Advertisement

Die „Symptomenverbände“ und die „Reaktionstypen“

  • Carl Schneider
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Neurologie und Psychiatrie book series (MONOGRAPHIEN, volume 71)

Zusammenfassung

Die große heuristische Bedeutung der neuen Hypothese erhellt schon aus den bisherigen Darlegungen. Wesentlich ist, daß die neue Vorstellung von den Funktions- und Symptomverbänden keine spekulative Aussagen über die biologischen Eigenschaften der Verbände macht. Diese Aussagen werden vielmehr dem Fortgang der Forschung überlassen. Diese Forschung aber kann — geleitet durch die empirisch aus den Symptomzusammenhängen gewonnene Vorstellung — nunmehr über biologische Zusammenhänge exakten Aufschluß erhalten, deren methodisch saubere Untersuchung bisher ganz unmöglich war. Schritt für Schritt wird sich dabei die Kenntnis der biologischen Eigenschaften solcher Verbände vertiefen und die vorerst sehr allgemeine Hypothese mit immer bestimmterem Gehalt füllen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. in Berlin 1942

Authors and Affiliations

  • Carl Schneider
    • 1
  1. 1.Psychiatrisch-Neurologischen UniversitätsklinikHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations