Advertisement

Schrifttum

  • Peter Rinza
  • Heiner Schmitz
Chapter
  • 323 Downloads
Part of the Betriebswirtschaft und Betriebspraxis book series (BUB)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

9.1 Schrifttum zur Nutzwert-Analyse

  1. [1]
    Alt, F.: Über die Meßbarkeit des Nutzens. Z. f. National-Ökonomie (1936) B. VII.Google Scholar
  2. [2]
    Aumann, G.: Grundlegung der Theorie der analytischen Mittelwerte. München: C. H. Beck 1934; aus: Sitzungsber. d. Bayer. Akad. d. Wiss. Mathe-naturwiss., Abt. Jg. (1934), S. 45/81 (DBV 1931–35, S. 138 ).Google Scholar
  3. [3]
    Balzer, H.: Nutzwertanalyse: DNC-Systemauswahl: Der Betriebsleiter, 30 (1989) 9, S. 72–76.Google Scholar
  4. [4]
    Beschorner-D., Boelter-M.: Schnell am Ziel. Nutzwert von Datenträgem analysieren und bewerten vereinfacht Systemauswahl. Der Maschinenmarkt, 94 (1988) 43, S. 102–106.Google Scholar
  5. [5]
    Bosse, O., Kalk, W.D.: Kenngröße zum Bewerten von Bodenbearbeitungswerkzeugen und -geräten bei experimentellen Vergleichen. Grundlagen der Landtechnik, 38 (1988) 4, S. 106–113.Google Scholar
  6. [6]
    Braun, M.: Ein LAN-Projekt im Überblick. Output, Goldach, 18 (1989) 11, S. 53–60.Google Scholar
  7. [7]
    Breer, U.: Auswahl und Beurteilung EDV-gestützter IPS-Systeme. FIR + IAW Forschung für die Praxis, 21 (1989) Berlin: Springer-Verlag; New-York: Springer-Verlag, S. 1–155Google Scholar
  8. [8]
    Buck, W., Pflügner, W.: Nutzwertanalytische Bewertung auenökologischer Wirkungen–Pilotstudie für eine Hochwasserschutzmaßnahme. Die Wasserwirtschaft, 81 (1991) 12, S. 578–584/586–587.Google Scholar
  9. [9]
    Bühler, W., Böse, B., Geiger, M.: Nutzwertanalyse als Entscheidungshilfe für die Komplettbearbeitung. VDI-Zeitschrift, 131 (1989) 5, S. 12–18.Google Scholar
  10. [10]
    Burger, R.: Methoden zur Projektauswahl in der staatlichen Forschungsplanung. Planungsforschung und Forschungsplanung. Wien: Springer Verl. 1972.Google Scholar
  11. [11]
    Dathe, H. M.: Moderne Projektplanung in Technik und Wissenschaft. München: Carl Hanser Verl. 1971.Google Scholar
  12. [12]
    Dorris, P.: Die Bewertung von Projekten der Forschung und Entwicklung, Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (1969) Nr. 2.Google Scholar
  13. [13]
    Dreger, W.: Bewertungsprobleme in der Praxis aus dem Bereich der Wirtschaft. Vorlesungsmanuskript Brenn punkt Systemtechnik der TU Berlin 1973.Google Scholar
  14. [14]
    Eekhoff, J.: Nutzen-Kosten-Analyse und Nutzwertanalyse als vollständige Entscheidungsmodelle. Raumforschung und Raumordnung 31 (1973) Nr. 2.Google Scholar
  15. [15]
    Eversheim-W., Kettner, P., Becker, T.: Erweiterung klassischer Bewertungs- und Berechnungsmethoden. Auswahlentscheidung für flexible Fertigung. Industrie-Anzeiger, 110 (1988) 53/54, S. 30–33.Google Scholar
  16. [16]
    Fakiner, Hans: Verfahren der Bewertung komplexer Projektalternativen-Methodendiskussion. Battelle Inform. 21, Frankfurt/Main (1975), S. 9.Google Scholar
  17. [17]
    Filz, B.: Fremdbezug logistischer Leistungen–eine Kooperation mit zwei Gesichtern? Make or buy für Distributionslogistikfunktionen. Zeitschrift für Logistik, 12 (1991) 4, S. 54–56.Google Scholar
  18. [18]
    Fischer, L.: Spezielle Aspekte der Anwendung von Nutzwertanalysen in der Raumordnung. Raumforschung und Raumordnung Bd. 29 (1971) Nr. 2, S. 57/64.Google Scholar
  19. [19]
