Advertisement

Die Leitungsanlage

  • E. E. Seefehlner
  • H. H. Peter

Zusammenfassung

Mit Zunahme der Ausdehnung und der Leistung der elektrisch betriebenen Bahnanlagen genügt die Leitfähigkeit der aus Gründen der mechanischen Festigkeit mit bestimmten Querschnitten ausgelegten Fahrleitung allein nicht mehr für die Stromzufuhr und Verteilung. Es werden daher besondere Fernleitungen notwendig, deren Bau und Betrieb mit der eigentlichen Bahnanlage in keinem unmittelbaren Zusammenhang stehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Behn Eschenburg: Spannungsabfall von Wechselströmen in Eisenbahnschienen. ETZ 1904, H. 16.Google Scholar
  2. Bisacre: Berechnung von Spannungsabfällen und Energieverlusten bei Gleichstrombahnen. El. 1920, Bd. 84, S. 188. — Ref. ETZ 1920, H. 50.Google Scholar
  3. Boucherot: Abaque pour facilitér le calcul des courants alternatifs au moyen de la methode de M. Boucherot. RGE Juni 1918, S. 821.Google Scholar
  4. Breitfeld: Strom-und Feldverdrängung in runden Leitern. Eu.M 1920, H. 48.Google Scholar
  5. Breitfeld: Berechnung von Wechselstromfernleitungen. Braunschweig: Vieweg 1912.Google Scholar
  6. Easton: The construction of abaci. El. Aug. 1918.Google Scholar
  7. Gall: The a. c. track circuit. El. Sept. 1919, S. 244Google Scholar
  8. Hak: Berechnung der Induktivität und Kapazität der Freileitungen. E u.M 1921. — Ref. ETZ 1922, H. 8.Google Scholar
  9. Hoppe: Strombelastung von Metallschienen. EKB 1917, H. 22.Google Scholar
  10. Huldschiner: Berechnung des Spannungsabfalles in den Fahrleitungen und Schienenrückleitungen von Wechsel-und Drehstrombahnen. ETZ 1910, H. 48.Google Scholar
  11. Huldschiner: Zur Berechnung von Spannungsabfällen in den Fahr-und Speiseleitungen elektrischer Wechselstrombahnen. ETZ 1920, H. 52.Google Scholar
  12. Kennelly: Wechselstromwiderstand von Eisenbahnschienen. JFI 1916, Bd. 182, Nr. 2. — Ref. Eu.M 1916, H. 51.Google Scholar
  13. Koch u. M au der: Entwurf von Kurvenblättern für schnelle und genaue Berechnung von Hochspannungsfernleitungen. ETZ 1921, H. 15.Google Scholar
  14. Kummer: Eiserne Fahrleitungen für Wechselstrombahnen. SBZ 1917, Bd. 70, Nr. 25. — Ref. Eu.M 1918, Nr. 7.Google Scholar
  15. Lhériaud: Le retour du courant de traction dans un réseau à courant alternatif monophasé. Verl. R.G.E.Google Scholar
  16. Lichtenstein: Experimentelle Bestimmungen der für die Berechnung von Wechselstrombahn-Leiteranlagen maßgebenden physikalischen Größen. ETZ 1907, H. 25.Google Scholar
  17. Lüthy: Ein neues System der selbsttätigen Fehlerisolierung in Traktionsleitungen. SBZ 1923, Bd. 82, Nr. 12.Google Scholar
  18. Niethammer: Strombelastung von Metallschienen. Eu.M 1918, H. 4.Google Scholar
  19. Rosenbaum: Vber die zulässigen Temperaturgrenzen bei Bemessung von Freileitungen. Eu.M 1922, H.22.Google Scholar
  20. S.E.V. Die Korrosion durch Erdströme elektrischer Bahnen. BSEV 1908, Nr. 7.Google Scholar
  21. Truxa: Beitrag zur Berechnung des Wechselstromwiderstandes massiver Eisenleitungen. Arch. Elektrot. 1919, Bd.-8, H 4.Google Scholar
  22. Wechmann: Elektrotechnik unter dem Einfluß des Krieges. GA 1916, Nr 931.Google Scholar
  23. Weel: Über einige bemerkenswerte Fluchtlinientafeln zur Berechnung elektrischer Leitungen. EA 1920, Nr. 81.Google Scholar
  24. Wilson: Selbstinduktion von Straßenbahnschienen: El. 23. II. 1906.Google Scholar
  25. Zickler: Die Berechnung des Wechselstromwiderstandes von Eisenleitern mit kreisförmigem Querschnitt. Eu.M 1919, H. 40.Google Scholar
  26. Zickler: Die Berechnung des Wechselstromwiderstandes von massiven Eisenleitern beliebiger Querschnittform. E u.M 1920, H.15.Google Scholar
  27. Wechselstrom-Verluste in St ahlschienen. Report of the Electr. Railway Fest. Comm. to the President of the Luisiana Purchase Expor. Ref. ETZ 1907, H. 30.Google Scholar
  28. Bell-Rasch: Stromverteilung für elektrische Bahnen. Berlin: Springer 1898.Google Scholar
  29. Herzog-Feldmann: Die Berechnung elektrischer Leitungen in Theorie und Praxis. Berlin: Springer 1921.Google Scholar
  30. König: Der mehrpolige Polplan in der zeichnerischen Leitungsberechnung. ETZ 1903, H.5.Google Scholar
  31. Lawrence: The economics of direct current railway distribution. JAIEE 1922, Nr.5.Google Scholar
  32. Pforr: Die Anwendung des Seileckes für die Berechnung der Stromverteilung elektrischer Bahnen. ETZ 1901, H. 20.Google Scholar
  33. Reich ers: Die Einführung des Dreileiterbetriebes bei der StraBenbahn in Dresden. Mitt. V. El.-Werke 1918, Nr. 210. — Ref. E u.M 1918,. H. 14.Google Scholar
  34. Schuler: Schaltanordnungen in den Fahrleitungsanlagen der SBB. SBZ 1922, Bd. 80, Nr. 16.Google Scholar
  35. Sieber: Dreileitersystem bei Straßenbahnen. VT 1921, Nr. 9.Google Scholar
  36. Way: Three-wire railway distribution in Wilmington. ERJ 1921, Bd. 58, Nr. 9.Google Scholar
  37. Ambrosius: Beeinflussung von Telegraphenleitungen durch eine Hochspannungsanlage. Helios 1911, Nr. 19.Google Scholar
  38. Behn-Eschenburg: Über Wechselstrommotoren der M.F.O. und ihre Wirkungen auf Telephonleitungen. EKB 1908, H. 28.Google Scholar
  39. Brauns: Telegraphenstörungen durch Wechselstrombahnen mit Schienenrückleitung. ETZ 1915, H. 18. — Archiv für Post und Telegr. 1914, Nr. 2. — Ref. E u.M 1914, H. 77.Google Scholar
  40. Braun s: Einwirkung von Starkstromanlagen auf Schwachstromleitungen. Telegr. und Fernsprechtechnik. 1919, H. 5. — Ref. E u.M 1920, H. 2.Google Scholar
  41. Chappuis-Desprez: Recherches sur les courants vagabonds et sur l’électrolyse produite par ces courants. RGE 1922, Bd. 11, Nr. 1.Google Scholar
  42. Devaux-Charbonnel: Le telegraphe et la traction monophasée. Verl. der RGE.Google Scholar
  43. Dumermuth: Maßnahmen gegen die Störungen der Telegraphenleitung im Rhonetal durch den Bahnbetriebsstrom der Lötschbergbahn. SBZ 1917, Bd. 59, Nr. 12. — ETZ 1917, H. 4.Google Scholar
  44. Farnham: The destructive effect of electric currents on subterrenean metal pipes. Transactions AJEE Bd. 11, S. 191.Google Scholar
  45. Girousse: La traction monophasée et les lignes à courant faible. LE Nov. 1913. — EKB 1914, Nr. 2.Google Scholar
  46. Inductive interférence in heavy traction. ERJ Febr. 1916. — Mai 1914. — Schwarzkopff: EKB 1904, H. 23. - SBZ 1917, Bd. 59, Nr. 25. — ETZ 1920, H. 11.Google Scholar
  47. Hohage: tYber die Beeinflussung von Schwachstromleitungen und -apparaten durch Starkstromanlagen. ETZ 1911, H.51.Google Scholar
  48. Kenelly: Wecbselstromwiderstand von Eisenbahnschienen. JFI Bd. 182. — Ref. EKB 1917, H. 31.Google Scholar
  49. Kummer: Die Maschinenlehre der elektr. Zugförderung II. Berlin: Springer 1920.Google Scholar
  50. K untze: Untersuchungen über Schwachstromstörungen bei Einphasen-Wechselstrombahnen. München: R. Oldenbourg 1920.Google Scholar
  51. Leuthele: Elektrisierung der franz. Eisenbahnen. GC 1919. Bd. 74, S. 334. — Ref. ETZ 1920, H. 11.Google Scholar
  52. Lichtenstein: Exper mentelle Bestimmungen der für die Berechnung von Wechselstrombahnleiteranlagen maßgebenden phys. Größen. ETZ 1907, H. 25. — EKB 1907, H. 27. — E 1907, Nr. 32.Google Scholar
  53. Lichtenstein: Erdstromfragen in Theorie und Praxis. ETZ 1921, II. 31.Google Scholar
  54. Lin dström: Telephon-und Telegraphstörungen durch den elektrischen Bahnbetrieb. Aseas Egen Tidning 1922, H. 11.Google Scholar
  55. M ar o u s e: Schutz oberirdischer Fernsprechleitungen gegen störende Beeinflussung durch parallelliegende Hochspannungsleitungen. Z.Eisenb.Sich.Wes. 1915, Nr. 24.Google Scholar
  56. M argu err e: Über Telephonstörungen durch Wechselstrombahnen und einige Vorgänge in Einphasengeneratoren. ETZ 1912, H. 47.Google Scholar
  57. Marguerre: Einige Messungen über influenzierte Spannungen in Freileitungen. EKB 1912, H. 26.Google Scholar
  58. Mauduit: Annales des Postes, Télégraphes et Téléphones. Dez. 1918.Google Scholar
  59. Mirabelli: Note sur les perturbations produites par la traction électrique sur les fils télégraphiques. SETZ 1909, H. 40.Google Scholar
  60. Porney: Die Elektrisierung der Eisenbahnen in den Vereinigten Staaten und der Schutz der Telegraphen- und Fernsprechlinien. Ann. des Postes, Télégr. et Téléphon. 1919, S. 566. — RGE 1920. Bd. 7, S. 199. — Ref. ETZ 1921, H. 21.Google Scholar
  61. Rohr: Störende Beeinflussungen und Schutzvorkehrungen. Zf.KB 1916, H. 2.Google Scholar
  62. Rüdenberg: Fernwirkungen von Hochspannungsleitungen auf benachbarte Schwachstromleitungen BSEV 1923, Nr. 3.Google Scholar
  63. Rüdenberg: Über den räumlichen Verlauf von Erdschlußströmen. ETZ 1921, H. 31.Google Scholar
  64. Schröter: Schutz von Starkstromleitungen gegen Starkstrom. ETZ 1915, H. 7.Google Scholar
  65. Sohrottke: Über den Einfluß der Hochspannungsleitungen auf die Betriebsfernsprechleitungen. ETZ 1907, H. 28.Google Scholar
  66. Schreiber: Graphische Berechnung elektrischer Leitungen. ETZ 1923, H. 12.Google Scholar
  67. Spott: Die Frage der induktiven Indifferenz und der Elektrolyse in bezug auf Eisenbahn-Elektrisierung. EJ 1922, Nr. 4.Google Scholar
  68. Schuler: Störungen der Schwachstromleitungen durch Wechselstrombahnen. SBZ 1921. Bd. 78, H. 15. — Ref. ETZ 1922, H. 10.Google Scholar
  69. Shepard: Some new light an electrolysis. ERJ 1923, Bd. 61, Nr. 14.Google Scholar
  70. Smith: Electrolysis mitigation in Winnipeg. ERJ 1921, Bd. 57, S. 584. — Ref. ETZ 1921, H. 27.Google Scholar
  71. Stein: Störungen in Fernsprechleitungen durch Wechselstrombahnen. ETZ 1912, H. 33.Google Scholar
  72. Stecher: Verfahren zur Berechnung der elektrostatischen Einwirkungen von Drehstromlinien auf benachbarten Schwachstromleitungen. ÜWOBD 1915. 21. Jahrg.Google Scholar
  73. Sulot: Beitrag zur Berechnung der Influenzwirkung von Starkstromleitungen auf parallellaufende Schwachstromleitungen. E u.M 1918, H. 33.Google Scholar
  74. Thormann u. Kummer: Beeinflussung der Schwachstromanlagen durch die elektrischen Traktionsbetriebe. Schweiz. Studienkommission. Bericht 4. II. Zürich: Rascher 1915.Google Scholar
  75. Truxa: Untersuchungen über die Beeinflussung von Schwachstromleitungen durch die elektr. Mittenwaldbahn. ZÖIAV 1921, H. 20/21.Google Scholar
  76. Valensi: Telefon-u. Telegrafenstörungen. Annales des Postes, Télégraphes et Téléphones. Aug. 1918, März 1919.Google Scholar
  77. Warren: Inductive effects of alternating current railroads. Proc. Aug. 1918. — Ref. ETZ 1920, H. 11.Google Scholar
  78. Ytterberg: Untersuchungen über Telefonstörungen, verursacht durch einphasige Bahnmotoren. Aseas Egen Tidning 1923, H. 1.Google Scholar
  79. Zanger: Die Methoden zur Untersuchung der Korrosionsverhältnisse bei elektrischen Bahnen. BSEV Nov. 1920.Google Scholar
  80. Zanger: Leitsätze zur Verminderung der Korrosion an Rohren und Kabeln durch Erdströme elektrischer Bahnen. BSEV 1922, Nr. 11 u. 12.Google Scholar
  81. Saugtransformatoren auf der mit Wechselstrom betriebenen Strecke Perpignan-Villafranca der franz. Südbahn. RGE 1917, Bd. 1, H. 9 u. 14. — SBZ 1917, Nr. 25. — Ref. EKB 1917, H. 31.Google Scholar
  82. La Traction électrique et les lignes à courant faible. TM März 1919, S. 113. — LE März 1919.Google Scholar
  83. Korrosionsverhältnisse bei elektr. Bahnen. BSEV 1920, Nr.10. — Ref. E u.M 1921, 14.28. — ETZ 1921, H. 30.Google Scholar
  84. Einfluß von Unterwerken auf Verminderung der Streuströme. ERJ 1921, Bd. 57, Nr. 18. — Ref. ETZ 1921, H. 45.Google Scholar
  85. Amerikanische Untersuchungen über Schwachstromstörungen durch Starkstromleitungen. ETZ 1921, H. 44.Google Scholar
  86. Der Saugtransformator in der Stromverteilung für elektr. Bahnen. SBZ 1917, Bd. 59, Nr. 25.Google Scholar
  87. Antranakian: Formules et abaques pour servir au calcul au point de vue mécanique des lignes aériennes. RGE 1921, Bd. 9, Nr. 16.Google Scholar
  88. Besser: Durchhang von Freileitungen. ETZ 1910, H. 48.Google Scholar
  89. B1 ondel: Calcul des lignes aériennes. RGE 1914.Google Scholar
