Advertisement

Die Fahrzeuge

Bewegungsgesetze der Züge
  • E. E. Seefehlner
  • H. H. Peter

Zusammenfassung

Die Zugwiderstände lassen sich am Klarsten auf Grund ihrer Quellen erfassen. Zur Fortbewegung eines Fahrzeuges sind zu überwinden:

Literatur

  1. Adler: Die Entwicklung der Kugellager und ihre Verwendung bei Straßenbahnwagen. Eu.M 1917, H. 43.Google Scholar
  2. Adler: Wirtschaftliches Fahren eléktrischer Bahnen. VT 1920. Ref. ETZ 1920, H. 48.Google Scholar
  3. Baum: Schiene und Radreifen. G.A. 1916, Nr. 938.Google Scholar
  4. Bethge: Die kürzeste Zugfolge für städtische Schnellbahnen unter besonderer Berücksichtigung der Zuglänge. EKB 1913, H. 11.Google Scholar
  5. Bethge: Feldschwächung der Motoren bei Gleichstrombahnen. EKB 1918, H. 9.Google Scholar
  6. Bethge: Der Zeitrückhalt bei städtischen Schnell-und Straßenbahnen, seine Bedeutung für den Betrieb sowie für den Stromverbrauch usw. EKB 1918, H. 5.Google Scholar
  7. Boedecker: Der Bogenwiderstand steifachsiger Eisenbahnwagen. ZBEBV 1916, Nr. 52.Google Scholar
  8. Brugsch und Bürke: Die Grenzen der Leistungsfähigkeit von Stadtbahnen. EKB 1913. Buchwald: Beziehungen zwischen Bahnkrümmung und Steigung. EKB 1912, H. 24.Google Scholar
  9. Broussoux und Demany: Entwurf von Fahrplänen elektrischer Bahnen. TM 1919,` Nr. 7.Google Scholar
  10. Buchli: Führung und Lauf des Lokomotivrades im Geleise. SBZ 1923, Bd. 82, Nr. 10.Google Scholar
  11. Caesar: Bildliche Eisenbahnfahrpläne. GA 1922, Nr. 1069.Google Scholar
  12. Christiansen: Die theoretische Bedeutung der Anfahrbeschleunigung für die Leistungsfähigkeit der Stadtschnellbahnen. GA 1919, Nr. 1 bis 12.Google Scholar
  13. Ewing: Initial resistance to car motion. ERJ Nov. 1916.Google Scholar
  14. Giese: Fahrplangestaltung und Zugfolge der Straßenbahnen. VT 1921, H. 30.Google Scholar
  15. Glinski: Der Bewegungswiderstand der Eisenbahnfahrzeuge. GA 1918, Nr. 989.Google Scholar
  16. Guh1: Erfahrungen mit Kugellagern im Betriebe der Rhätischen Bahn. SBZ 1915, Bd. 65, Nr. 13.Google Scholar
  17. Hausmann: Über Radlaufflächen bei Straßenbahnen. Selbstverlag Gablonz a. d. N. 1914.Google Scholar
  18. Hausmann: Beitrag zur Frage der Beziehungen zwischen Fahrzeug und Gleis bei Straßenbahnen. Selbstverlag Gablonz a. d. N. 1913.Google Scholar
  19. Heberling: Wälzlager und ihre Verwendung im Eisenbahnbetrieb. Fördertechn. u. Frachtverkehr 1921, H. 5.Google Scholar
  20. Hoch enegg: Graphische Ermittelung des Verhältnisses des Wagengewichtes zum Treibgewicht: EKB 1909, H. 28.Google Scholar
  21. Hort: Die zweckmäßigste Bezugsvariable bei der Geschwindigkeitsregistrierung im Eisenbahnbetrieb. VT 1921, H. 1.Google Scholar
  22. Hruschka: Grundlagen der Zugförderung beim elektrischen Betriebe der k. k. öst. Staatsbahnen. EKB 1910. H. 25.Google Scholar
  23. Hruschka: Allgemeines und umkehrbares bildliches Staffelverfahren zur wechselseitigen Ermittlung sämtlicher Zugförderungsgrößen im Bahnbetrieb EKB 1910, H. 2.Google Scholar
  24. Hruschka: Bahntechnische Forderungen an den elektrischen Vollbahnbetrieb. Eu.M 1908, H. 23. Jahn: Die Beziehungen zwischen Rad und Schiene hinsichtlich des Kräftespiels und der Bewegungsverhältnisse. ZVDI 1918, S. 121.Google Scholar
  25. Jahn: Rad und Schiene. ZVDI 1918.Google Scholar
  26. Jahn: Zur Lehre vom Fahrplan. GA 1922, Nr. 1082.Google Scholar
  27. Kadrnozka: Graphische Darstellung der Bewegungsgrößen elektrisch betriebener Fahrzeuge. EB 1904, H. 21.Google Scholar
  28. Kilchenmann: Betriebserfahrungen bei der elektrischen Zugförderung am Simplon. EKB. 1913, H.21. Knorr: Apparat zur selbsttätigen Aufzeichnung des Fahrdiagrammes. EKB 1914, H. 16.Google Scholar
  29. Knorr: Die Lösung von Differentialgleichungen auf mechanischem. Wege mittels des Fahrdiagraphen. EKB 1921, H. 23.Google Scholar
  30. Kreissig: Die Bemessung des Bremseffektes bei Straßenbahnwagen unter Berücksichtigung der Massenwirkung der Radkrümmung und der Bremsklotzhängung. EKB 1917.Google Scholar
  31. Kummer: Auslauf-Fahrlinien in vereinfachter und berichtigter Darstellung. SBZ 1920, Bd. 76, Nr. 17.Google Scholar
  32. Kummer: Die virtuellen Längen der Eisenbahnen. SBZ 1916, Nr. 25.Google Scholar
  33. Ma rkt: Rollwiderstand und Massenwirkung umlaufender Getriebe der Einphasenlokomotiven der Niederösterreichisch-Steirischen Alpenbahn. E u.M 1921, H. 18. — Ref. ETZ 1922, H. 22.Google Scholar
  34. Marshall: The wind resistance an trains. Eng. 16, Mai 1919.Google Scholar
  35. Metzelin: Berechnung der Hauptabmessungen von Lokomotiven (Zugswiderstände). Hanomag Nachr. Jänner 1921, H. 87.Google Scholar
  36. Müller: Ermittelung der Fahrzeiten durch Zeichnung. ZVDI 1923, Bd. 67, Nr. 15.Google Scholar
  37. Musi1: Die Leistungsfähigkeit städtischer Schnellbahnen. Organ. 1918.Google Scholar
  38. Mutzner: Die virtuellen Längen der Eisenbahnen. Zürich 1914.Google Scholar
  39. No rd m an n: Die Widerstandsformeln für Eisenbahnzüge in ihrer Entwicklung. GA 1916, H. 932.Google Scholar
  40. Nußbaum: Die Lösung der Eisenbahnlagerfrage durch SKF sphärische Rollenlager. ZOIAV 1923, H. 33.Google Scholar
  41. Orley: Die maßgebende Arbeitshöhe der Eisenbahn. Organ. 1922, H. 3.Google Scholar
  42. Perry: Some service results of ball bearings. ERJ 1921, Bd. 58, Nr.4.Google Scholar
  43. Petersen: Die zweckmäßigste Neigung der Eisenbahn. Berlin: Kreidel 1921. — SBZ 1920, Bd. 76, Nr. 26. — Ref. E u.M 1921, H. 48.Google Scholar
  44. Pflug: Geschwindigkeitsmesser für Motorfahrzeuge und Lokomotiven. Berlin: Julius Springer 1908. Pforr: Berechnung von Zugbewegungen. München-Berlin: Oldenbourg 1919.Google Scholar
  45. Pforr: Bewegungsverhältnisse von Eisenbahnzügen. ZBV 1900, Nr. 8.Google Scholar
  46. Pforr: Einige Bewegungsberechnungen für Schnellbahnen. EKB 1916, H. 21.Google Scholar
  47. Risch: Zur Frage der virtuellen Längen. VT 1921, H. 13.Google Scholar
  48. Ruegger: Betrachtungen über die störenden Nebenbewegungen der Eisenbahnfahrzeuge mit besonderer Berücksichtigung des Einflusses der Radreifen-Konzität. SBZ 1917, Bd. 69, Nr. 25.Google Scholar
  49. Rydb erg: Die Bewertung des Kugellagers in eisenbahn technischer Hinsicht. GA 1920, Nr. 1022. Sanzin: Versuche über den Widerstand von Dampflokomotiven. ZVDI 1911, Bd. I.Google Scholar
  50. Sanzin: Indikatorversuche an Lokomotiven. ZOIAV 1914.Google Scholar
  51. Sanzin: Die Widerstände der Eisenbahnfahrzeuge. OWOBD 1917, H. 35.Google Scholar
  52. Sanzin: Versuche z. Ermittlung d. Fahrwiderstandes d. Mittenwald-Lokomotive. EKB 1919, H. 11.Google Scholar
  53. Sanzin: Zugförderung auf Steilrampen. Berlin 1912.Google Scholar
  54. Sanzin: Zur Frage des Fahrwiderstandes von schmalspurigen Fahrzeugen. VT 1922, H. 26.Google Scholar
  55. Sanzin: Die Zunahme des Fahrwiderstandes durch unvollkommene Unterhaltung. VT 1921, 11.28.Google Scholar
  56. Schimpf f: Schnellstraßenbahnen. ZfK. 1917, Nr. 11.Google Scholar
  57. Schmidt und Marquis: Der Einfluß der Wärme auf den Zugwiderstand. Eng. Januar 1913.Google Scholar
  58. Scnörling: Kugel-und Rollenlager. VT 1920, Nr.4.Google Scholar
  59. Schroeder: Bestimmung des Traktionswiderstandes von Fahrzeugen aus Auslauf-und Anlaufkurven. (Rhätische Bahn.) BBCM 192u, H. B.Google Scholar
  60. Studiengesellschaft für elektrische Schnellbahnen. Versuchsfahrten auf der Militäreisenbahn 1903 bis 1904. Berlin.Google Scholar
  61. Sveinsson: Umrechnung der Kennlinien eines Hauptstrommotors vom Regelfeld auf geschwächtes Feld. EKB 1918.Google Scholar
  62. Thormann: Der Energieverbrauch der elektrischen Zugförderung auf der Berner Alpenbahn. EKB 1916, H. 25.Google Scholar
  63. Videky: Die neuere Entwicklung der Lager der Eisenbahnfahrzeuge. MMEK 1923, Nr. 36. Volkers: Die Fahrkunst bei Straßenbahnen. Berlin 1917.Google Scholar
  64. Weber: Die virtuellen Längen der Eisenbahnen. VT 1920, H. 1.Google Scholar
  65. Wiehert: über Fahrwiderstände elektrischer Lokomotiven mit Parallelkurbelgetrieben. EKB 1919, H. 32.Google Scholar
  66. Wittsack: Der Beschleunigungsvorgang Leim Anfahren von Schuellbahnzügen. EB 1923, H. 3.Google Scholar
  67. Über Versuche mit Kugellagern an den Wagen der schwedischen Staatsbahnen. RGCF 1921, Bd. 24. S. 292. — Ref. ETZ 1921, H. j2.Google Scholar
  68. Wann werden Kugellager bei Straßenbahnen wirtschaftlich? EKB 1917, H. 33. Roller bearing tests in England. ERJ 1923, Bd. 61, Nr. 16.Google Scholar
  69. Larésistance à la traction en courbes d’une voiture électrique de 28 t. RGE Juni 1917. Widerstand in Gleiskrümmungen. Hanomag. 1921, H. 98.Google Scholar
  70. Adler: Regelung von Straßenbahnmotoren mittels Feldschwächungswiderständen. ETZ 1916, H. 49. — Ref. Eu.M 1917, H. 11.Google Scholar
  71. Alexanderson: The single phase repulsion motor. ERJ Okt. 1913.Google Scholar
  72. Alex anders on: Single phase Motorcar equipment for trunk line service. GER 1913, Nr. 5.Google Scholar
  73. Arnold: Die asynchronen Wechselstrommaschinen. II. Die Wechselstromkommutatormaschinen. Berlin: Springer 1912.Google Scholar
  74. Behn-Eschenburg: Bahnmotoren für Einphasen-Wechselstrom. ETZ 1904. — 1907, H. 45. — Helios 1908, Nr. 24. — ETZ 1908, H. 39. Ref. Eu.M 1906.Google Scholar
  75. Benischke: Die asynchronen Wechselfeldmotoren. Berlin: Springer 1920.Google Scholar
  76. Cronbach: Gleichstrom-W echselstromwagen der AEG. EB 1905, H. 11.Google Scholar
  77. Dean: Manufacturers’ tests of materials for railway motors. ERJ Aug. 1919, S. 321.Google Scholar
  78. Dover: Electric motors and control systems. London: Pitman & Sons Ltd. 1918.Google Scholar
  79. Döry: Einphasenbahnmotoren. Braunschweig: Sammlung Vieweg 1919.Google Scholar
  80. Eichberg: Wechselstrommotoren für Bahnen. EB 1904, H. 2.Google Scholar
  81. Eichberg: Einphasen-Kollektormotoren und ihre Regelung. ETZ 1904, H. 4.Google Scholar
  82. Eichberg: Ober Einphasenbahnen. Zf.E 1904, H. 9.Google Scholar
  83. Ei chb erg: Der Stand der elektr. Vollbahnen mit besonderer Berücksichtigung der Einphasenbahnen. ZVDI 1908, S. 1145.Google Scholar
  84. Eichberg: Uber die Entwicklung des Einphasenbahnsystems. ETZ 1908, H. 24.Google Scholar
  85. Engel: Das Parallelarbeiten von Gleichstromreihenschlußmaschinen im Bahnbetriebe. EKB 1919, H. 18.Google Scholar
  86. Fleischmann: Zur Theorie des Winter-Eiohbergmotors. ETZ 1905, H. 33.Google Scholar
  87. Franklin-Seyfert: Über die Raumausnützung bei EinphasenreihenschluBmotoren. Proc. 1910. Ref. Richter. ETZ 1910, H. 37.Google Scholar
  88. Fynn: Die Theorie der Wechselstromkollektormotoren in ihrem Zusammenhang mit der der Gleichstrommotoren.. E u.M 1908, H. 5. — ETZ 1906, H. 29.Google Scholar
  89. Geretmeyer: Die Wechselstrombahnmotoren. Berlin u. München: Oldenbourg 1919.Google Scholar
  90. Görges: Das Verhalten der Wechselstrommotoren in einheitlicher Betrachtungsweise. ETZ 1907, H. 30. Hammel-Heymann: Wechselstrom-Kollektormotoren. Berlin: AEG 1911.Google Scholar
  91. Heubach: Der Weohselstromserienmotor. Sammlung Voit. Stuttgart: Verl. Enke 1904.Google Scholar
  92. Heyland: Allgemeine Gesichtspunkte über die Entwicklung und die Aussichten des Einphasenbahnbetriebes. ETZ 1917, H. 37.Google Scholar
  93. Heyland: Einphasenmotor mit zur Hauptachse neutraler Kurzschluß-und Anlaufachse. ETZ 1913, H. 30.Google Scholar
  94. Kopezynski: Die Wendepolerregung eines Reihenschluß-Bahnmotors für Wechselstrom. SZ 1922, H. 4. Kummer: Über die Abklärung in der Anwendung verschiedener Motorsysteme innerhalb der Einphasen-Google Scholar
  95. traktion. SBZ Dez. 1912.Google Scholar
  96. Kummer: Über die Bemessung der Umdrehungszahl bei elektrischen Bahnmotoren. SBZ 1919, Bd. 53, Nr. 24.Google Scholar
  97. Latour: Ein für übersynchronen Betrieb geeigneter Wechselstromkollektormotor mit elliptischem Feld. ETZ 1906, H. 5.Google Scholar
  98. Latour: Repulsionsmotor. ETZ 1903, H. 24.Google Scholar
  99. Latour: Einphasenmotoren ohne Phasenverschiebung. ETZ 1903, H. 43.Google Scholar
  100. Latour: Traktion mit Einphasenstrom. Regelung der Geschwindigkeit und Wiedergewinnung der Arbeit. ETZ 1903, H. 51.Google Scholar
  101. Latour: Die zweite Form des Repulsionsmotors und des kompensierten Motors. ETZ 1904, H. 45. Latour: Neuer Einphasenmotor für Eisenbahnzwecke. ETZ 1904, H. 13.Google Scholar
  102. Latour: Einphasenwechselstrom-Kollektormotoren. ETZ 1912, H. 48.Google Scholar
  103. Latour: Die Bahnmotoren für einphasigen Wechselstrom. Eu.M 1913, H. 48.Google Scholar
  104. Latour: Commutation in alternating-current machinery. Proc. 1918, H. 2.Google Scholar
  105. Marguerre: Beiträge zur Kenntnis der Wechselstrom-Kommutatormotoren. EKB 1911, H. 27.Google Scholar
  106. Moser: Die Bestimmung der Transformator-und Rotationsspannung bei Einphasenkollektormotoren mit Bürstenverschiebung und Doppelbürsten. Eu.M 1918, H. 15.Google Scholar
  107. Moser: Der Gleichstromanker im Wechselfeld. Eu.M 1919, H. 3.Google Scholar
  108. Müller: Die Bergmann-Einphasenwechselstrombahnmotoren. ETZ 1912, H. 12.Google Scholar
  109. Müller: Zur Theorie des Winter-Eichberg-Motors. ETZ 1904, H. 43.Google Scholar
  110. Müller-Mattersdor f: Die Bahnmotoren für Gleichstrom. Berlin: Springer 1903.Google Scholar
  111. Niethammer: Der Elektromotor als Eisenbahnmotor. Zf.E 1903, H. 24 u. H. 47.Google Scholar
  112. Niethammer: Wechselstromkommutatormotoren. Zürich: Raustein 1905.Google Scholar
  113. Niethammer: Wechselstromkommutatormotoren. Zf.E 1904, H. 49. — Eu.M 1906, H. 1. Niethammer: Anlaufverhältnisse der Einphasenkommutatormotoren mit Reihenschlußcharakteristik. EKB 1912, H. 1.Google Scholar
  114. Niethammer: Die Arbeitsweise von Wechselstromkommutatormotoren mit Berücksichtigung aller wesentlichen Streuflüsse. Eu.M 1913, H. 43.Google Scholar
  115. M.-F. Orlikon: WechselstromreihenschluBmotor für Schmalspurbahnen. ETZ 1907, H. 45. Osnos: Kreisdiagramm des Repulsionsmotors. ETZ 1903, H. 44.Google Scholar
  116. Osnos: Der Wechselstromserienmotor. Zf.E 1903, H. 52.Google Scholar
  117. Osnos: Die einphasigen Wechselstromkommutatormotoren, deren Entstehung, Arbeitsweise und vergleichende Kritik. ETZ 1904, H. 1.Google Scholar
  118. Osnos: Theorie des Atkinsonschen Repulsionsmotors. Zf.E 1904, H. 7.Google Scholar
  119. Osnos: Diagramm für den kompensierten Serienmotor. ETZ 1904, H. 11.Google Scholar
  120. Osnos: Der Wechselstromdoppelschlußmotor der Felten & Guilleaume-Lahmeyer Werke. ETZ 1907, H. 15. Osnos: Über Wechselstromkommutatormotoren mit besonderer Berücksichtigung der Bahnmotoren. ETZ 1908, H. 1.Google Scholar
  121. Ossana: Dimensionierung der einphasigen Kommutatormotoren mit besonderer Berücksichtigung der schweren Zugförderung. ETZ 1911, H. 24.Google Scholar
  122. Ossana: Untersuchungen über den einphasigen Kollektormotor mit besonderer Berücksichtigung der schweren Zugförderung. Eu.M 1916, H. 31.Google Scholar
  123. Pannel: Entwurf von Gleichstrombahnmotoren. JAIEE 1916. Ref. E u.M 1917, H. 16. — ETZ 1916, H. 51. — En. 17. März 1916.Google Scholar
  124. Parker-Smith: Single and threephase a. c. commutatormotors with series and shunt characteristics. ER 1922, Bd. 90, Nr. 2303.Google Scholar
  125. Pichelmayer:’Ober Einphasenkommutatormotoren. ETZ 1904, H. 22.Google Scholar
  126. Pichelmayer: Der Wechselstromkollektormotor für schwere Zugförderung. Eu.M 1909, H. 9.Google Scholar
  127. Pie h e 1 may er: ‘Ober die Wahl der zweckmäßigen Periodenzahl für schwere Zugförderung. E u.M 1911, H. 11.Google Scholar
  128. Priest: The motor ueed on 300 ton electr. locomotives of the Ch.M.&St.P.Ry. GER 1916, Nr. 11. Rasch: Regelung der Motoren elektrischer Bahnen. Berlin: Springer 1903.Google Scholar
  129. Reichel: Bahnmotor von 350 Stunden PS für einphasigen Wechselstrom von 25 Perioden. EKB 1907, H. 4.Google Scholar
  130. Reichel: Bemerkungen über die Kommutierung und die Spannungsempfindlichkeit von Wechselstromkollektormotoren für Vollbahnbetrieb. EKB 1908, H. 15.Google Scholar
  131. Richter: “Cher den Anlauf)n Wechselstromkollektormotoren. ETZ 1906, H. 7.Google Scholar
  132. Richter: Der Wechselstromreihenschlußmotor der SSW. ETZ 1906, H. 23; — 1907, H. 34.Google Scholar
  133. Richter: Zur Funkenunterdrückung bei Wechselstromkollektormotoren. ETZ 1911, H. 50.Google Scholar
  134. Schenkel: Einheitliche Gesichtspunkte für die Berechnung der Kollektoren von Wechselstromkollektormotoren beliebiger Bauart und Phasenzahl. ETZ 1917, H. 8.Google Scholar
  135. Schmidt: Drehfeldtheorie des einphasigen Kollektormotors. E u.M 1909, H. 39.Google Scholar
  136. Schnetzler: Ein neuer Repulsionsmotor und seine Vorausberechnung. ETZ 1905, H. 3.Google Scholar
  137. Schnetzler: Einphasenkollektormotoren der Firma Brown Boveri & Co. ETZ 1907, [3. 3.Google Scholar
  138. Schnetzler: Regelung der Repulsionsmotoren durch Bürstenverschiebung. ETZ 1907, H. 46.Google Scholar
  139. Steinmetz: Der Wechselstrom-Bahnmotor. Ref. ETZ 1904, H. 18.Google Scholar
  140. Stillwell: Zur Frage der Periodenzahl bei Wechselstrombahnen. Proc. 1907, Nr. 3.Google Scholar
  141. Sumec: Die einphasigen Kommutatormotoren. Zf.E 1905, H. 12.Google Scholar
  142. Thorman n u. Kummer: Eignung der Traktionssysteme mit Bezug auf die Anforderungen des Bahnbetriebes. Schweiz. Studienkommission. 1915, H. 4. Allgemeiner Vergleich der Eigenschaften und Einigung der Systeme. Zürich: Rascher.Google Scholar
  143. Unger: Die Abmessungen der Einphasen-Bahnmotoren. ETZ 1920, H. 1.Google Scholar
  144. Val lauri: Einiges über die Systemfrage bei der Elektrisierung der Hauptbahnen. EK B 1914.Google Scholar
  145. Vallauri: Funkenunterdrückung bei Einphasenbahnmotoren. Eu.M 1915. H. 19.Google Scholar
  146. Winkler: Beiträge zur Kenntnis zeitgemäßer Gleichstrombahnmotoren. ETZ 1919, Nr. 44/45.Google Scholar
  147. Wittek: Die Periodenzahl bei einphasigen Wechselstrombahnen. Eu.M 1910, H. 38.Google Scholar
  148. Zehme: Großer Lokomotivmotor für Einphasen-Wechselstrom. ETZ 1907, H. 6.Google Scholar
  149. Zipp: Elektrische Vollbahnlokomotiven für einphasigen Wechselstrom. Leipzig: Leiner 1915. Singlephase motorcar equipment for trunk line sersice. GER 1913, Nr. 5. Über Wechselstromkommutatormotoren. ETZ 1906, H. 33.Google Scholar
  150. Frage der Periodenzahl bei Wechseistrombahnen. Proc. 1907, Nr. 3. Ref. E u.M 1907, H. 19. Die Wechselstrom-Kollektormotoren der Midland-Railway. El. Juni 1908. Ref. EuM 1908. The constant speed motor in heavy electric traction. ERJ Juni 1919, S. 1201.Google Scholar
  151. A good word for the constant speed-railway-Motor. ERJ Okt. 1917, S. 750.Google Scholar
  152. Das Westinghouse-Einphasen-Bahnsystem. Ref. ETZ 1908, H. 5.Google Scholar
  153. Eine transformatorische Wirkung beim Schalten der Erregerspulen von Straßenbahnmotoren während des Befahrens von Kreuzungen. ERJ 1922, Bd. 55, S. 383. Ref. ETZ 1921, H. 17.Google Scholar
  154. Abt: Sicherungsvorrichtungen an Steilbahnen. ZfKB 1919.Google Scholar
  155. Behn-Eschenburg: Anlage zur Nutzbremsung von Fahrzeugen mit Komm utatormotoren für Einphasen-Wechselstrom. ETZ 1918, H. 49. — Eu M 1918, H. 52.Google Scholar
  156. B ehn-Eschenburg: Versuchsfahrten einer Wechselstromlokomotive mit elektrischer Nutzbremsung. SBZ 1919, Bd. 74, Nr. 7.Google Scholar
  157. Benisehke: Die Wechselstrom-Nebenschlußmaschine als Motor und Nutzbremse. Eu.M 1920, H. 7. Blondel: EE Febr. 1904.Google Scholar
  158. Boveri: Versuche über Energierückgewinnung auf einer Einphasenlokomotive. BBCM 1920, Nr. 11.Google Scholar
  159. Braun: t7ber die Bedeutung elektromagnetischer Schienenbremsen. EKB 1919, H. 27.— ZVDI 1909.Google Scholar
  160. Brown-Boveri Co.: Mitteilungen. Versuche mit Schienenbremsen. 1917.Google Scholar
  161. Coors: Regenerative electric braking an the lokomotives of the C.M. & St.P.Ry. GER 1918, Nr. 6. Forsberg: Control equipment of Paulista Locomotives. GER 1922, Nr. 3.Google Scholar
  162. Fr ankl: t)ber Selbsterregung und Nutzbremsung von ReihenschluB-Kommutatormaschinen für Ein-und Mehrphasenstrom. Eu.M 1912, H. 33.Google Scholar
  163. Funke: Elektromagnetische Schienenbremse. EB 1905, H. 21.Google Scholar
  164. Heilfron: Über einige neuere Fragen aus dem elektrischen Vollbahnwesen. (Arbeitsrückgewinnung.) ETZ 1910, H. 13.Google Scholar
  165. Hellmund: Regenerative braking of electric vehicles. Proc. 1917, Nr. 1.Google Scholar
  166. Hibbard: Systems of single phase regeneration for use with series type commutator motors. JAIEE 1923, Nr. 3.Google Scholar
  167. Kindler: Erfahrungen mit verschiedenen Bremsarten bei der Berliner Straßenbahn. EKB 1921, H. 10.Google Scholar
  168. Kraus: Die elektrische Bremsung von Wendepolmotoren im Straßenbahnbetriebe. Eu.M 1921, H. 21. Kummer: Über elektrisches Bremsen mit Wechselstrom-Serien-Motoren. EKB 1907, H. 19.Google Scholar
  169. Kummer: Kraftbedarf der Gotthardbahn. SBZ 1912, Bd. 59, Nr. 11.Google Scholar
  170. Kummer: Das Urteil über die Energierückgewinnung bei elektrischen Bahnen. SBZ 1918, Bd. 71, Nr. 18.Google Scholar
  171. Kummer: Die relative Energieersparnis durch die Nutzbremsung bei elektrischen Bahnen. SBZ 1920, Bd. 75, Nr. 11.Google Scholar
  172. Kummer: Y7ber Betriebskurven und Betriebssicherheit verschiedener Verfahren der Nutzbremsung. SBZ 1921, Bd. 77, Nr. 13.Google Scholar
  173. Lafontaine: Nouveau système de traction autoregulateur. TM Bd. 8, Nr. 6.Google Scholar
  174. Latour: Note sur le montage en récupération du moteur shunt à collecteur. Verl. RGE. Linebaugh: Regenerative electric braking. GER 1916, Nr. 11.Google Scholar
  175. Luithlen: Schienenbremsen bei österreichischen Bahnen. EKB 1913, IL 3.Google Scholar
  176. Mandl: Die Bremsung des Serienmotors. Eu.M 1920, H. 36.Google Scholar
  177. Mester: Emploi du système à récupération Raworth sur les voitures de tramways. GC 1910, S. 372.Google Scholar
  178. Müller: Gegenstrom und Kurzschlußbremsung bei Reihenschlußkommutatoren. EKB 1911, H. 32. Müller: Die elektrische Bremsung der Straßenbahnwagen. ETZ 1902, H. 24.Google Scholar
  179. Müller: Die Entwicklung der elektromagnetischen Schienenbremsen. EKB 1921, H. 10.Google Scholar
  180. Monath: Einige Verfahren und Schaltungen zur Nutzbremsung von Wechselstromlokomotiven. EKB 1919, H. 27.Google Scholar
  181. Monath: Der Einphasenkollektormotor als Generator und die Nutzbremsung von Wechselstromlokomotiven. Berlin: AEG 1921.Google Scholar
  182. Naumann: “Ober Versuche mit elektromagnetischen Schienenbremsen. ETZ 1911, H. 2. Niethammer-Siegel: (7ber die Nutzbremsung von Wechselstromkommutatormotoren mit Seriencharakteristik. Eu.M 1912, H. 35.Google Scholar
  183. Nordefeldt: Nutzbremsung von Wechselstrommotoren. El. 1922, Bd. 88, Nr. 2287. — Ref. EuM 1922, H. 22.Google Scholar
  184. Perret-Cau wen berghe: Die 1200 bis 1500 PS-Wechselstromlokomotive der französischen Südbahn. EKB 1911, H.27.Google Scholar
  185. Reutener: Nebenschlußtriebwagen und ihre Verwendung auf Gebirgsstrecken. EKB 1913, H. 14. Rusch: Nutzbremsung der wichtigsten Kollektormotoren. Eu.M 1911, H. 1.Google Scholar
  186. Sauveur: Gegen die rein elektrische Bremsung der Straßenbahnwagen. EKB 1919, II. 20.Google Scholar
  187. Schenkel: Stromrückgewinnung bei Wechselstrombahnen. ETZ 1920, H.28. — Ref. Eu.M 1920, H. 52.Google Scholar
  188. Schopfer: Etudes de certains phénomenes se produisant lors du freinage rhéostatique et des moyens d’y remédier. L’Industrie des Tramways 1922, Sept. — RGE 1923, Bd. 13, Nr. 4.Google Scholar
  189. Scherbius: tlber Selbsterregung und Nutzbremsung von Maschinen mit Reihenschlußcharakteristik. ETZ 1912, H.49.Google Scholar
  190. Seefehlner: Die Rittnerbahn. EKB 1908, 11.29.Google Scholar
  191. Seefehlner: Die elektrische Bahn Triest—Opcina. EB 1904, H. 14.Google Scholar
  192. Seefehlner: Die Nutzbremsung elektrischer Fahrzeuge im Eisenbahnbetrieb. Eu.M 1917, H. 34. — EKB 1917, H. 24.Google Scholar
  193. Seefehlner: Zur Frage der rein elektrischen Bremsung der Straßenbahnwagen. EKB 1919, H. 24. Volkers: Für die rein elektrische Bremsung der Straßenbahnwagen. EKB 1918, H. 30 u. 1919, H. 16.Google Scholar
  194. Whittaker: D. C. Regenerative lokomotive on the Erie & Northern Ry. ERJ Oktober 1916, S. 730. Wolf: Neuere Schaltungen für elektrische Energierückgewinnung und Bremsung. EKB 1916, H. 6. Regenerative braking with single-phase commutator motors. El. Juli 1919, S. 57.Google Scholar
  195. Regeneration charakteristic curves of direct current locomotives. EJ März 1922.Google Scholar
  196. Stromrückgewinnung mit Hauptschlußmotoren. DSKBZ 35. Jahrg., H. 19. — Ref. EuM 1922, H. 36. Magnetbremsen-Gesellschaft, Berlin. Elektromagnetische Schienenbremsen 1912.Google Scholar
  197. Systeme de freinage avec récupération d’énergie pour véhicules actionnés par moteurs monophases à collecteur. GC 1918, S. 347.Google Scholar
  198. Adler: Luftgekühlte Bahnmotoren der AEG. EKB 1915, H. 32.Google Scholar
  199. Adler: Die Ankererwärmung der Bahnmotoren. ETZ 1917, H. 26.Google Scholar
  200. Adler und S c hi eb e l e r: Die Leistungsbewertung der Elektromotoren. ETZ 1920, H. 25.Google Scholar
  201. Armstrong und Thiriwall: Power consumption of railway motors. GER 1915, Nr. 10.Google Scholar
  202. Bethge: Der Stromverbrauch bei städtischen Schnellbahnen. EKB 1917, H. 20.Google Scholar
  203. Bethge: Betrachtung über die Überlegenheit der sich selbst lüftenden Motoren über die gekapselten. EKB 1918, H. 35. AEG-Mitteilungen für Bahnbetriebe 1919. EKB 1919, H. 31.Google Scholar
  204. Blanc: Dauerleistung, Zeitleistung, Aussetzleistung. ETZ 1922, H. 6.Google Scholar
  205. Broomall: Unterschied in der Erwärmung der Motoren bei Verschiedenheiten in den Raddurchmessern des Wagens. ERJ 1915, Bd. 46, S. 452. Ref. E u.M 1916, H. 2.Google Scholar
  206. Cooper: Ventilierte Bahnmotoren. EJ Okt. 1918, H. 35. Ref. Eu.M 1919.Google Scholar
  207. Engel: Graphisches Verfahren zur Vorausbestimmung der Erwärmung von Bahnmotoren. EKB 1915, H. 35. Fischer-Hinnen: Erwärmung von Maschinen und Transformatoren. Eu.M 1918, H. 18.Google Scholar
  208. Gut: Ein neues graphisches Verfahren zur Vorausbestimmung der Erwärmung elektrischer Maschinen und Apparate für intermittierende.Betriebe einschließlich Bahnen. BSEV 1918, Nr. 2Google Scholar
  209. Knorr: Der Fahrdiagraph. EKB 1920, H. 8.Google Scholar
  210. Laying: Relation between car operation and power consumption. GER 1915.Google Scholar
  211. Luke: Heating of railway motors in service and on test floor runs. JFJ 1922, Nr.3.Google Scholar
  212. Mattersdorf: Normung und Wartung. VT 1921, Nr. 24.Google Scholar
  213. Mauermann: Die Stromersparnisse im Fahrbetriebe von Gleichstromanlagen. ETZ 1917, H. 32.Google Scholar
  214. Müller: Die Arbeitsleistung beim Lokomotivbetrieb. EKB 1916, H. 27.Google Scholar
  215. Müller- Gerthe: Der Stromverbrauch elektrischer Straßenbahnen. VT 1921, H. 4.Google Scholar
  216. Nei dt: Graphisches Verfahren zur Bestimmung von Fahrgeschwindigkeiten und Vorschaltwiderständen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge. ETZ 1899, H. 2.Google Scholar
  217. Neuenschwander: “Oberwachung des Fahrstromverbrauches bei Straßenbahnen. SBZ 1923, Bd. 82, Nr. 13.Google Scholar
  218. Pornin: Les économies d’énergie dans les exploitations de chemins de fer électriques. RGE 1923, Bd. XIII, Nr. 10.Google Scholar
  219. Schermerholm: A light weight railway motor. GER 1916.Google Scholar
  220. Schreiber: Berechnung des Stromverbrauches elektrischer Bahnen. Stuttgart: Enke.Google Scholar
  221. Seefehlner: Zeichn. Rechenbehelfe für den Entwurf und den Betrieb elektr. Bahnen. ETZ 1921, H. 9.Google Scholar
  222. Thormann: Der Energieverbrauch der elektrischen Zugförderung der Berner Alpenbahn. EKB 1916, H. 25. — GC Nov. 1916, S. 352.Google Scholar
  223. Unger: Die Abmessungen der Einphasenbahnmotoren. ETZ 1920, H. 1.Google Scholar
  224. Volkers: Berechnung des Wattstundenverbrauches elektrischer Bahnen. ETZ 1901, H. 24.Google Scholar
  225. Volkers: Unnützer Stromverbrauch bei Straßenbahnen. EKB 1922, H. 13.Google Scholar
  226. Wiehert: “Ober die Normung der Leistungen von Straßenbahn-, Kleinbahn-und Vollbahnmotoren. ETZ 1921, H.25.Google Scholar
  227. Wolff: Verbrauchszähler oder Kontrollapparate für Straßenbahnen. VT 1922, Nr. 46.Google Scholar
  228. Woods: Die Einwirkung von Belastungsspitzen auf Bahnmotoren. ERJ 1922, Bd. 60, Nr.9. Ref. E u.M 1922, H. 50• Effect of gear ratio on operating economy. ERJ 1915, Bd. 46. Ref. EKB 1916, H. 2.Google Scholar
  229. Zur Frage der Leistungsbezeichnung von Straßenbahnmotoren. ETZ 1901, H. 4.Google Scholar
  230. Die Berechnung der Motorleistung im Bahnbetriebe. Zf.E 1904, H. 30.Google Scholar
  231. Puissance et capacité thermique des moteurs de traction. LE 4. März 1916.Google Scholar
  232. Die innere Temperatur von Bahnmotoren als Maß ihrer Leistung. ETZ 1922, H. 37.Google Scholar
  233. Adler: Luftgekühlte Straßenbahnmotoren. Eu.M 1915, H.49. - EKB 1915, H.32.Google Scholar
  234. Auvert: Übertragung vom Motor zur Triebachse. RGCF 1921, Nr. 8. — Ref. ZVDI 1921, Bd. 65, Nr. 49.Google Scholar
  235. Bacqueyrisse und Eisig. Erfahrungen mit Wendepolmotoren im Straßenbahnbetriebe. ISKBK 1912. Batchelder: Types and systems of drives of electric locomotives. GER 1914, Nr. 7.Google Scholar
  236. Bianchi: Nouveau type de transmission par bielles pour locomotives électriques. RGCF 1923, Nr. 2. - Ref. ROE 1923, Bd. 13, Nr. 15.Google Scholar
  237. Bolstorff: Die Wirkungsweise der Kreisel im Einschienenwagen. GA 1910, Nr.784.Google Scholar
  238. BBCM. Einphasen-Motoren für Grubenbahnen. 1907, Nr.6.Google Scholar
  239. Brecht: Neuere Bauarten von Wechselstrom-Lokomotiven. ZVDI 1909. — Sanzin: Bemerkungen’ hierzu ebendort.Google Scholar
  240. Brecht: Erwiderung. ZVDI 1910.Google Scholar
  241. Brecht: Schwerpunktslage und Kreiselwirkungen bei elektrischen Lokomotiven. EKB 1910, H.7.Google Scholar
  242. Brecht: Die günstigste Motoraufhängung bei elektrischen Fahrzeugen. EKB 1909, H. 10.Google Scholar
  243. Breslauer: Die Elektrotechnik auf der Technischen Messe in Leipzig vom März 1922. ETZ 1922, H. 17.Google Scholar
  244. Buchli: Kuppelstangenantrieb nach Bauart Brown, Boveri & Cie. für elektrische Lokomotiven mitGoogle Scholar
  245. hochgelagerten Antriebsmotoren. SBZ 1912, Bd. 60, Nr.2.Google Scholar
  246. Buchli: Studie über Kuppelstangenantrieb bei elektrischen Lokomotiven. ETZ 1914, H. 22.Google Scholar
  247. Buohli-Couwenhoven: Theoretische und analytische Betrachtungen über die Kupplung Bauart BBC. BBCM 1922, H.5.Google Scholar
  248. Cooper: Ventilierte Bahnmotoren. LI 1918, H. 10. — Ref. E u.M 1919, H. 18.Google Scholar
  249. Couwenhoven: Über die Schüttelerscheinungen elektrischer Lokomotiven mit Kurbelantrieb. Forschungsarbeiten des VDI Nr. 218. — Dissertation Nr. 200 der Eidg. TH Zürich.Google Scholar
  250. Dodd: A review of some Europeen electric locomotive designs. GER 1914, Nr. 1.Google Scholar
  251. Döry: Ober Schüttelerscheinungen des Parallelkurbelantriebes elektrischer Lokomotiven. ETZ 1920 H. 16. -- SBZ 1921, Bd. 78, Nr.6. — Braunschweig: Vieweg 1923.Google Scholar
  252. Eaton: Chattering wheel in electric motive power. Proc. 1916, Nr.2.Google Scholar
  253. Eaton: Gears and side rods of electric locomotives. West. Bull.Google Scholar
  254. Föppl: Verdrehungsschwingungen von Wellen. SBZ 1922, Bd. 79, H. 5. — Ref. Eu.M 1922, H. 21.Google Scholar
  255. Geiger: Über den Torsiographen und seine Anwendung im Dampfmaschinenbetriebe. Eu.M 1922, H. 4.Google Scholar
  256. Gibbs: Electric traction on heavy trafic lines. ERJ 1922, Bd.59, Nr.4. — BIEKV 1921, Nr. 11.Google Scholar
  257. Gümbel: Verdrehungsschwingungen und ihre Dämpfung. ZVDI 1922, Bd. 66, Nr.12.Google Scholar
  258. Hey den: Beitrag zur Frage des Antriebes elektrischer Vollbahnlokomotiven. EKB 1909, H. 16.Google Scholar
  259. Hippie: Why modern motors should superside older types. ERJ 1922, Bd. 59, Nr.3.Google Scholar
  260. Hoepner: Neuer Antrieb für elektrische Lokomotiven. VT 1921, Nr. 35.Google Scholar
  261. Holzer: Die Berechnung von Drehschwingungen. Berlin: Springer 1921.Google Scholar
  262. Kleinow: Das Parallelkurbelgetriebe ‘als Antriebsmittel für elektrische Lokomotiven. EKB 1910, H.25.Google Scholar
  263. Kleinow: Der Kuppelrahmen und verwandte Getriebe als Antriebsmittel für elektrische Lokomotiven. EKB 1913, H. 17.Google Scholar
  264. Kummer: Über Triebwerkebeanspruchung bei elektrischen Lokomotiven mit besonderer Berücksichtigung des Kurbelantriebes. SBZ 1914, Bd. 63, Nr. 14 und Bd. 64.Google Scholar
  265. Kummer: Die Beanspruchung der Lokomotiv-Parallelkurbelgetriebe. ETZ 1915, H. 25Google Scholar
  266. Kummer: Die Maschinenlehre der elektrischen Zugförderung. Berlin: Springer 1915.Google Scholar
  267. Kummer: Die kritischen Drehzahlen der Kurbelgetriebe elektrischer Lokomotiven. BSEV 1920, Nr. 9. — Ref. ETZ 1920, H. 52. — SBZ 1921, Bd. 78, Nr. 6. — Ref. RGE 1922, Bd. 12, Nr. 70.Google Scholar
  268. Kummer: Trägheitskräfte und Eigenschwingungszahlen von Maschinenwellen. SBZ 1922, Bd. 80, Nr. 11. Leboucher: Lokomotivgetriebe. RGE 1918, Bd. 4, 5.910.Google Scholar
  269. L’Hoest: Note sur le fonctionnement des bielles d’accouplement. BIEKV 1912, Bd. 26, 5.889.Google Scholar
  270. Liljeblad: Resonanzvibrationen bei elektrischen Lokomotiven. Asras Egen Tidning 1923, Nr.lGoogle Scholar
  271. Mecke: Getriebe für Bahnmotoren. AEGM 1922, Nr.12.Google Scholar
  272. Mecke: Wälzlager für Bahnmotoren. ZVDI 1922, Bd. 66, Nr.12.Google Scholar
  273. Menke: Die AEG-Verzahnung. AEGM 1920, Nr. 7.Google Scholar
  274. Mecke: Selbstlüftender Straßenbahnmotor mit Wendepolen. AEGZ 1922, Nr. 2.Google Scholar
  275. Mecke: Doppelseitiger Antrieb für Motoren S 351. AEGZ 1922, Nr.2.Google Scholar
  276. Mecke: Wälzlager für Bahnmotoren. AEGM 1923, Nr. 9.Google Scholar
  277. Mecke: Getriebe für Bahnmotoren. EB 1923, H. 21.Google Scholar
  278. Meißner: Uber Schüttelerscheinungen in Systemen mit periodisch veränderlicher Elastizität. SBZ 1918, Bd.72, Nr.11.Google Scholar
  279. Müller: Uber die Schüttelschwingungen des Kuppeistangenantriebes. SBZ 1919, Bd. 74, Nr.12.Google Scholar
  280. Müller: Die kritische Geschwindigkeit der Lötschberg-Lokomotive 1-E-1, analytisch und graphisch berechnet. SBZ 1920, Bd. 75, Nr.10.Google Scholar
  281. Pfleiderer: Dynamische Vorgänge beim Anlauf von Maschinen mit besonderer Berücksichtigung von Hebemaschinen. Stuttgart: Witwer 1906. - Ref. ETZ 1914, Nr.36/37.Google Scholar
  282. Pforte: Rollenlager im Betriebe der Hagener Straßenbahn. VT 1922, Nr.7.Google Scholar
  283. Priest: Improvements in the design and construction of railway motors. GER 1920, Nr.4.Google Scholar
  284. Rau: Kugel-und Rollenlager für Bahnmotore. EKB 1912, Nr.18.Google Scholar
  285. Reichel: Vorläufige Grenzen im Elektromaschinenbau. ZVDI 1920, S.1105.Google Scholar
  286. Sachs: Der gegenwärtige Stand im Bau von Bahnmotoren. Eu.M 1923, H. 1.Google Scholar
  287. Seefeh1ner: Entwicklungsmöglichkeiten der elektrischen Vollbahnlokomotive. SBZ 1921, Bd. 78, Nr.2. - Eu.M 1921, H. 38.Google Scholar
  288. Seefehlner: Das mechanische Triebwerk elektrischer Vollbahnlokomotiven. ZVDI 1920, Nr. 28. -Eu.M 1920, Nr. 29.Google Scholar
  289. Stengel: Große Wechselstromlokomotivmotoren. EKB 1920, H.27.Google Scholar
  290. Symanzyk: Die Belastung der Kugellager. Der Betrieb. 1921, H.18.Google Scholar
  291. Thielers: Motoren der D und 2 - B --F B - 2-Lokomotiven der Ricksgränsenbahn und der B B-Lokomotiven der Christiana-Drammenbahn. Ascas Egen Tidning 1923, Nr. 1.Google Scholar
  292. Tischendörfer: Der Eikemeyer-Field-Straßenbahnmotor. ETZ 1892, Nr.37.Google Scholar
  293. Tobias: Kugel-und Rollenlager im Straßen-und Kleinbahnbetrieb. ZOIAV 1922, H.11–12.Google Scholar
  294. Wiehert: Über den Einfluß des Lagerspieles bei Kurbelgetrieben elektrischer Lokomotiven. EKB 1914, H. 17. - Ref. ETZ H.32.Google Scholar
  295. Wiehert: Über den Einfluß von Stichmaßfehlern bei Kurbelgetrieben elektrischer Lokomotiven. ETZ 1915, 11.2.Google Scholar
  296. Wiehert: Uber Schüttelschwingungen bei elektrischen Lokomotiven mit Parallelkurbelgetriebe. Ref. ETZ 1920, H.49. - ETZ 1921, H.6 u. 1921, H. 17. - BSEV 1921, H. 2.Google Scholar
  297. Wiehert: Uber die Normung der Leistung von Grubenbahnmotoren. ETZ 1922, H.15. - Ref. Eu.M 1922, H.34.Google Scholar
  298. Wiesinger: Untersuchungen über das betriebssichere Durchfahren der Kurven mit elektrischen Lokomotiven unter besonderer Berücksichtigung des Einflusses der drehenden Lokomotivmassen. EKB 1910, 11.19.Google Scholar
  299. Wittfeld: Das Lentz-Getriebe. Mb 1922, H.8. - ETZ 1922, Bd. 43, 11.22. - EKB 1922, 11.1. - ZVDI 1921, Bd. 65, Nr. 45.Google Scholar
  300. Wolters: Bestimmung des Zahndruckes von Vorgelegen unter Berücksichtigung des Verdrehungswinkels. Mb. 1922, H. 4.Google Scholar
  301. Die Entwicklung des Bahnmotors. IE 1912, Bd. 9, H. 10. - Ref. EKB 1913, H.5.Google Scholar
  302. Les vitesses critiques des transmissions par bielles dans les locomotives électriques. GC 1920, S. 490. SKF-Rollenlager. ZÖIAV 1922, 11.118.Google Scholar
  303. Die Grenzleistung des Einphasenbahnmotors mit Zahnradantrieb. SBZ 1922, Bd. 79, Nr. 13. - Eu.M 1922, H. 13. - Ref. ZVDI 1912, Bd. 66, Nr.21.Google Scholar
  304. Kugel-und Rollenlager für Bahnmotoren. EKB 1912, H. 18.Google Scholar
  305. Stangenloser Ein-und Zweiachsenantrieb für raschlaufende Gestellmotoren. BO 1922, Nr. 9. - Ref. Eu.M 1922, H. 38.Google Scholar
