Advertisement

Flexibler Wechselkurs

  • Michael Carlberg
Part of the Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge book series (WIRTSCH.BEITR., volume 96)

Zusammenfassung

Gegenstand des Grundmodells ist eine Wirtschaft ohne Staat. Unter flexiblem Nominallohn wird verstanden: Als Antwort auf einen Schock paßt sich der Nominallohn kontinuierlich so an, daß stets Vollbeschäftigung herrscht. Das langfristige Gleichgewicht ist in diesem Fall stabil. Im Mittelpunkt des vorliegenden Abschnitts steht nun der Anpassungsprozeß, der durch eine Zunahme des Arbeitsangebots ausgelöst wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Physica-Verlag Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • Michael Carlberg
    • 1
  1. 1.Institut für Theoretische VolkswirtschaftslehreUniversität der Bundeswehr HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations