Advertisement

Entscheidungswirkungen von Bankbilanzen am Aktienmarkt

Eine Empirische Untersuchung
  • Erich Keller
Part of the Physica-Schriften zur Betriebswirtschaft book series (PHYSICA-SCHRIFT, volume 38)

Zusammenfassung

Am 8. Dezember 1986 wurde die Bankbilanzrichtlinie durch den Rat der Europäischen Gemeinschaften verabschiedet. Ziel dieser Richtlinie war es, die Jahresabschlüsse1) von KI in den Mitgliedsstaaten der EG zu harmonisieren. Die deutsche Legislative setzte diese Richtlinie mit dem Bankbilanzrichtlinie-Gesetz in nationales Recht um. Die Bestimmungen dieses Gesetzes sind am 1.1.1991 in Kraft getreten, jedoch nicht sofort, sondern erst in Geschäftsjahren, die nach dem 31.12.92 beginnen, anzuwenden.

Copyright information

© Physica-Verlag Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Erich Keller
    • 1
  1. 1.Fachhochschule der Deutschen BundesbankHachenburgDeutschland

Personalised recommendations