  306. Nouveau type de transmission par bielles pour locomotives électriques. RGE 1923, Nr. 15.Google Scholar
  307. Axte11: Sprague GE-PC-Control. (The eleotropneumatio System) GER 1916, Nr. 11.Google Scholar
  308. Behn-Eschenburg: Über neue Wechselstromlokomotiven der MFO. ETZ 1912, H. 10. Beers: The cam operated railway controller. GER 1919, Nr. 1.Google Scholar
  309. Beersu. Ax tell: Control for 1200–1500 volt car-equipment. GER 1920, H. 4.Google Scholar
  310. Binder: tYber die Bestimmung der Stufen von AnlaBwiderständen. ED 1923, H. 3.Google Scholar
  311. Bragstad: Konstruktionen und Schaltungen aus dem Gebiete elektrischer Bahnen. Berlin: Springer 1907.Google Scholar
  312. Case: Recent developements in Sprague. GE-PC-Controll. GER 1916, Nr. 10.Google Scholar
  313. Clarke: The auxiliary and lighting control equipment of the Chicago, Milwaukee & St. Paul Locomotives. EJ Juni 1920, S. 244.Google Scholar
  314. Cuénod: Commande simultanée de plusieurs automotrices électriques intercalées dans un train par moyen des asservissements. R. Thury. Genève 1912.Google Scholar
  315. Dick, Kerr & Co: Eine neue Vielfachsteuerung für elektrische Eisenbahnen. El. 1907. — Ref. ETZ 1907.Google Scholar
  316. Döry: Die Steuerung der Wechselstromlokomotiven. Eu.M 1923, H. 4. — ERJ 1923, Bd. 61, Nr. 5. Dover: Electric motors and control systems. London: Pitman & Son 1918.Google Scholar
  317. Engel: Einige Schalt-und Bezeichnungsregeln für elektrisch betriebene Züge. EKB 1918, H. 18.Google Scholar
  318. Forsberg: Die Steuerung der Paulista-Lokomotiven. GER 1922, Nr. 3. — Ref. Eu.M 1922, H. 25.Google Scholar
  319. Friebel: Steuerungen für elektrische Lokomotiven. Ascas Egen Tidning 1923, Nr. 1.Google Scholar
  320. Givelet: Nouveau système de démarrage pour la traction par courant continu: les démarreurs inductifs. RGE 1921, Nr. 4.Google Scholar
  321. Heilfron: Uber einige neuere Fragen aus dem elektrischen Vollbahnwesen. ETZ 1910, H. 12.Google Scholar
  322. Iranyi: Zeitintervalle beim Anlassen von Bahnmotoren. ETZ 1913, H. 47.Google Scholar
  323. Kleinow: Wechselstromlokomotiven der Siemens-Schuckert-Werke für Vollbahnen. EKB 1912, H. 23. Kraemer: Die Zugsteuerung der Felten & Guilleaume-Lahmeyer-Werke. ETZ 1908, H. 10.Google Scholar
  324. Mardis: The electrical equipment and control of the Chicago, Milwaukee & St. Paul Locomotives. EJ Juni 1920, S. 235.Google Scholar
  325. Niethammer: Elektrische Zugsteuerungen. Zf.E Dez. 1903.Google Scholar
  326. Schenk: Steuereinrichtung auf der Philadelphia-Hochbahn. EJ 1922, Nr.4. — ERJ 1922, Bd. 59, Nr. 16.Google Scholar
  327. Thomson-Houston: Bulletin mensuel. Les nouveaux equipements à unités multiples de Chemin de fer de l’Etat Paris. Jan. 1913.Google Scholar
  328. Verole: Recenti performamenti dei locomotivi trifasi a•cinque assi tutti accopiatidelleF.d.S.RT, Juni1914. Vogel: Die elektrische Zugsteuerung für Gleichstrombahnen. SZ 1922, H. 7.Google Scholar
  329. Wachsmuth: Die Steuerungen der elektrischen Wechselstrom-Hauptbahnlokomotiven der preuß. Staatsbahnen. GA 1916, Nr. 947.Google Scholar
  330. Webb: A new type of mine locomotive controller. GER 1918, Heft 9.Google Scholar
  331. Die Westinghouse-Zugsteuerung. EBT 1905, Nr. 18.Google Scholar
  332. Wolf: Die Schützensteuerung im Straßenbahnbetriebe. ETZ 1918, H. 37.Google Scholar
  333. Vielfachsteuerung einfacher Bauart für Triebfahrzeuge von Straßenbahn-und 17berlandbahnen. SBZ Sept. 1919, S. 137. — BBCM 1914, Nr. 4.Google Scholar
  334. Automatic train control (North Eastern Ry.) Railw. Gaz. & News. 1921, Nr. 21.Google Scholar
  335. Lesystème Zweigberghe de commande des trains à unités multiples. RGE 1921, Nr. 3. Les appareils de commande des locomotives électriques. GC 1915.Google Scholar
  336. Modificazione ai reostati liquidi delle locomotive elettriche. RTFI Aug. 1918, S. 83.Google Scholar
  337. Alb ert: Von der Rolle zum Kohlenschleifbügel. VT 1921, Mai/Juni.Google Scholar
  338. Bearce: Record breaking current collection tests at Erie. GER 1923, Nr. 9.Google Scholar
  339. BBC: Die Lebensdauer der Schleifstücke von Stromabnehmern. BBCM, Bd. 4, S. 115. — ETZ 1918, H. 12. BBC: Scherenstromabnehmer für elektrische Fahrzeuge. BBCM 1916, H. 5.—BBCM 1916, H. 6.Google Scholar
  340. Case: Current collection. GER Nov. 1914.Google Scholar
  341. Cremer: Der Bügelstromabnehmer für elektrische Bahnen. EKB 1906, H. 5.Google Scholar
  342. Ewing: Wat happens at the trolley contact. ERJ 1920, Bd. 56, Nr. 17.Google Scholar
  343. Hixson: Contact conductors and collectors for electric railways. Proc. Juli 1915.Google Scholar
  344. Mailloux: The trolley shoe or slide at low speed. ERJ 1922, Bd. 59, Nr. 16. — ERJ 1922, Bd. 59, S. 197, 641. Ref. ETZ 1922, H. 23.Google Scholar
  345. Moellendorf: Modernisierung der Elemente zur Stromabnahme bei elektrischen Bahnen. ETZ 1913, H.48.Google Scholar
  346. Schaake: 3000 V current collector for the Chic. Milw.-St.Paul locomotives. EJ 1920, Juli.Google Scholar
  347. Stocker: Die Druckverhältnisse bei Bügelstromabnehmern. ETZ 1916, H. 31. — SBZ 1916, S. 58.Google Scholar
  348. Storjehann: Kohlenschleifstücke für elektrische Bahnen. EKB 1918, H.24.Google Scholar
  349. Zur Rollen-und Bügelstromabnehmerfrage. EKB 1920, H. 26. Collecting 5400 A at 58 mlh. ERJ 1923, Bd. 62, Nr. 4.Google Scholar
  350. Bestimmungen über die Vorlage der Typenpläne und die Bauart von Fahrbetriebsmitteln. Wien: Staatsdruckerei 1900.Google Scholar
  351. Cramer u. Mikuli: Handbuch für den Eisenbahnbau-, Bahnerhaltungs-und.Bahnaufsichtsdienst. Wien: Perles.Google Scholar
  352. Kummer: Die Maschinenlehre der elektrischen Zugförderung. Berlin: Springer 1915.Google Scholar
  353. Zehme: Fahrzeuge für elektrische Eisenbahnen. Die Eisenbahntechnik der Gegenwart. IV. Band. Abschnitt E. Wiesbaden: Kreidel 1914.Google Scholar
  354. Kundmachung des österr. Eisenbahnministers vom 15. Juni 1908 betr. die technische Einheit im Eisenbahnwesen. Wien 1908.Google Scholar
  355. Technische Vereinbarungen. Verein Deutscher Eisenbahnverwaltungen. Wiesbaden: Kreidel.Google Scholar
  356. Grundzüge für den Bau und die Betriebseinrichtungen der Lokalbahnen. Verein Deutscher Eisenbahnverwaltungen. Wiesbaden: Kreidel.Google Scholar
  357. Adler: Ein neuer Straßenbahnwagentyp. (Berlin) VT 1919, H. 11.Google Scholar
  358. Albert: Rollenlager für Geleisfahrzeuge. VT 1923, H. 9.Google Scholar
  359. Behr: Kugel-und Rollenlager für Schienenfahrzeuge. ZVDI 1921, Bd. 65, Nr. 49.Google Scholar
  360. Clemens: Die neuen Triebwagen der Saarbrücker Straßenbahn. VT 1922, Nr. 20.Google Scholar
  361. Dehore: Leichte Wagen auf amerikanischen Überlandbahnen. GER 1922, Nr.6. —Ref. Eu.M 1922, H. 51.Google Scholar
  362. Delmez: Neuere Erfahrungen und Verbesserungen auf dem Gebiete des rollenden Materiales elektrischer Straßenbahnen. Kasten und Plattformen. ISKBV 1910.Google Scholar
  363. Fayarger: Nouvelles voitures`motrices et de remorques de la Cie Genévoise des Tramways Electriques. SBZ 1920, Bd. 76, Nr. 22.Google Scholar
  364. Hartmann: Cher Wagenkasten elektrischer Fahrbetriebsmittel. EKB 1920, H. 19.Google Scholar
  365. Hoepner: Fahrzeugabfederung. VT 1922, Nr. 18.Google Scholar
  366. Hubendick: Motorwagen für Eisenbahnbetrieb. Tekn. Tidskrift 1922, H. 35. — Ref. E u.M 1922, H. 51.Google Scholar
  367. Juliusburger: Über Handbremsen für elektrische Straßen-und Kleinbahnen. EKB 1913, H. 3.Google Scholar
  368. Kindler: Neue Triebwagen für die Berliner Straßenbahn. ETZ 1921, H. 30.Google Scholar
  369. Kindler: Verbesserung alter Triebwagen bei der Berliner Straßenbahn. VT 1923, H. B.Google Scholar
  370. Largiader: Motorwagen und Anhängewagen neuer Bauart der Städtischen Straßenbahn Zürich. SBZ Sept. 1919, S. 134.Google Scholar
  371. Largiader: Kugel-und Rollenlager. ISKBV 1914.Google Scholar
  372. Litchfield: Applying engineering principle in design of trucks. ERJ Juli 1918.Google Scholar
  373. Muller: Ein neuer Triebwagen für elektrische Straßenbahnwagen. VT 1922, H. 5. — Ref. E u.M 1922, H. 28.Google Scholar
  374. Nordmann: Neuere amerikanische Straßenbahnwagen. EKB 1913, H. 15.Google Scholar
  375. Pforte: Rollenlager im Betriebe der Hagener Straßenbahn. VT 1922, Nr. 7.Google Scholar
  376. Roffhak: Neue Wagentypen bei der Bremer Straßenbahn. VT 1922, Nr. 35.Google Scholar
  377. Schörling: Rollen-und Kugellager. ISKBV 1914.Google Scholar
  378. Seefehlner: Zur Frage der rein elektrischen Bremsung der Straßenbahnwagen und über einen neuzeitlichen Motorwagenentwurf. EKB 1919, H. 24.Google Scholar
  379. Soberski: Der Einmannwagen und seine Bedeutung für den Straßenbahnbetrieb. GA 1922, Nr. 1108. Spängler-Stahl: Neuere Erfahrungen und Verbesserungen des rollenden Materiales elektrischer Straßenbahnen. ISKBV 1910.Google Scholar
  380. Stahl: Abnützung und Lebensdauer der wesentlichsten Teile des rollenden Materiales bei Straßenbahnen. (Lieferungsbedingnisse.) ISKBV 1908.Google Scholar
  381. Trautvetter: Einmann-Wagen. ETZ 1921, II. 12. — GER 1920, S. 597. — Ref. ETZ 1921, H. 25. — ERJ 1921, Bd. 57, S. 982. — Ref. ETZ 1921, H. 30.Google Scholar
  382. Wernekke: Straßenbahnbetrieb ohne Schaffner. Frankfurter Zeit. „Das techn. Blatt“ 1921, Nr. 12. Wernekke: Neue Straßenbahnwagen in England. GA 1923, Nr. 1095.Google Scholar
  383. Westhues: Ein moderner Straßenbahnwagen. VT 1923. H. 36.Google Scholar
  384. Zehme: Fahrzeuge für elektrische Eisenbahnen. Die Eisenbahntechnik der Gegenwart. Wiesbaden: Kreidel 1914.Google Scholar
  385. Zehme: Die Betriebsmittel der elektrischen Eisenbahnen. Wiesbaden: Kreidel 1903.Google Scholar
  386. Die Vereinheitlichungsarbeiten des Vereines Deutscher Straßenbahnen, Kleinbahnen und Privateisenbahnen. (Nach dem Stande vom Okt. 1920.) VT 1920, Nr. 32.Google Scholar
  387. Die Normung der Straßenbahnwagen in Amerika. Zf.KB 1920, H. 12.Google Scholar
  388. Neue Gesichtspunkte beim Bau von Straßenbahnwagen. BIEBKV 1913, Nr. B.Google Scholar
  389. Neuere schweizerische Straßen-und Kleinbahnwagen. EVB 1922, H. 6.Google Scholar
  390. Nouvelle voiture motrice de tramway de la Soc. des Transports commun de la Région parisienne. GC 1922, Bd. 81, Nr. 21.Google Scholar
  391. Sample car tried in San Francisco. ERJ 1921, Bd. 57, Nr. 5.Google Scholar
  392. SKF-Rollenlager. ZOIAV 1922, H. 718.Google Scholar
  393. Some recent interurban car designs. ERJ 1921, Bd. 58, Nr. 1.Google Scholar
  394. Straßen-und tberlandwagen mit Mittelplattform. EKB 1920, H. 26.Google Scholar
  395. Ubersicht über Eisenbahnlagerfragen. ZOIAV 1922, H. 35/36.Google Scholar
  396. “Ober Versuche mit Kugellagern an den Wagen der schwedischen Staatsbahnen. RGCF 1921, Bd. 24, S. 292. — Ref. ETZ 1921, H. 32.Google Scholar
  397. Verbesserungen an den Hoch-und Untergrundbahnwagen der Stadt New York. ETZ 1921, Nr. 35.Google Scholar
  398. Ayasse: Wälzlager im schweren Schienenfahrzeugbau. VT 1922, Nr. 37.Google Scholar
  399. Dietl: Die neuen AEG-Wagen der Bahn Blankenese-Ohlsdorf. EKB 1909, H. 31.Google Scholar
  400. Diet1: Probewagen für die Stadt-und Vorortbahn Blankenese-Ohlsdorf. EKB 1905, H. 31.Google Scholar
  401. Gerlach: Die städtische Untergrundbahn in Berlin-Schöneberg. Berlin: Ernst & S. 1911.Google Scholar
  402. Gerlach: Die städtische elektrische Untergrund-Nordsüdbahn zu Berlin. ETZ 1914, H. 24.Google Scholar
  403. Mattersdorf: Bau-und Betriebsanlagen der Hamburger Hochbahn. ETZ 1912, H. 23.Google Scholar
  404. Meyer: Die elektrische Zugförderung auf der Vorortebahn Berlin-Groß-Lichterfelde. ZVD1 1903.Google Scholar
  405. Platzmann: Die städtische Untergrundbahn in Berlin-Schöneberg. ETZ 1913, H. 10.Google Scholar
  406. Rudolph: Der Probewagen für die AEG-Schnellbahn. EKB 1917, H. 3. — GA 1917, Nr. 950. W e c h m an n: Gewichte von Stadtbahnzügen. GA 1908, Nr. 743.Google Scholar
  407. Zehme: Die elektrischen Stadtschnellbahnen in den V. S. von N.-A. GA 1911, Nr. 824. Elektrische Zugförderung auf Pariser Vorortebahnen. EKB 1912, H. 31. — LE Sept. 1912. Berliner Stadt-und Ringbahn-Triebwagenzüge. ETZ 1920, H. 50.Google Scholar
  408. Die neuen Wagen der elektrischen Stadtschnellbahnen in New York. ETZ 1916, H. 15. — ERJ Bd. 43, S. 1261.Google Scholar
  409. Verbesserungen an den Hoch-und Untergrundbahnwagen der Stadt New York. ERJ 1921, Bd. 57, S. 1087. — ETZ 1921, H. 35.Google Scholar
  410. Die neuen Wagen der Londoner Untergrundbahn. ERJ 1920, Bd. 54, S. 4. — Ref. ETZ 1920, H. 52. — The Locomotive 1921. — ERJ 1921, Bd. 57, Nr. 10.Google Scholar
  411. Bright: The modern electric mine locomotive. Proc. 1915.Google Scholar
  412. B ü t o w und D o b b e l Stein: Vergleichende Untersuchungen an Grubenlokomotiven. Glückauf 1912. Eaton: The development of the electric mine locomotive. Proc. 1914.Google Scholar
  413. Gunderloch: Neuerungen an elektrischen Grubenlokomotiven. Glückauf 1922, Bd. 58, S. 616. — Ref. ETZ 1922, 11.41.Google Scholar
  414. H el dé: Perfectionnements récents dans les locomotives électriques it voie étroite. RGE 1923, Bd. 13, Nr. 7. Krug: Maintenance of trolley-type mine locomotive. EW 1921, Bd. 78, Nr. 19.Google Scholar
  415. Listen: Eine neue Bauart von Grubenlokomotiven. GER 1920, Nr. 5. — Ref. E u.M 1921, H. 7. Grubenlokomotiven. GER 1915, Nr. 4.Google Scholar
  416. High power electric locomotives for narrow gauge goods trains. El. 1919, S. 225.Google Scholar
  417. Les mérites respectifs des différentes locomotives de mines. EW 1922, Bd. 80, S. 708.Google Scholar
  418. Afee: Mechanische Aufgaben beim Entwurf elektrischer Lokomotiven. EJ 1918, Bd. 1, S. 16. — Ref. EKB 1919, H. 20.Google Scholar
  419. Batchelder: Mechanical design of electric locomotives. ERJ Nov. 1916.Google Scholar
  420. Bauer-Stürzer: Berechnung und Konstruktion von Dampflokomotiven. 2. Aufl. Berlin: Kreidel 1923.Google Scholar
  421. Clellan: Locomotives for the Virginian Electrification. RA 1923. Juni.Google Scholar
  422. Fontanellaz: Einheitliche Kennzeichnung sämtlicher Lokomotivbauarten der Welt. GA 1921, Nr. 1066.Google Scholar
  423. Gibbs: Selecting designs for electric locomotives. Railway Age 1921, Nr. 21.Google Scholar
  424. Gibbs: Vergleichende Untersuchungen über die Lauffähigkeit von Dampf-und elektrischen Lokomotiven. JFI 1921, H. 4. — Ref. Eu.M 1922, H. 5.Google Scholar
  425. Gibbs: Electric traction on heavy trafic lines. ERJ 1922, Bd. 59, Nr.4.Google Scholar
  426. Gysel: DBC, MPO. Die Lokomotiven für die Elektrifikation der Schweizerbahnen. SBZ 1922, Nr. 48 bis 51.Google Scholar
  427. Heldé: Perfectionnements récents dans les locomotives électriques à voie étroite. RGE 1923, Bd. 13, Nr. 7.Google Scholar
  428. Hruschka: Einteilung und Bezeichnung der elektrischen Triebfahrzeuge. EKB 1912, H. 26.Google Scholar
  429. Kleinow: Betrachtungen über Einzelheiten amerikanischer elektrischer Vollbahnlokomotiven. EKB 1913, H. 27.Google Scholar
  430. Laternser: Wirtschaftliche und konstruktive Gesichtspunkte im Bau neuer Groß-Elektrolokomotiven. SBZ 1920, Bd. 77, Nr. 5.Google Scholar