    Franzius, H.: Die Auswahl aufgabengerechter innerbetrieblicher Fördermittel. VDI-Z 115 (1973) Nr. 7, S. 550/56.Google Scholar
  20. [20]
    Fröschle, H.P., Schäfer, M.: Nutzorientierte Wirtschaftlichkeitsrechnung durch Arbeitssystemwerteermittlung. Die CIM-fähige Fabrik, Vernetzte Systeme–Ein neues Denken, 2 TZN-Kongress, Forum 3, Technol Zentrum Nord, Celle, D, 30 1–1 2 1989, (1989) Feb, S. 1–28.Google Scholar
  21. [21]
    Dr. Gablers Wirtschaftslexikon - Fischer-Handbücher; Fischer Taschenbuch-Verl./Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler.Google Scholar
  22. [22]
    Gäfgen, G.: Zur Theorie kollektiver Entscheidung in der Wirtschaft. Jahresz. f. Nationalökonomie und Statistik Bd. 173 (1961), S. 1/50 (Theorie)Google Scholar
  23. [23]
    Gäfgen, G.: Theorie der wirtschaftlichen Entscheidung. 2. Aufl. Tübingen: I.C.B. Mohr (Paul Siebeck ) 1968.Google Scholar
  24. [24]
    Gebhard, H.: Wertvorstellungen als Elemente der Planung. Bauwelt 12/13 (März 1968 ).Google Scholar
  25. [25]
    Genschow, H., Harnisch, H.G.: Auswahl einer optimalen Werkzeugmaschine. Datenbankauswertung mit Hilfe der Nutzwertanalyse. VDI-Zeitschrift, 131 (1989) 8, S. 38–42.Google Scholar
  26. [26]
    Genschow, H.: Gesichtspunkte bei der Auswahl eines Bearbeitungszentrums. VDI-Zeitschrift, 132 (1990) 9, S. 50–54 /57.Google Scholar
  27. [27]
    Geschka, H., u. V. Pausewang: Die systematische Diversifikation. Batelle Inform. Frankfurt/Main (1973), S. 16.Google Scholar
  28. [28]
    Gerhard, E., Bartz, W.J.Hrsg.: Entwickeln und Konstruieren mit System. Wege zur rationellen Lösungsfindung–2., aktualis. u. erg. Aufl. Kontakt und Studium: Konstruktion, 51 (1988) Ehningen bei Böblingen: expert, S. 1–228.Google Scholar
  29. [29]
    Haseloff, W.: Zur Methodologie und Technik der Zielplanung. Berlin: Betriebswirtschaftlicher Verl.Google Scholar
  30. [30]
    Hattwig, P.: Ein Beitrag zur Analyse und Synthese von Antiblockiersystemen für Personenkraftwagen. Deutsche Dissertation, (1990) Okt, S. 1–174.Google Scholar
  31. [31]
    Heinen, E.: Grundlagen betriebswirtschaftlicher Entscheidungen. Das Zielsystem der Unternehmen. 2. Aufl. Wiesbaden: Betriebswirtschaftlicher Verl. 1971.Google Scholar
  32. [32]
    Henning, H.J.: Mittelwert und Streuung. Im Auftr. d. Ausschusses f. techn. Statistik im AWF. (Hrsg.: Ausschuß für wirtschaftliche Fertigung e. V., Berlin u. Frankfurt/Main) 3. Aufl. Beuth 1966 (DGQ - Dt. Ges. f. Qualität) (AWFTechn. Stat 2/11/1) (VIB).Google Scholar
  33. [33]
    Hirsch, V.: Bewertungsprofile bei der Planung neuer Produkte. ZfbF (1968) Nr. 5, S. 300.Google Scholar
  34. ] Hoffmann, H.J.: Alternative Formen der Nutzwertanalyse für den Ausbau des technischen Kommunikationssystems - Gutachten im Auftrag der Kommission für den Ausbau des technischen Kommunikationssystems. (KtK9-DFVLR Ber. SK 1 /75 (1975).Google Scholar
  35. [35]
    Die Befragung. Hrsg.: Kurt Holm. München: Francke. 4: Skalierungsverfahren, Panelanalyse. 1979 (Uni-Taschenbücher. 434) (DB. WV A 76/29/143).Google Scholar
  36. [36]
    Holtmann, D.: Multidimensionale Skalierung. Methode und ihre Anwendung in den Sozialwissenschaften. Köln: Univ. Wirtschafts- u. Sozialwiss. Fak., Diss. 1974 (DB75/H=8/191).Google Scholar
  37. [37]
    Hoyer, J., Knoblau, R.: Personalarbeit optimieren durch Per- sonalcontrolling. Personal–Mensch und Arbeit im Betrieb, Heft 7, 1989, S. 274–277.Google Scholar
  38. [38]
