Advertisement

Der Schutz der Rechte

  • Martin Wolff
Chapter
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE, volume 35)

Zusammenfassung

Ob die Voraussetzungen vorliegen, unter denen jemand befugt ist, ein ihm zustehendes Recht mit Eigenmacht durchzusetzen, entscheidet nicht die für dieses subjektive Recht maßgebende Rechtsordnung, sondern das Recht des Orts, an dem die eigenmächtige Handlung vorgenommen werden soll.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Selbsthilfe und Klageschutz. Verjährung

  1. v.Bar, II 355ff.Google Scholar
  2. Zitelmann, II 222ff.Google Scholar
  3. Frankenstein, I 358ff., 328ff.Google Scholar
  4. Lewald, 72ff.Google Scholar
  5. Nussbafm, 376ff.Google Scholar
  6. J. Michel: Revue Darras 8 (1912) 302ff.Google Scholar
  7. G. Wunderlich: Verjährung nach internat. Recht, in d. Festschr. f. E. Heinitz (1926) 481 ff.Google Scholar
  8. Über Bagge, En präskriptionsfräga inom den internat, privaträtten: W. Pappenheim, Z. f. ausl. u. intern. PR 5 (1931) 740Google Scholar

Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Urteile

  1. Lit. im vorigen Paragraphen; Kommentare zur ZPO S328, insbes. v. Stein-Jonas.Google Scholar
  2. Lehmann-Krauss: In Leske-Loewbnfeld: Rechtsverfolg, im intern. Verkehr I (1930).Google Scholar
  3. J.Magnus: Tabellen z. internat. Recht2 Heft 1 (1931).Google Scholar
  4. Satter: Zeitschr. f. Zivilprozeß 55, 459ff. (1930)Google Scholar
  5. Helmuth Gesler: §328 ZPO (Beiträge z. ZivProzeß Heft 14) 1933.Google Scholar
  6. Ferner: Rechtsvergleichend: R. v. Simson: RVglHWB IV 537.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1933

Authors and Affiliations

  • Martin Wolff
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations