Advertisement

Einleitung

  • Christoph Schneeweiß
Part of the Schriften zur Quantitativen Betriebswirtschaftslehre book series (QUANTITATIVE, volume 9)

Zusammenfassung

Die Intenationalisierung und die Sättigimg vieler Märkte führten insbesondere in den letzten beiden Jahrzehnten in fast allen Branchen auf verschärfte Wettbewerbsbedingungen. Aufgrund dieser Entwicklung genügt es auch heute nach wie vor nicht, nur neue, innovative Produkte in einer immer größeren Variantenvielfalt anzubieten. Zur Aufrechterhaltung der Konkurrenzfähigkeit ist es außerdem für die meisten Unternehmen von essentieller Bedeutung, kostengünstig, schnell, termingerecht, qualitativ hochwertig und flexibel auf individuelle Kundenwünsche angepaßt zu produzieren.1 Diese Ziele lassen sich nur durch eine entsprechende Ausrichtung der Produktionsplanung realisieren. Es hat sich in vielen Fällen gezeigt, daß neben einem verbesserten Qualitätsmanagement vor allem Maßnahmen zur Reduzierung der Werkstattbestände und Durchlaufzeiten ergriffen werden müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Physica-Verlag Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Christoph Schneeweiß
    • 1
  1. 1.Universität MannheimDeutschland

Personalised recommendations