    Huhndorf, R., Monsler, D., Passinger, H.: Nutzen von Informationen quantitativ bewerten. Teil 1: Problemstellung und theoretische Lösungskonzepte. Management Zeitschrift, 59 (1990) 4, S. 43–45.Google Scholar
  39. [39]
    Kallmeyer, J.: Der Einfluß der Informationsverarbeitung auf die Wettbewerbsfähigkeit. Online ‘88, 11 Europäische Kongreßmesse für technische Kommunikation, Kongress 5, Informationsmanagement und Software-Strategie: Der Produktionsfaktor Information, Hamburg, D, 2–05 02 1988, 5 (1988), S. 20.6.01–20. 6. 08.Google Scholar
  40. [40]
    Kepner, Ch. H., u. B. B. Tregoe: Management-Entscheidungen, Vorbereiten und richtig treffen. 3. Aufl. München: Moderne Industrie 1971.Google Scholar
  41. [41]
    Klein, B.: CAD-Pflichtenheft und Nutzwertanalyse. Der Konstrukteur, 21 (1990) 4, S. 84–86.Google Scholar
  42. [42]
    Koelle, H.H.: Ansätze für ein praktikables, zielorientiertes Modell der gegenwärtigen Gesellschaft. Analysen und Prognosen (1972) Nr. 22, S. 22/28 u. Nr. 23, S. 23/28.Google Scholar
  43. [43]
    Kredel, L.: Wirtschaftlichkeit von Bürokommunikationssystemen. Eine vergleichende Darstellung. Studien zur Wirtschaftsinformatik, 3 (1988) Berlin; New York; Walter de Gruyter, S. 1–368.Google Scholar
  44. [44]
    Kreft, W.: Vergleich verschiedener Bypass-Systeme in Klinkerbrennanlagen. Zement, Kalk, Gips, 43 (1990) 1, S. 20–25.Google Scholar
  45. [45]
    Kunze, D.M.: Nutzwertanalyse als Entscheidungshilfe. KTBL-Bauschriften (1970) Nr. B.Google Scholar
  46. [46]
    Kurth, H.: Nutzwertanalyse bei der Auswahl ‘optimaler’ ADV-Systeme. Online Journal für Informationsverarbeitung mit OeVG, (1988) 3, S. 72–74.Google Scholar
  47. [47]
    Lackes, R.: Die Nutzwertanalyse zur Beurteilung qualitativer Investitionseigenschaften. Das Wirtschaftsstudium, Heft 7, 1988, S. 385–386.Google Scholar
  48. [48]
    Lowka, D.: Zum Einfluß der Gewichtung bei Bewertungen. Konstruktion 27 (1975), S. 345/47.Google Scholar
  49. [49]
    Markmiller, R.: Strukturiertes Auswahlverfahren verhindert Fehlinvestitionen. CIM Management, 5 (1989) 3, S. 10–14.Google Scholar
  50. [50]
    Majus, J.: Erfahrungen bei der Durchführung einer Nutzwertanalyse für den Entscheidungsbedarf des BMFT am Beispiel der Fernseh-Rundfunk-Versorgung. DFVLR Ber. Nr. FV-6/75 (1975).Google Scholar
  51. [51]
    Mertens, P.: Untersuchung zur Anwendbarkeit von Expertensystemen in der Produktionstechnik. Deutsche Dissertation, (1989), S. 1–97.Google Scholar
  52. [52]
    Miessen, E.: Entwicklung und Erprobung eines Auswahlverfahrens für Standardsoftware zur Produktionsplanung und -steuerung unter besonderer Berücksichtigung der Softwareanpassbarkeit. FIR + IWA Forschung für die Praxis, 25 (1989) Berlin; Springerverlag; New York; Springerverlag S. 1–185.Google Scholar
  53. [53]
    Michaletz, T.: Wirtschaftlichkeit automatisierter Lager- und Transportsysteme. Vor der Investition steht die Analyse. Logistik im Unternehmen, 4 (1990) 3, S. 74–76.Google Scholar
  54. ] Ministerialblatt des Bundesministers der Finanzen und des Bundesministers für Wirtschaft Z 4759 (1973) Nr. 13.Google Scholar
  55. [55]
    Moore, J. R., u. N. R. Baker: A computational analysis of an R+D project scoring model Purdue Univ.: Inst. Paper No. 205, July 1968.Google Scholar
  56. [56]