  90. Carpentier: Sur la représentation graphique des tensions des conducteurs des transmissions d’énergie en fonction des portées. RGE 192.2, Bd. 11, Nr. 24.Google Scholar
  91. Coding-Brackett: Exp. und rechn. Ermittlung des Durchhanges von Leitungen. EW Sept. 1912.Google Scholar
  92. Donath: Die Berechnung von Isolatorstützen. ETZ 1920, H. 41. — 1921, H. 17.Google Scholar
  93. Dreisbach: Neue Methode zur Prüfung des.Durchhanges von Freileitungen. E u.M 1909, H. 50.Google Scholar
  94. Edler: Hilfswerte zur Berechnung der Freileitungen. E u.M 1919, H. 48.Google Scholar
  95. Edler: Aneisungsformeln. BSEV 1920, Nr. 8.Google Scholar
  96. Egg: Der einseitige Zug bei Freileitungen. BSEV 1920, Nr. 7. — Ref. ETZ 1921, H. 11.Google Scholar
  97. Fetter: Die Zustandsgleichung eines Seilzuges und deren Auflösung vermittelst der kollinearen Rechentafel. E u.M 1920, H. 47.Google Scholar
  98. Fetter: Der Einfluß des Gewichtes der Abspannketten auf den Durchhang von Freieitungen. Eu.M 1921, H. 24.Google Scholar
  99. Feuer: Berechnung gegliederter eiserner Gestänge für Freileitungen. ETZ 1920, H. 37.Google Scholar
  100. Gesing: Drahtdurchhang und Querschnittbemessung, sowie Bestimmung der Montagezüge für Hochspannungsfreileitungen. EKB 1913, H. 20.Google Scholar
  101. Glinski: Zur Bestimmung des Durchhanges und der Spannung in Drähten. ETZ 1903, H. 14.Google Scholar
  102. Graphische Tabellen zur Bemessung von Holz-und Eisenmasten. Berlin: Jaeger 1921.Google Scholar
  103. Grothe: Durchhänge von Freileitungen. ETZ 1920, Bd. 41, H.16. — Ref. Eu.M 1920, H.42.Google Scholar
  104. Grütter: Beitrag zur Berechnung von. Freileitungen. BSEV 1913, Nr. 2.Google Scholar
  105. Guerndt: Ermittlung des Durchhanges von Freileitungen an schweren Abspannisolatorketten. ETZ 1922, H. 5.Google Scholar
  106. Hals: Berechnungsgrundlagen für das Spannen von Fernleitungen. Elektro-Industrie, Kristiania 1920, H. 7. — Ref. Eu.M 1921, H. 5.Google Scholar
  107. Heinemeyer: Formeln für die Durchbiegung von Gittermasten. ETZ 1921, H. 30.Google Scholar
  108. Jobin: Die Berechnung der Freileitungen mit Rücksicht auf die mechanischen Verhältnisse der Leiter. BSEV 1919, Nr. 7. — 1923, Nr. 5.Google Scholar
  109. Joitel: Nomogrammes pour les calculs mécaniques des lignes aériennes de transmission d’énergie électrique. RGE 1922, Bd. 12, Nr. 1; Bd. 11, Nr. 26.Google Scholar
  110. Jüllig: Über die mechanische Beanspruchung elektrischer Luftleitungen. ETZ 1899, H.51.Google Scholar
  111. Kal1ir: Das Verhalten der Freileitungen bei zusätzlicher Eisbelastung. Eu.M 1923, Nr. 41.Google Scholar
  112. Kirsten: Transmission line design. Proc. 1917, Nr. 8.Google Scholar
  113. Kohler: Deutsche und Wiener Sicherheitsvorschriften für Freileitungen. Eu.M 1910, H. 13.Google Scholar
  114. Krautt: Stahlaluminium-Seile für Hochspannungsfreileitungen. Eu.M 1923, H. 7.Google Scholar
  115. Krzyzanowski: Über den Einfluß von Isolatorketten auf die Beanspruchung und den Durchhang im Spannfelde. Eu.M 1917, H. 41.Google Scholar
  116. Lhermitte: Tensions d’équilibre pour plusieurs portées consécutives lorsque les conditions initiales varient. RGE 1921, Bd. 10, Nr. 26.Google Scholar
  117. Müller: Methode zu graphischen Ermittlungen des Durchhanges von Drähten. Eu.M 1911, H.18.Google Scholar
  118. Neubert: Zeichn. Berechnung von Fahrdrahtspannungen. VT 1921, H. 5/6.Google Scholar
  119. Nicolaus: Über den Durchhang von Freileitungen. ETZ 1907, H. 37.Google Scholar
  120. Ott: Rechentafel zur Berechnung von Holzmasten für elektrische Freileitungen. Eu.M 1920, H.43.Google Scholar
  121. Otto: Berechnung des Drahtdurchhanges. ETZ 1903, H. 3.Google Scholar
  122. Pender-Thomson: The mechanical and electric characteristics of transmission lines. Proc. Juli 1911. EW Sept. 1912. — Ref. E u.M 1912.Google Scholar
  123. Poschenrieder: Bau u. Instandhaltung d. Oberleitungen elektr. Bahnen. München: Oldenbourg 1904.Google Scholar
  124. Potin: Calcul à vue des lignes aériennes pour l’emploi de nomogrammes à points alignés. TM 1912, Nr. 8.Google Scholar
  125. Rachel: Die neuen Bahnkreuzungsvorschriften für fremde Starkstromanlagen der Reichsbahnverwaltung. ETZ 1922, H.2.Google Scholar
  126. Riedlinger: Das Freileitungsgrundmonogramm. Eu.M 1923, H. 38.Google Scholar
  127. Rosenbaum: Die Bemessung der Zusatzlast von Freileitungen. ETZ 1922, H.36.Google Scholar
  128. Santuari: Di due grandezza caratteristiche della catenaria e del loro uso nel calcolo pretico di conduttori sospesi. Eta. 1921, Nr. 12.Google Scholar
  129. Schauer: Spannung und Durchhang in Starkstromfreileitungen. EKB 1910, H. 24.Google Scholar
  130. Schenkel: Die größtmögliche Spannweite bei Freileitungen. ETZ 1921, H. 27.Google Scholar
  131. Schenkel: Stahlaluminium für Freileitungen. ETZ 1922, H.37.Google Scholar
  132. Schenkel: Neues über Freileitungen. Einfluß der Hängeisolatoren. ETZ 1921, H.31.Google Scholar
  133. Schulze: Bestimmung des Durehhanges von Hochspannungsleitungen mit Abspannisolatorketten. ETZ 1922, H. 7.Google Scholar
  134. Schwarzkopf: 110000 Volt Kraftübertragung in großer Gebirgshöhe. EKB 1916, H.33.Google Scholar
  135. See fehlner: Kollineare Rechentafel und Nomogramm zur Ermittlung von Spannung und Durchhang einer Freileitung bei veränderlicher Temperatur und veränderlichem Gewicht für beliebige Spannweite. Eu.M 1919, H. 51. — EKB 1920, H. 3.Google Scholar
  136. Seidemann: Durchbiegung von Gittermasten. ETZ 1920, H.51.Google Scholar
  137. Sener: Vereisung von Fahrleitungen. ERJ 1922, Bd. 59, Nr. 24. — Ref. Eu.M 1922, H. 42.Google Scholar
  138. Sengel: Berechnung d. Durchhanges u. d. Spannung in frei gespannten Drähten. ETZ 1903, 11. 39.Google Scholar
  139. Singer: Rechentafel z. Bestimmung d. Spannung u. d. Durchhanges v. Freileitungen. Eu.M 1920, H. 35.Google Scholar
  140. Sumec: Graphische Bestimmung der Zugbeanspruchung von Freileitungen. ETZ 1915, H. 26.Google Scholar
  141. Szilas: Cberd. Durchhang v. Freileitungen. MMEEK 1917, Bd. II, Nr. 16. — ETZ 1919, 11. 38.Google Scholar
  142. Truxa: Schaulinien zur raschen Ermittlung des Durchhanges und der Beanspruchung von Leitungsseilen. Eu.M 1923, H. 34.Google Scholar
  143. Vaup el: Eine neue Art der Zug-und Durchhangsbestimmung bei Freileitungen. ETZ 1923, H. 7.Google Scholar
  144. Weil: Beanspruchung und Durchhang von Freileitungen. Berlin: Springer 1910.Google Scholar
  145. Wlach: Bestimmung des Durchhanges bei Kettenfahrleitungen und deren selbsttätige Nachspannung. ETZ 1920, H. 18.Google Scholar
  146. Zeulmann: Bewegungsvorgänge in Kettenfahrleitungen elektrischer Bahnen. EKB 1921, H. 8. — Eu.M 1921, 11. 22.Google Scholar
  147. Zeulmann: Einfluß der Isolatorketten auf Beanspruchung und Durchhang von Freileitungen. EKB 1921. H.22.Google Scholar
  148. Neue franz. Vorschläge zur mech. Berechnung von Freileitungen. RGE 1921, H. 11. — Ref. EKB 1921, H. 8.Google Scholar
  149. Oberleitungskonstruktionen an einer Zweigstrecke der St. Paulbahn. ERJ 1921, Bd. 57, S. 637. — Ref. ETZ 1921, H. 24.Google Scholar
  150. Calculs mécaniques des lignes aériennes. RGE 1921, Bd. 9, Nr. 11.Google Scholar
  151. Vereisungen ungewöhnlicher Stärke an Freileitungen. ETZ 1922, H. 21. — EW 1922, Bd. 79, S. 335.Google Scholar
  152. Circulaire déterminant les conditions auxquelles doivent satisfaire les distributions d’énergie électrique pour l’application du loi du 15 juin 1906 sur les distributions d’énergie. RGE 1922, Bd. 10, Nr. 14.Google Scholar
  153. Poschenrieder: Oberleitungen elektrischer Bahnen. München: Oldenbourg 1904.Google Scholar
  154. Wahle: Kurvenabspannung des Fahrdrahtes bei elektrischen Straßenbahnen mit Rollenkontakt. ETZ 1904, H.35.Google Scholar
  155. Richey: Electric Railway Handbook. New York: The Graham Hill B.Co. 1915.Google Scholar
  156. Arns: Die Entwicklung der Stromführungseinrichtungen elektrischer Bahnen. EKB 1912, H. 32.Google Scholar
  157. Braun: Die unterirdische Stromführung für elektrische Bahnen. ETZ 1898, H. 38.Google Scholar
  158. Bussebaum: Umbau der Oberleitung von Rollen-auf Schleifbügelbetrieb. EKB 1920, H. 26.Google Scholar
  159. Choisy: La ligne de contact de la ligne du Gotthard des CFF. SETZ 1923, Nr. 27.Google Scholar
  160. Edler: Die technische und wirtschaftliche Bedeutung der Bronze für Hochspannungsleitungen. E u.M 1923, H. 21.Google Scholar
  161. Ertel: Handbuch für den Bau und die Unterhaltung der Oberleitung elektrischer Bahnen. Leipzig: Jänecke 1907.Google Scholar
  162. Grünholz: Hochspannungsleitungen im gebirgigen Gelände. E u.M 1923, H. 28.Google Scholar
  163. Hixson: Contact conductors and collectors for electric railways. Proc. 1915.Google Scholar
  164. Rziha u. Seidener: Starkstromtechnik. Berlin: W. Ernst 0000 Sohn 1912.Google Scholar
  165. Poschenrieder: Oberleitungen elektrischer Bahnen. München: Oldenbourg 1904.Google Scholar
  166. Seefehlner: Berichte über das amerikanische Eisenbahnwesen. EKB 1916, H. 16.Google Scholar
  167. Winterhalter: Der Umbau von Rollenkontakt auf Bügelkontakt bei der städt. Straßenbahn Zürich. SBZ Mai 1918.Google Scholar
  168. Vereinheitlichungsarbeiten des Verbands D.Str.u.K.B. und Privateisenbahnen. VT 1922, Nr. 3.Google Scholar
  169. Erfahrungen mit Hochspannungsleitungen im Gebirgsland. ETZ 1923, H. 25.Google Scholar
  170. Die Große Berliner Straßenbahn und ihre Nebenbahnen. Berlin: Springer 1911.Google Scholar
  171. Berling: Stahl-Aluminium-Seile. ZVDI 1922, Bd. 66, H. 7 u. H. 11.Google Scholar
  172. Guggenheim: Mitteilungen über die Eigenschaften von Fahrleitungen EKB 1912, H. 18. (Phono-electric Draht.)Google Scholar
  173. Le: Erfahrungen der italienischen Staatseisenbahnen mit Drehstrom-Fahrleitungen. ETZ 1918, H. 12.Google Scholar
  174. Moellendorf: Modernisierung der Elemente zur Stromabnahme bei elektrischen Bahnen. ETZ 1913, H. 48.Google Scholar
  175. Donath: Die Berechnung der Isolatorstützen. ETZ 1920, H. 41.Google Scholar
  176. Edler: Berechnung der Holzmaste für elektrische Freileitungen. Eu.M 1919, H.28.Google Scholar
  177. Edler: Berechnung einfacher Abspannmaste und Eckmaste aus Holz. BSEV 1912, Nr.1.Google Scholar
  178. Feuer: Berechnung gegliederter eiserner Gestänge für Freileitungen. ETZ 1920, H. 37.Google Scholar
  179. Häusler: Festigkeitsversuche an Holzgestängen. BSEV 1923, Nr. 6.Google Scholar
  180. Heinemeyer: Formeln für die Durchbiegung von Gittermasten. ETZ 1921, H. 30. — Ref. Eu.M 1922, H. 7.Google Scholar
  181. Kallir: Hochspannungsleitungen mit eisernen Masten. Eu.M 1906, H. 43.Google Scholar
  182. Kallir: Tber Hochspannungsfreileitungen. ZOIAV 1909, Nr. 35.Google Scholar
  183. Kinberg: Cber die Wahl geeigneter Holzmaste für elektrische Freileitungen. E u.M 1919,11.2; 1917, H. 29.Google Scholar
  184. Kühler: Erfahrungen beim Bau und Betrieb elektrischer Kraftfernleitungen. EKB 1916, H. B. — EuM 1915, H.26.Google Scholar
  185. Kyser: Der mechanische Bau von Hochspannungsfreileitungen. EKB 1909, H.27; 1910, H. 8.Google Scholar
  186. Loebner: Leitungsverbindungen und Leitungsverbinder. ETZ 1917, 11. 32.Google Scholar
  187. Moll: Festigkeit der hölzernen Leitungsmaste. Eu.M 1922, H.12. — ETZ 1921, H. 49.Google Scholar
  188. Neumann: Berechnung von hölzernen Einfach-und Doppelmasten mit Stützisolatoren. ETZ 1920, 11.21. — Ref. E u.M 1920, 11. 41.Google Scholar
  189. Nieß: Das Uppenbornkraftwerk. EKB 1908, H. 19.Google Scholar
  190. Otto: Durchbiegung von Leitungsmasten. ETZ 1905, H. 16.Google Scholar
  191. Seehase: Ein neuer Hochspannungsmast. ETZ 1913, 11. 17.Google Scholar
  192. Steigwald: Eisenbetonmaste. VT 1921, Nr.24.Google Scholar
  193. Vaupel: Holzmaste hoher Lebensdauer für Freileitungen. ETZ 1923, H.9.Google Scholar
  194. Wahn: Der verankerte und verstrebte Leitungsständer. ETZ 1920. H.50.Google Scholar
  195. Wentze1: Ober Tragkonstruktionen der Fahrleitung elektrisch betriebener Vollbahnen in bautechnischer und betriebstechnischer Hinsicht. GA 1921, Nr. 1065 und 1084.Google Scholar
  196. Aluminium-Kettenaufhängung. EKB 1919, H. 20.Google Scholar
  197. Amber g: Overhead Contact Systems, Constructions and Costs. Proc. 1915, H. 7.Google Scholar
  198. Cox: Contact System of the Butte, Anaconda and Pacific Railway. Proc. 1915, H. 7, S. 1447.Google Scholar
  199. Dawson: Uber Stromzuführung bei elektrischen Bahnen. El. 1920, Bd. 85, Nr. 2199–2200. — Ref.Eh:M 1920, H. 43.Google Scholar
  200. Kuntz e: Neue Fahrdrahtaufhängung der mit 10000V Wechselstrom betriebenen Strecke der New York New Haven-and Hartford-Bahn. EKB 1912, H. 1.Google Scholar
  201. Lebenbaum: The contact system of the Southern Pacific Co. Porti. Div. Proc. 1915, H. 7.Google Scholar
  202. Leboucher: Note sur les lignes coténaires pour prise de courant aérienne destinées it I’électrification des voies d’intérêt générale. RGC 1921, Bd. 10, Nr. 5.Google Scholar
  203. Reishaus: Vielfach-Aufhängung für die Oberleitungen elektrischer Bahnen, Bauart „SSW“. EKB 1920, H. 18.Google Scholar
  204. Schwarzkopff: Neuere amerikanische Ausführungen von Oberleitungen für Vollbahnen. EKB 1915, H.4.Google Scholar
  205. Seefehlner: Hochspannungsleitungsanlagen für elektrische Bahnen. ETZ 1913, H. 6.Google Scholar
  206. Usbeck: Uber Unterteilung der Fahrleitungen bei elektrischen Hauptbahnen. ETZ 1920, H. 25.Google Scholar
  207. Westphal: Fahrleitung mit Vielfachaufhängung für Vollbahnen der Bergmann-EWAG. EKB 1919, H. 33.Google Scholar
  208. Die Kettaufhängungen der AEG. Mitteil. für Bahnbetriebe 1914, Nr. 12.Google Scholar
  209. Einfachdraht für elektrische Bahnen. EKB 1915. ETZ 1915, S. 229.Google Scholar
  210. Neue Stromzuführungsanlage für elektrische Vollbahnen. ETZ 1904, H. 15.Google Scholar
  211. Stahl-Aluminium-Seile. ZVDI 1922, Bd. 66, Nr. 7.Google Scholar
  212. Törpisch: Die elektrischen Bahnen der Vereinigten Staaten Nordamerikas. GA 1907, Nr. 726.Google Scholar
  213. Zehnre: Die elektrischen Hauptbahnen in den Vereinigten Staaten. GA 1909, Nr. 768.Google Scholar
  214. Cascade Tunnel Electrification. ERJ 1909.Google Scholar
  215. Chicago, Lake Shore 0000 South Bond Ry. Seven years of operating experience. ERJ 1915, Nov.-Ref. EKB 1916, H. 15.Google Scholar
  216. Electrification of the Hoosac Tunnel. ERJ Juli 1911.Google Scholar
  217. Murray: Electrification Analysed and its practical Application to trunk Line Electrification. Proc. 1911. — BIEKV Bd. VIII, 1912. — ERJ, Mai 1912, Apr. 1910, Aug. 1907.Google Scholar
  218. Pennsylvania Rr. Philadelphia—Paoli Electrification. ERJ Apr. 1916, Jan. 1916, Nov. 1916.Google Scholar
  219. Zogbaum: Construction, maintenance and cost of overhead contact systems. Proc. 1915, Nr. 7.Google Scholar
  220. Freund: Der elektrische Betrieb auf der Stadt-und Vorortbahn Blankenese-Ohlsdorf III. Kraftwera und Fahrleitung. ETZ 1919, H. 52. — ZVDI 1908, S. 1581.Google Scholar
  221. Usbeck: Die Fahrleitung der AEG auf der Strecke Dessau—Bitterfeld.Google Scholar
  222. Heyden: Die elektrische Zugförderung auf der Strecke Dessau—Bitterfeld. ETZ 1911, H. 25.Google Scholar
  223. Westphal: Die Fahrleitungsanlage der Mittenwaldbahn. EKB 1922, H. 4.Google Scholar
  224. Singlephase Electrification of the London, Brighton 0000 South Coast Ry. ERJ Mai 1911.Google Scholar
  225. Midlandbahn, ETZ 1909 H. 39. — ERJ Juli 1907, H. 7.Google Scholar
  226. Elektrisierungen der französichen Midi Eisenbahngesellschaft. BIEKV 1914, Nr. 6. — ERJ Juli 1914.Google Scholar
  227. Rotterdam—Haag—Scheveningen. ERJ Apr. 1916, Jan. 1916, Nov. 1915.Google Scholar
  228. Rjukanbahn. EKB 1912, H. 34.Google Scholar
  229. Mittenwaldbahn. ETZ 1914, H. 23 — EKB 1913, H. 6. — ETZ 1912, H. 39. — EKB 1922, H. 4.Google Scholar
  230. Cramer: Die Fahrdrahtleitung der Gotthardbahn. ETZ 1922, H. 20.Google Scholar
  231. Lang: Von der Elektrifizierung der Rhätischen Bahn. SBZ Mai 1920.Google Scholar
  232. Altmann: Nouveaux isolateurs pour hautes tensions. LE 1920.Google Scholar
