Advertisement

Einleitung

  • Peter Rinza
  • Heiner Schmitz
Chapter
  • 326 Downloads
Part of the Betriebswirtschaft und Betriebspraxis book series (BUB)

Zusammenfassung

Entscheidungen zu treffen wird immer schwieriger und komplexer; die Anzahl in Betracht kommender Möglichkeiten, Produkte, Verfahren usw. wird ständig vielfältiger; Beurteilungen sind von größter Bedeutung und Tragweite und müssen in immer kürzeren Abständen gefällt werden, wobei folgende Einflüsse in Technik, Wissenschaft und Wirtschaft zu beobachten sind:
  • Die Geschwindigkeit von Veränderungen und Entwicklungen nimmt beständig zu, was sich z. B. in der je Zeiteinheit veröffentlichten Anzahl von Fachartikeln oder Patenten, in der immer kürzer werdenden Produktlebensdauer sowie in sinkenden Innovationszeiten zeigt, wodurch die Laufzeit kürzer und die Kapitalintensität von Projekten immer größer wird.

  • In zunehmendem Maße müssen außer den rein technischen oder betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten einer Entscheidung auch soziologische und oft auch psychologische Bereiche berücksichtigt werden.

  • Durch das Zusammenwachsen der Märkte und den raschen Fortschritt auf allen Wissenschaftsgebieten stehen für eine Entscheidung Lösungsmöglichkeiten in stetig wachsender Anzahl zur Verfügung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Peter Rinza
    • 1
  • Heiner Schmitz
    • 1
  1. 1.EssenDeutschland

Personalised recommendations