    Morgenthal, J.: Nutzung der Datenbasen für die Bewertung von Forschungsergebnissen. Probleme und Entwicklungsrichtungen der Wissenschaftsinformation mit Sicht auf die 90er Jahre, 5 wissenschaftliches Symposium der Akademie der Wissenschaften der DDR, Goehren-Lebbin, DDR, 12–14 Oktober 1987, (1988), S. 346–350.Google Scholar
  57. [57]
    Müller, O., Maier, H.:Von CAD zum CIM. Das Vorgehen eines mittelständischen Unternehmens mit drei Standorten. Zeitschrift für wirtschaftliche Fertigung und Automatisierung ZWF/CIM, 86 (1991) 12, S. CA 280 - CA 281/CA 283 CA 284 (Sonderteil CAD-CAM-CIM).Google Scholar
  58. [58]
    Nicklau, R.G.: Kostengünstige Alternative. Gestelleinheiten aus Polymerbeton. Industrie Anzeiger, 111 (1989) 70, S. 127 128/130/133.Google Scholar
  59. [59]
    Olesch, G.: Analyse zur Optimierung des Personalwesens. Personal–Mensch und Arbeit im Betrieb, Heft 4, 1990, S. 140–147.Google Scholar
  60. [60]
    Peters, W.P.: Die Suche nach dem ganzheitlichen Konzept. ISDN und Marketing. net–Zeitschrift für angewandete Telekommunikation, 44 (1990) 6, S. 261–264.Google Scholar
  61. [61]
    Pflügner, W.: Nutzen-Analyse im Umweltschutz. Der ökonomische Wert von Wasser und Luft. Göttingen, Vandenboeck Ruprecht, 1988, 388 S., 39 Abb., 9 Übers.Google Scholar
  62. [62]
    Poltavec, V.K.: Eine methodische Bewertungsgrundlage zum Vergleich der Informationspotentiale von Ländern. Probleme und Entwicklungsrichtungen der Wissenschaftsinformation mit Sicht auf die 90er Jahre, 5 wissenschaftliches Symposium der Akademie der Wissenschaften der DDR, Goehren-Lebbin, DDR, 12–14 Oktober 1987, (1988), S. 361–381.Google Scholar
  63. ] Proell, E.: Organisation der Fabrikplanung–Methoden, Werkzeuge und Nutzwert. VDI-Berichte, (1991) 949, S. 85–107.Google Scholar
  64. [64]
    Reuter, J. F.: Verfahren zur betriebswirtschaftlichen Entscheidung über den Forschungs- und Entwicklungsaufwand. Z. f. Betriebswirtschaft 38 (1968) Nr. 7.Google Scholar
  65. [65]
    Ruff, J.:Kriterien der CAD-Auswahl. Der Konstrukteur, 20 (1989) 11, S. 68–70/72/74.Google Scholar
  66. [66]
    Scharf,P., Weger, H.J.: Auswählen. Rechnerunterstützte Nutzwertkostenanalyse führt zum ‘idealen’ Roboter. Der Maschinenmarkt, 94 (1988) 11, S. 36–38/40.Google Scholar
  67. [67]
    Scheller, P.: Systematische Untersuchung bisheriger Anwendungen der Nutzwertanalyse zwecks Bestimmung der Möglichkeiten und der Grenzen dieser Bewertungsmethode. Forschungsreihe Systemtechnik der TU Berlin, Ber. 2 1974.Google Scholar
  68. [68]
    Schumann, M.: Abschätzung von Nutzeffekten zwischenbetrieblicher Informationsverarbeitung. Wirtschaftsinformatik, Heft 4, 1990, S. 307–319.Google Scholar
  69. [69]
    Schwinning, S.: Mobile Roboter auf der Basis automatischer Flurförderzeuge–Technische Gestaltung. Logistik Leidfaden–Mobile Roboter, (1990) Köln: Verlag TÜV Rheinland, S. 1–155.Google Scholar
  70. [70]
    Strassert, G.: Nutzwertanalyse. In• Empirische Methoden der Regionalforschung. Forschungs- und Sitzungsber. der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (1973).Google Scholar
  71. [71]
    Strassert, G., u. G. Turowski: Nutzwertanalyse: Ein Verfahren zur Beurteilung regionalpolitischer Projekte. Inst. f. Raumordnung, Inform. 21 (1971) Nr. 2.Google Scholar
  72. [72]
    Thieme, M.: Entwurf einer EDV-gestützten Nutzwertfunktion, Datei, Ber. Nr. 19 (1974). Inst. der Zukunftsforsch. TU Berlin.Google Scholar
  73. [73]
    Thum, R., Zeidler, W.: Ökonomische und soziale Wirkungen im automatisierten Betrieb. Fertigungstechnik und Betrieb, 38 (1988) 12, S. 737–741.Google Scholar
  74. [74]
    Turowski, G., u. G. Strassert: Ein nutzwertanalytischer Ansatz für die Freizeit- und Fremdverkehrsplanung. Raumforschung und Raumordnung 30 (1972) Nr. 1.Google Scholar
  75. [75]
    Wagner, M. u. D. Stromberg: Der Nutzwert von Alternativen. Zur Anwendung der Delphi-Methode in der Stadtplanung. In: Bauwelt 60 (1969) Nr. 51/52 (Stadtbauwelt Nr. 26), S. 272/74.Google Scholar
  76. [76]
    Weishaar, G., Salka, R.: PPS-Systemvergleich über Nutzwertanalyse. Die Arbeitsvorbereitung, 25 (1988) 2,S. 57–60.Google Scholar
  77. [77]
    Wiese, G.: Eine pragmatische Bewertungsmethode für militärische Führungssysteme oder Teilsysteme. Wehrtechnik (1974) Nr. 10.Google Scholar
  78. [78]
    Wunderer, R.,Sailer, M.: Personal-Controlling in der Praxis–Entwicklungsstand, Erwartungen, Aufgaben. Personalwirtschaft, Heft 4, 1988, S. 177–182.Google Scholar
  79. [79]
    Zangemeister, Ch.: Nutzwertanalyse in der Systemtechnik. Eine Methodik zur multidimensionalen Bewertung und Auswahl von Projektalternativen. München: Wittemannsche Buchhandlung 1970.Google Scholar
  80. [80]
    Zangemeister, Ch.: Nutzwertanalyse von Projektalternativen. Vorlesungsmanuskript TU Berlin, Aufbauseminar, Systemtechnik. Berlin 1969.Google Scholar
  81. [81]
    Zangemeister, Ch.: Nutzwertanalyse von Projektalternativen, Industrielle Organisation 40 (1971) Nr. 4, S. 159/68.Google Scholar
  82. [82]
    Zangemeister, Ch.: Bewertung von Projektalternativen - Ein Methodenvergleich. Vorlesungsmanuskript Brennpunkt Systemtechnik der TU Berlin 1973.Google Scholar

9.2 Schrifttum zur Kosten-Analyse

  1. [83]
    VDI 3221: Wirtschaftlichkeitsberechnung in der industriellen Fertigung. Hrsg. Verein Deutscher Ingenieure. Ausg. Mai 1977.Google Scholar
  2. [84]
    VDMA-Bw B 7: Das Rechnen mit Maschinenstundensätzen. Frankfurt: Maschinenbau-Verl.Google Scholar
  3. [85]
    VDMA-Bw 9: Investitionsrechnung im Maschinenbau. Frankfurt: Maschinenbau-Verl.Google Scholar
  4. [86]
    BDI:Gemeinschafts-Richtlinie für die Kosten- und Leistungsrechnung. Bundesverband der deutschen Industrie, Köln.Google Scholar
  5. [87]
    REFA: Platzkostenrechnung. REFA-Institut, Darmstadt.Google Scholar
  6. [88]
    LSÖ: Leitsätze für die Preisermittlung aufgrund der Selbstkosten bei Leistungen für öffentliche Auftraggeber. Bundesanzeiger, Nachdruck im Haufe-Verl., Freiburg.Google Scholar
  7. [89]
    VOPR 30/53: Verordnung über Preise bei öffentlichen Aufträgen vom 21. Nov. 1953; Bundesanzeiger, Nachdruck im Haufe-Verl., Freiburg.Google Scholar
  8. [90]
    LPS: Leitsätze für die Preisermittlung auf Grund von Selbstkosten. Bundesanzeiger, Nachdruck im Haufe-Verl., Freiburg.Google Scholar

9.3 Schrifttum zur Nutzen-Kosten bzw. Nutzwert-Kosten-Analyse

  1. [91]
    Aggteleky, B.: Entscheidungsfindung bei Fabrik-PlanungsProjekten. Werkstatt und Betrieb, 121 (1988) 3, S. 174–177.Google Scholar
  2. [92]
    Alter, U.: Kosten-Nutzen-Analysen im Gesundheitswesen. Frankfurt: Batelle-Inform. 1974.Google Scholar
  3. [93]
    Becker, M.:Strategien und Kosten-/Nutzenaspekte. Output, Heft 6, 1990, S. 61–68.Google Scholar
  4. [94]
    Betge, P.:Anforderungen an betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen bei Produktion an Ost-Standorten. Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 43 (1991) 2, S. 138–154.Google Scholar
  5. [95]
    Dieter, R.:CIM-Investitionsplanung. Europäische Hochschul-schriften, 1098 (1990) Frankfurt/M.: Peter Lang, S. 1–130.Google Scholar
  6. [96]
    Dieter, R.: Es geht doch. Wirtschaftlichkeitsnachweis für eine Investition in CIM. Industrie Anzeiger, 111 (1989) 100, S. 22/24/26.Google Scholar
  7. [97]
    Dreger, W.: Lieferantenbewertung kann sehr lohnend sein. Management Zeitschrift. Industrielle Organisation 50 (1989) Nr. 12 S. 588–591.Google Scholar
  8. [98]
    Eckhoff, J.: Nutzen-Kosten-Analyse der Stadtsanierung - Methoden, Theorien. Frankfurt: Peter Lang 1972.Google Scholar
  9. [99]
    EKS (Europäische Konvention für Stahlbau): Nutzwert-analyse zur Beurteilung von Geschoßbauten im Projektstadium, (März 1978 ).Google Scholar
  10. [100]
    Fack, W.: Kosten-Nutzen-Relation krankenhaushygienischer Maßnahmen. Das Krankenhaus, Heft 4, 1988, S. 160–164.Google Scholar
  11. [101]
    Filz, B.: Fremdbezug logistischer Leistungen–eine Kooperation mit zwei Gesichtern? Make or By für Distributionslogistikfunktionen. Zeitschrift für Logistik, 12 (1991) 4,S. 54–56.Google Scholar
  12. [102]
    Fischer R., Lorenzen, K.D.: Logistik optimieren; Wertschöpfungskette. Packung und Transport, (1990) 10,S. 39–40.Google Scholar
  13. [103]
    Flemming, M., Poenitzsch, W., Roth, S.: Die Jagdt nach Kosten- und Gewichtsreduzierungen. Kosten- und Gewichtseffizienz von duroplastischen und thermoplastischen Faserverbundschichtsstrukturen. Technische Rundschau, Bern, 82 (1990) 46, S. 36–49.Google Scholar
  14. [104]
    Frankenhauser, B.: Planung flexibler Montagesysteme. Planungsmethoden zur Risikominimierung bei der Konzeption komplexer Montagesysteme. Technica, Zürich, 40 (1991) 14, S. 14–22.Google Scholar
  15. [105]
    Gattinger, M.: Kosten-Nutzen-Überlegungen zur Internen Revision: Die Revisionsabteilung als Objekt von Wirtschaftlichkeitsanalysen und effizienzsteigemden Maßnahmen. Berlin, Erich Schmidt Verl., 1991.Google Scholar
  16. [106]
    Gretz,W.: Möglichkeiten der Gemeinkostensenkung. Buchführung Bilanz Kostenrechnung, Heft 16, 1988, S. 619–632.Google Scholar
  17. [107]
    Hahn, E., u. E. Blobel: Entwicklung einer einheitlichen Methodik zur Durchführung von Gebrauchswert-KostenAnalysen. Luft- und Kältetechnik (1971) Nr. 3, S. 123/28.Google Scholar
  18. [108]
    Heinz, K., Harsch, W.: Gestaltung und Bewertung manueller Verpackungsarbeitssysteme. Untersuchung liefert Daten zur Vorgehensweise. Logistik im Unternehmen, 4 (1990) 3,S. 80–83.Google Scholar
  19. [109]
    Henning, D.: Bewertung alternativer Projekte. Jahrbuch der Logistik 1990, (1990) Düsseldorf; Frankfurt: Verlagsgruppe Handelsblatt, S. 207–208/210–211.Google Scholar
  20. [110]
    Hensch, M.: Nutzwert-Profil nichtquantifizierbarer Auswirkungen. Industrieanzeiger 106 (1984) Nr. 11 S. 18–19.Google Scholar
  21. [111]
    Herbert, H.P.: Investitionen im Zehn-Jahres-Plan. Computer Persönlich, (1989) t, S. 186/188.Google Scholar
  22. [112]
    Hoering, K.: Kosten und Nutzen des Einsatzes organisatorischer Instrumente für die Gestaltung der Bürokommunikation. VDI-Bericht, (1990) 858, S. 189–204.Google Scholar
  23. [113]
    Jones, C. R.: On the Theory of Cost-Benefit-Analysis. Manuskript des 33 National ORSA/TIMS Meeting, San Francisco 1968.Google Scholar
  24. [114]
    Jungbluth, T.: Kosten von Feuchtgetreide-Konservierungsverfahren. Landtechnik, 45 (1990 4, S. 140–143.Google Scholar
  25. [115]