  431. Lebo ucher: Les progrès de la traction électrique sur les chemins de fer du Midi. TM 1923, Bd. XV, Nr.13.Google Scholar
  432. Leitzmann und Borries: Lehrbuch des Lokomotivbaues. Berlin: Springer 1911.Google Scholar
  433. Liechty: Lokomotiven mit Hilfsmotoren. GA 1908, Nr. 746.Google Scholar
  434. Liechty: Lokomotiven und Wagen mit Triebdrehgestellen. GA 1916, Nr. 926.Google Scholar
  435. Lübon: Höhenlage des Lokomotivkessels. Hanomag 1922, Nr. 5.Google Scholar
  436. O’Brien: The application of electric locomotives to maine line railway traction. ER 1921, Bd. 88, Nr. 2261. — Ref. Eu.M 1921, H. 24.Google Scholar
  437. Raven: Electric locomotives. El. 1922, Bd. 89, Nr. 2304. — Eng. 1922, Bd. 133, Nr. 3468. — ER 1922, Bd. 91, Nr. 2335.Google Scholar
  438. Raven: Railway electrification (North-Eastern-Locom.) ER 1922, Bd. 90, Nr. 2302.Google Scholar
  439. Seefehlner: Elektrische Vollbahnlokomotiven in Europa und Amerika. EKB 1915, H. 31.Google Scholar
  440. Seefehlner: Das Gewicht der elektrischen Vollbahnlokomotiven. Eu.M 1915, H. 1.Google Scholar
  441. Seefehlner: Entwicklungsmöglichkeiten der elektrischen Vollbahnlokomotive. SBZ 1921, Bd. 78, Nr. 2. — Ref. EKB 1921, H. 10. — E u.M 1921, H. 38. — Ref. EW 1921, Bd. 78, Nr. 70.Google Scholar
  442. Smiths: Recent improvements in railway electric traction. El 1922, Bd. 89, Nr. 2296.Google Scholar
  443. Stockert: Handbuch des Eisenbahnmaschinenwesens. Bd. L Berlin: Springer 1908.Google Scholar
  444. Storer: Electric locomotive characteristics. ERJ 1921, Bd. 57, Nr. 19.Google Scholar
  445. Weber: Fünfzig Jahre Lokomotivbau der SLFW Winterthur 1921.Google Scholar
  446. Wichert: Uber Reihenbildung elektrischer Lokomotiven als Voraussetzung für ihre Vereinheitlichung. GA 1921, Nr. 1055.Google Scholar
  447. Winkler: Eu.M 1921, H. 26.Google Scholar
  448. Zehme: Fahrzeuge für elektrische Bahnen. Eisenbahntechnik der Gegenwart. Bd. IV, Abschn. E. Berlin: Kreidel 1914.Google Scholar
  449. Zipp: Elektrische Vollbahnlokomotiven für einphasigen Wechselstrom. Leipzig: O.Google Scholar
  450. Leiner 1915. La locomotive électrique et la traction de grande vitesse. RGE Mai 1917, S. 740.Google Scholar
  451. Sul peso dei locomotivi elettr. Ela. 1918.Google Scholar
  452. Recent progress in electric locomotive design. El. 6.1.22.Google Scholar
  453. Areview of recent locomotives. El. 1921, Nr. 2252.Google Scholar
  454. Elektrische Güterzuglokomotive der Linke-Hofmann-Werke. Fu.F 1921, Nr. 14.Google Scholar
  455. Electric locomotives for New Zealand. En. 1922, Bd. 89, Nr. 2318.Google Scholar
  456. Andrews: Bus and car costs compared. ERJ 1921, Bd. 58, Nr. 24 und Nr. 18.Google Scholar
  457. Chardin. La ligne d’omnibus électriques à trolet de Modane à Lanslebourg. RGE 1923, Bd. 14, Nr. 23. Findeis: Schienenlose Bahnen. Neue Freie Presse 9. Mai 1922.Google Scholar
  458. Iglesis-Peridier: Les autobus électriques à trolet. BSFE Juli 1912. Ref. RGE 1923, Bd. 13, Nr. 15Google Scholar
  459. Jackson: Trackless trolleys at work abroad. ERJ 1921, Bd. 58, Nr. 20.Google Scholar
  460. Kennelly and Schurig: Tractive resistances on different roads at different speeds. Proc. 1918, H. 6.Google Scholar
  461. Kurz: Schienenlose Drehstrombahnen. Ost. Städtezeitung Jänner 1922.Google Scholar
  462. Kurzel: Schienenlose Drehstrombahnen System Kurz. Wien: Auttramgesellschaft. 1921.Google Scholar
  463. Munroe: Railless electric traction. ER 1922, Bd. 91, Nr. 2328.Google Scholar
  464. Oetling: Kenntnis der Wechselwirkungen zwischen Radbereifungen und Fahrbahn. München: Oldenbourg 1919.Google Scholar
  465. Schiemann: Gleislose Bahnen statt Straßenbahnen. EKB 1921, H. 21.Google Scholar
  466. Simon: Gleislose und Schienenbahnen. ERJ 1922, Bd. 59, S. 233. — Ref. ETZ 1922, H. 41.Google Scholar
  467. Soberski: Autoomnibus und gleislose Oberleitungsbahn in Wettbewerb mit Gleisbahnen für den Nahverkehr. ETZ 1923, H. 6.Google Scholar
  468. Taffs: ifTher gleislose Oberleitungszugförderung. ER 1923, Nr. 2358. — Ref. Eu.M 1923, H. 24.Google Scholar
  469. Thirlwall: The respective fields of the rail car, trolleybus and gasoline bus in city transportation. GER 1921, Nr. 12.Google Scholar
  470. Voit: Lastkraftwagenverkehr und Straßenerhaltung. ZÖIAV 1921, H. 6.Google Scholar
  471. Automatic control for railless cars. ERJ 1921, Bd. 58, Nr. 20.Google Scholar
  472. Tracless trolleys. ERJ 1921, Bd. 57, Nr. 2, 13, 14, 19, 22, 26. — Bd. 58, Nr. 24.Google Scholar
  473. Autobusse und Trambahnen in England. GC 1922, Bd. 58, S. 354. — Ref. ETZ 1922, H. 36.Google Scholar
  474. Englische turboelektrische Lokomotive. Eng. 1909, S. 613. — Ref. EKB 1910, H. 15.Google Scholar
  475. Ha g e n b u c h er: Diesellokomotiven. Kruppsche Monatshefte 1922, H. 4.Google Scholar
  476. Heilmann: La locomotive électrique Heilmann. Paris 1894. GC 1893, Bd. 22, Nr.14 u. 22.Google Scholar
  477. Pahin: La traction thermoelectrique par automotrices. LE 23. Okt. 1915. — RGE 1921, Nr. 12. Ref. EKB 1922, H. 9.Google Scholar
  478. Ramsay: Turboelektrische Lokomotive. Ref. E u.M 1922, H. 45.Google Scholar
  479. Sperry: Neuer benzin-elektrischer Antrieb für Motorwagen. Automotive Industries, 12. Okt. 1922. — Ref. ZVDI 1922, Bd. 66, Nr. 48.Google Scholar
  480. Elektromotor-Triebwagen mit eigener Kraftquelle. SBZ 1916, Bd. 68, Nr. 10.Google Scholar
  481. Lokomotive mit turboelektrischem Antrieb. Eng. 1922, März. — Ref. ZVDI 1922, Bd. 66, Nr. 14. — E u.M 1922, H. 22. — MFOM 1922, Nr. 4. Petroleum-(Benzol-)elektrische Lokomotiven. RGE 1921, 31. Dez. — Ref. ZKB 1922, H. 9.Google Scholar
  482. Adler: Neuer Einphasenmotor und Phasenumformer für Lokomotiven. EKB 1914, H. 2.Google Scholar
  483. Alexanderson: Die geteiltphasige Lokomotive. ETZ 1913, H. 49. — ERJ 1913, Bd. 42, Nr. 15. Amsler: Elektrische Zugförderung mit hochgespanntem Gleichstrom. ETZ 1914, H. 18.Google Scholar
  484. Heys: Das neue System elektrischer Zugförderung auf Vollbahnen (Ferrand). VTW 1907, Nr. 4. — Ref. ETZ 1907, H. 27.Google Scholar
  485. Koromzay-Auvert: Traction électrique par courant alternatif monophasé transformé sur la locomotive en courant continu. RGCT 1905, Nr. 10. — 1906, Nr. 2. — 1911, Nr. 6.Google Scholar
  486. Kummer: Elektrische Zugförderungseinrichtung mit fahrbarem Umformer. EKB 1906, H. 17. — Ref. ETZ 1908, H. 7.Google Scholar
  487. Müller: Quecksilberdampfgleichrichter im Vollbahnbetrieb. EKB 1914, H. 2.Google Scholar
  488. Sachs und Couvenhoven: Die Phasenumformerlokomotive und ihre Verwendungsmöglichkeit in Europa. Eu.M 1919, H. 39.Google Scholar
  489. Sachs: Eine neue Schaltung zur Umformung von Zweiphasenstrom in Dreiphasenwechselstrom. Eu.M 1920, H. 10.Google Scholar
  490. The mercury rectifier locomotive. ERJ 1914, Bd. 44, Nr. 25. — Ref. ZÜIAV 1914, H. 19:Google Scholar
  491. Christen: Der Aktionsradius der Akkumulatorenfahrzeuge. SBZ 1923, Bd. 81, Nr. 4. Meixner-Wachlowski: Ergebnisse im Verschubdienst auf den Österreichischen Bundesbahnen. ETZ 1923, H. 33. — Ref. RGE. 1923, Bd.13, Nr. 10.Google Scholar
  492. Mitchell: Recent developments in accumulator electric truks. El. 30. XII. 21.Google Scholar
  493. Trautvetter: Förderbetrieb mit führerlosen Akkumulatorlokomotiven. Fu.F 1921, Nr. 23.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1922

Authors and Affiliations

  • E. E. Seefehlner
    • 1
  • H. H. Peter
    • 2
  1. 1.WienÖsterreich
  2. 2.ZürichSchweiz

Personalised recommendations