Advertisement

Einzelne Anfallssymptome: Pupillen, Zungenbisse, Verletzungen, Urin- und Stuhlabgang, Art der Krämpfe, Babinskisches Phänomen, Auslösbarkeit der Anfälle (Carotiden-Kompression, Cocaininjektion)

  • Alfred Hauptmann
Chapter
  • 13 Downloads

Zusammenfassung

Der auch hier wieder zutage tretende Mangel eines objektiv anwendbaren Maßstabes für die Auffassung eines Krankheitsbildes als Epilepsie oder Hysterie läßt, wie schon oben begründet, ein näheres Eingehen auf die Gültigkeit der einzelnen Symptome eines Krampfanfalles für die Differentialdiagnose berechtigt erscheinen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. 1.
    Gegner dieser Auffassung mögen sich aber nicht auf ihre subjektive Zeit-Schätzung verlassen, sondern erst ein sichereres Meßinstrument als es unser Zeit-sinn darstellt, zur Hand nehmen; man wird dann die erstaunliche Entdeckung machen, daß sich schon in einer Minute weit mehr abspielen kann, als man geahnt hätte, und daß gerade die Fülle der in dieser Zeit möglichen Ereignisse uns zu einer Überschätzung der Zeit veranlaßt.Google Scholar
  2. 1.
  3. 1.
    Tsiminakis: Die Carotidenkompression bei Epilepsie und Hysterie. Wiener klin. Wochenschr. 1915, Nr. 44.Google Scholar
  4. 2.
    Oeconomakis: Über den diagnostischen Wert der durch Carotidenkompression hervorgerufenen epileptoiden Zustände. Mitt. i, d. Ath. Ä rzteges. 24. 10: 1915.Google Scholar
  5. 3.
  6. 1.
    Levy u. Fach: Militärärztliche Feststellung der Epilepsie. Ref. Neur. Zentralbl. 1916, S. 522.Google Scholar
  7. 2.
    Stier: Zur militärärztlichen Beurteilung nervöser Krankheitszustände, speziell der Epilepsie. Deutsche med. Wochenschr. 1916, Nr. 38/39.Google Scholar
  8. 1.
    Hoche: Die Differentialdiagnose zwischen Epilepsie und Hysterie. Berlin-Hirschwald 1902.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer 1917

Authors and Affiliations

  • Alfred Hauptmann
    • 1
  1. 1.Stabsarzt und leitendem Arzt einer Beobachtungsabteilung für NervenkrankeDeutschland

Personalised recommendations