    Kendall, M. G.: Cost-Benefit-Analysis. London: The English Univers. Press Ltd. 1971.Google Scholar
  26. [116]
    Kirsch, G., u. B. Rürup: Die Notwendigkeit einer empirischen Theorie des Diskontierung in der Kosten-Nutzen-Analyse öffentlicher Projekte. Z. f. die gesamte Staatswissenschaft 127 (1971).Google Scholar
  27. [117]
    Kunzi, H.P., u. J. Kohlhas: Zur Kosten-Nutzen-Analyse in staatlicher, wissenschaftlicher und industrieller Sicht. NZZ (1967) Nr. 3553 und 3564.Google Scholar
  28. [118]
    Liebestueckel, K.: Kosten-Nutzen-Analyse von Standardsoftware zur Instandhaltung. Zeitschrift für wirtschaftliche Fertigung und Automatisierung, Heft 11, 1989, S. 655–658.Google Scholar
  29. [119]
    Ludwig, J.: Nachweis der Wirtschaftlichkeit für Fertigungsinseln und -systeme. Werkstatt und Betrieb, 124 (1991) 1, S. 37–39.Google Scholar
  30. [120]
    Majus, J.: Nutzen-Kosten-Untersuchung MINEMETSAT: Beispiel für die Anpassung eines Bewertungsverfahrens. DFVLR Bericht (1978).Google Scholar
  31. [121]
    Mertens, P., Schumann, M.: Nutzen und Nutzenabschätzung von PPS und CAX-Techniken–eine Bestandsaufnahme. PPS im Wandel, Tagungsbericht 1990, Gesellschaft für Management und Technologie, Frankfurt/M., D, 26–27 6 1990, (1990), München: gfmt-Verlags KG, S. 27–66.Google Scholar
  32. [122]
    Meyer, C.: Über die Wirtschaftlichkeit von Informatikinvestitionen. Führen und Wirtschaften im Krankenhaus, (1988) 6, S. 30–32/ 34–35.Google Scholar
  33. [123]
    Meyer, H.-R.: Bemerkungen zur praktischen Anwendbarkeit der Nutzen-Kosten-Analyse bei der Evaluierung komplexer Verkehrssysteme. Z. Verkehrswiss. 45 (1974) Nr. 1.Google Scholar
  34. [124]
    Meyer, M.: Planspiel Klinikmanagement. Endergebnisse als empirische Befunde zum Thema Krankenhausbetriebsvergleich. Führen und Wirtschaften im Krankenhaus, (1988) 6, S.30–32/34–35.Google Scholar
  35. [125]
    Meyke, U.: Hilfsmittel der Verkehrsinfrastrukturplanung: Nutzen-Kosten- oder Kosten-Wirksamkeits-Analyse. Internationales Verkehrswes. 24 (1972) Nr. 4.Google Scholar
  36. [126]
    Müller-Seitz, P.: Investitionsentscheidungen bei unsicheren Erwartungen. Fortschrittliche Betriebsführung und Industrial Engineering, 37 (1988) 1, S. 30–34.Google Scholar
  37. [127]
    Müller-Seitz, P.: Wechselwirkung. Wirtschaftlichkeit und Arbeitsschutz lassen sich optimieren bei gegenseitiger Beeinflussung. Der Maschinenmarkt, 96 (1990) 28, S. 32–35.Google Scholar
  38. [128]
    Müller-Seitz, P.: Was kann angewandte Betriebswirtschaftslehre für den Arbeitsschutz leisten? Die BG (Die Berufsgenossenschaft), (1989) 9, S. 570/572/574.Google Scholar
  39. [129]
    Oesterer, D.: Optimierung der Wartung von Waffensystemen. Wehrtechnik (1973) Nr. 7, S. 265/68.Google Scholar
  40. [130]
    Otruba, H., Pelizon, P., Manner, G., Bleier, P., Hochreiner,M.: Kosten-Nutzen-Rechnung von Universitäten: Eine Fallstudie am Beispiel der Wirtschaftsuniversität Wien. Heidelberg, Springer Verl., 1991.CrossRefGoogle Scholar
  41. [131]
    Pilz, B.: Kosten und Nutzen eines innerdeutschen Schienenschnellverkehrs. Batelle Information 1972.Google Scholar
  42. [132]
    Pörsch, M.: Lagertypen im Nutzwert-Vergleich. Management-Zeitschrift io 49 (1980), Nr. 3.Google Scholar
  43. [133]
    Preis, A,; Wirtschaftlichkeit und Wirksamkeit einer DV-Maßnahme. ÖVD 12/81 S. 16–19.Google Scholar
  44. [134]
    Prest, A. R., u. R. Turvey: Cost-Benefit-Analysis: A. Survey. In: Surveys of Economic Theory. Vol.III. London 1967.Google Scholar
