Advertisement

Auswertung der Ergebnisse

Chapter
  • 13 Downloads
Part of the Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge book series (WIRTSCH.BEITR., volume 36)

Zusammenfassung

Die modelltheoretische Analyse hat sich an vielen Stellen als schwieriger erwiesen, als man hätte erwarten können. Die Ergebnisse können damit meist nur für speziellere Fälle bewiesen werden, als zu hoffen war. Es wurde zwar an vielen Stellen der Analyse gezeigt, daß die Ergebnisse sich nicht grundsätzlich verändern, wenn die vereinfachenden Annahmen aufgegeben werden, aber es kann nicht ausgeschlossen werden, daß weitergehende Modifikationen zu ganz anderen Schlußfolgerungen führen. Dies gilt vor allem für eine Erweiterung der Modelle in Richtung auf nicht-neoklassische Annahmen, wie in der Einleitung diskutiert.1 Ziel der Modellanalyse war hier eine Überprüfung neoklassischer Aussagen anhand von Modellen mit neoklassischen Annahmen. Insofern kann die Analyse nur ein erster Schritt hin zu einer allgemeinen Theorie sektoraler Allokation von Arbeitskräften sein. Dies soll der Auswertung der Ergebnisse vorangestellt werden, da im folgenden bei der Interpretation der Ergebnisse diese Einschränkung nicht mehr erwähnt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Physica-Verlag Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  1. 1.Seminar für empirische WirtschaftsforschungUniversität MünchenMünchen 22Deutschland

Personalised recommendations