulanten Praxis und die Beziehungen zu allen Volksklassen soviel des Beachtenswerten, daß wohl jeder Arzt sich seiner Tätigkeit an einer Poliklinik mit Freuden erinnern wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Sforza, Bemerkungen über einige Infektionskrankheiten, die in Lybien vom Tage der Okkupation an bis März 1912 geherrscht haben. Avvenire Sanitaris. Mailand. Nr. 14/15. 1912. (Ref. Deutsche Mil.-Ärztl. Zeitschr. 1912. Heft 19.)Google Scholar
  2. 2.
    Scheube, Die Krankheiten der warmen Länder. 4. Aufl. Jena 1910.Google Scholar
  3. 3.
    Keen, The surgical Complications and Sequels of Typhoid Fever. Philadelphia 1898.Google Scholar
  4. 4.
    Mac Lean, Zur Ätiologie der Appendicitis. Mitt. a. d. Grenzgeb. d. Med. u. Chirurgie. Bd. 21. H. 1.Google Scholar
  5. 5.
    Nachtigal, Sahara und Sudan. Berlin.Google Scholar
  6. 6.
    Melchior, Über die isolierte Tuberkulose der Bauchdecken. Bruns Beitr. z. klin. Chir. Bd. 70. H. 2 u. 3.Google Scholar
  7. 7.
    Nicolle, Sur trois cas d’infection infantile à corps de Leishman observes en Tunis. Arch. de l’Inst. Past. de Tunis. I. 1908. p. 1. — Derselbe, Culture des corps de Leishmnan isolés de la rate dans trois cas d’anèmie splènique infantile. Bull. de la Soc. de Path. exot. I. 1908. Nr. 2. 121. (Ref. bei Scheube.)Google Scholar
  8. 8.
    Plehn, Heilkunde. v. Neumayers Anleitung zu wissenschaftlichen Beobachtungen auf Reisen. 3. Aufl. Bd. 2. 9. Guénod, Le Trachom en Tunisie. Tunis 1912.Google Scholar
  9. 10.
    Legrain, Arch. de parasit. I. 1898. p. 152. (Zit. bei Scheube.)Google Scholar
  10. 11.
    v. Tappeiner, Über Verletzung des Nervus opticus bei Schädelfrakturen. Bruns Beitr. z. klirr. Chir. Bd. 72. H. 1.Google Scholar
  11. 12.
    Goebel, Chirurgie der heißen Länder. Ergebnisse der Chirurgie. Bd. 3. 1911.Google Scholar
  12. 13.
    Trembur, Infektiöse Darmkrankheiten und Fliegen. Deutsche Militärärztl. Zeitschr. 1908, H. 13.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1914

Authors and Affiliations

  • Fritz

There are no affiliations available

Personalised recommendations