  45. [135]
    Rauch, W.: Was nutzt Information wirklich? Cogito, Heft 2, 1991, S. 12–22.Google Scholar
  46. [136]
    Recktenwald, H.C.: Nutzen-Kosten-Analyse und Programmbudget. Tübingen: J.C.B. Mohr 1970.Google Scholar
  47. [137]
    Recktenwald, H.C.: Die Nutzen-Kosten-Analyse. Tübingen: I. C. B. Mohr 1972.Google Scholar
  48. [138]
    Runge, G.: Telefax–Telex–Teletex. Kosten und Nutzen der elektronischen Post. Der Arbeitgeber, Heft 13/14, 1988,S. 511–513.Google Scholar
  49. [139]
    Scheffels, G.: Auswahlkriterien für Kompressoren. Verfahrenstechnik, 23 (1989) 12, S. 54/56–57.Google Scholar
  50. [140]
    Schmidbauer, G., Schmidbauer, C.: Nutzwertanalysen beim Einsatz von Diamantwerkzeugen in der Optikfertigung. Industrie Diamanten Rundschau, 24 (1990) 2, S. 88–93.Google Scholar
  51. [141]
    Schneeweiss, C.: Kostenwirksamkeitsanalyse und Multi-Attributive Nutzentheorie. Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Heft 1, 1990, S. 13–18.Google Scholar
  52. [142]
    Scholz, B.: Entscheidungshilfe für PCM-Investitionen. Computerwoche 10.10. 1988, S. 70–71.Google Scholar
  53. [143]
    Speck, P.: Effiziente Personalbeurteilung. Personal–Mensch und Arbeit im Betrieb, Heft 7, 1988, S. 284–287.Google Scholar
  54. [144]
    Steiner, F.: Bewertungskriterien für Büroinformations-systeme. Entscheidungshilfe für den Anwender. Online 87,10. Europäische Kongreßmesse für Techn. Kommunikation.4.-7.2.1988 in Hamburg, Kongreßbericht F.3.Google Scholar
  55. [145]
    Stohler, J.: Zur Rationalen Planung der Infrastruktur. Konjunkturpolitik 11 (1956).Google Scholar
  56. [146]
    Stohler, J.: Zur Methode und Technik der Cost-BenefitAnalyse: In: H. C. Recktenwald: Finanzpolitik. Köln, Berlin: Verl. Kiepenheuer Witsch 1969.Google Scholar
  57. [147]
    Trostmann, A., Daldrup, B.: Angewandte Nutzwertanalyse zur Auswahl eines CaQ-Systems. Qualität und Zuverlässigkeit, 36 (1991) 6, S. 359–363.Google Scholar
  58. [148]
    VDI (Verein Deutscher Ingenieure): VDI-Richtlinie 3592, Kriterien und Methoden zum Vergleich von Stückgutlagern. ( November 1978 ).Google Scholar
  59. [148]
    Wagenhals, G., Ahlheim, M.: Exakte Wohlfahrtsmaßnahme in der Nutzen-Kosten-Analyse. Zeitschrift für Wirtschaftsund Sozialwissenschaften, Heft 2, 1988, S. 169–194.Google Scholar
  60. [149]
    Walter, J.:Die Wertschätzung der Natur in der Kosten-Nutzen-Analyse. Internationales Verkehrswesen, Heft 2, 1989, S. 103–106.Google Scholar
  61. [150]
    Walter, J.:Die Wertschätzung der Natur in der Kosten-Nutzen-Analyse. Internationales Verkehrswesen, Heft 2, 1989, S. 103–106.Google Scholar
  62. [151]
    Wandersieb, M.: Zur Berücksichtigung von nicht oder nur schwer quantifizierbaren Einflußfaktoren bei der Investitionsentscheidung (am Beispiel des hydraulischen Feststofftranporters. Dissertation an der Julius-Maximilian-Universität Würzburg (1984).Google Scholar
  63. [152]
    Weber, A.: Telekommunikation mit ISDN. Fortschrittliche Betriebsführung und Industrial Engineering, Heft 6, 1990, S. 288–295.Google Scholar
  64. [153]
    Wille, E.: Kosten-Nutzen-Aspekte in der Krankenhausdiagnostik. Zeitschrift für öffentliche und gemeinschaftliche Unternehmen, Heft 3, 1989, S. 329–345.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Peter Rinza
    • 1
  • Heiner Schmitz
    • 1
  1. 1.EssenDeutschland

Personalised recommendations