  233. Benischke: Versuche mit Hänge-und Stützisolatoren für sehr hohe Spannungen. ETZ 1910, H. 45.Google Scholar
  234. Brecht: Die Entwicklung der Wirksamkeit der amerikanischen Hochspannungsisolatoren. E u.M 1913, H. 46.Google Scholar
  235. Buske: Tragketten aus Hängeisolatoren verschiedener Type. ETZ 1921, H. 19.Google Scholar
  236. Gastelnuovo: Neuer Hochspannungs-Hängeisolator. EW 1921, Bd. 77, S.498. — ETZ 1921, H.13.Google Scholar
  237. Gerstmeyer: Freileitungsisolatoren. EKB 1909, H. 19.Google Scholar
  238. Kock: Hochspannungsisolatoren für Freileitungen. Leipzig: Verl. Hachmeister 0000 Thal 1921.Google Scholar
  239. Perrochet: Des isolateurs pour très haute tension. BSEV 1921, Nr. 11.Google Scholar
  240. Petersen: Hochspannungstechnik. Stuttgart: Enke 1911.Google Scholar
  241. Porzellanfabrik Hermsdorf, S.A.: Neuerungen an Hochspanungs-Freileitungsisolatoren. Eu.M 1919, H.33.Google Scholar
  242. Rosenthal-Bucksath: Ein neuer Hängeisolator. ETZ 1921, H. 46. — 1922, H. 15.Google Scholar
  243. Scheid: Bemerkungen hierzu. ETZ 1922, S. 1323.Google Scholar
  244. Rosenthal: Betriebserfahrungen an Hängeisolatoren. BSEV 1922, Nr.1.Google Scholar
  245. Schendell: Isolatoren für Freileitungsnetze. Mitteil. Vereinig. Elektrizitätswerke. 1918, Nr. 22. Ref. E u.M 1919, 11. 11.Google Scholar
  246. Schmidt- Grubers: Maste und Isolatoren bei modernen Hochspannungsleitungen. Ref. E u.M 1917, H.41.Google Scholar
  247. Seefehlner: Die Hängeisolatoren und die Sicherheit von Hochspannungsleitungen. Eu.M 1913, H. 8.Google Scholar
  248. Sothmann: Comparativ tests an high tension insulators. Proc. Dec. 1912. Ref. ETZ 1913, H. 18.Google Scholar
  249. Weicker: Cber Hänge-und Abspannisolatoren. ETZ 1909, H. 26.Google Scholar
  250. Weicker: Betrachtungen über Hängeisolatoren. ETZ 1911, H.50.Google Scholar
  251. Weicker: Bedeutung und Bau von Hängeisolatoren. ETZ 1911, H.50.Google Scholar
  252. Weicker: Bedeutung und Bau von Hängeisolatoren. Helios 1911.Google Scholar
  253. Weicker: Neuere Gesichtspunkte zur Beurteilung von Hängeisolatoren. ETZ 1921, H.51.Google Scholar
  254. Neuer verbesserter Kappenisolator. ETZ 1921, 17. Nov. Ref. ZVDI 1922, Bd. 66, Nr. 7.Google Scholar
  255. Italienische Normen für Hochspannungsisolatoren.. Eta. 1921, Nr. 9. Ref. ETZ 1921, H. 48.Google Scholar
  256. Erfahrungen der italienischen Staatsbahnen mit Drehstromfahrleitungen. ETZ 1918, H. 12.Google Scholar
  257. Stromzuführungsschienen für 2400 V. ERJ Bd. 44, S. 376. — Ref. ETZ 1916, H. 31.Google Scholar
  258. Stromschiene und Fahrleitung auf der West-Jersey-und Seashore-Bahn. Proc. 1915, Bd. 34, S. 1237. Ref. ETZ 1918, H. 1.Google Scholar
  259. Types of third-rail used in railway electrification. ERJ 1919, Bd. 53, Nr. 24.Google Scholar
  260. Jones: Top contact unprotected conductor rail for 600 V traction systems. Proc. 1915, Bd. 34.Google Scholar
  261. Anordnung der III. Schiene in den V.S. von Nord-Amerika. GA Nr. 726, S. 121.Google Scholar
  262. Stromzuleitung der Great Western Railway. El. 1907.Google Scholar
  263. Die Londoner Untergrundbahn. E.R. London 4. I. 1907.Google Scholar
  264. Stromschienen für die neuen Stadtschnellbahnen von New York. ERJ Bd. 48, S. 543. — Ref. ETZ 1917, 15. II. — EKB 1915, H. 18.Google Scholar
  265. Tracy: High voltage third-rail construction. ERJ 1915, Bd. 45, Nr. 10.Google Scholar
  266. Nood contact rail installation in England. ERJ 1915, Bd. 46, Nr. 4.Google Scholar
  267. Girder and high third-rail renewals. ERJ 1915, Bd. 46, Nr. 19.Google Scholar
  268. Third-rail systems of the U. S. A. ET Nov. 1921.Google Scholar
  269. History and comments on the third-rail system. ERJ 1921, Bd. 58, Nr. 17.Google Scholar
  270. Alvensleben: Einfluß der Streuströme elektrischer Grubenbahnen auf die Sicherheit des Grubenbetriebes. Eu.M 1917, H. 9.Google Scholar
  271. Böhm-Raffay: Zurück durch die Erde. ENA 1904, S. 21.Google Scholar
  272. Hering: Die Messung der vagabundierenden Ströme in Rohrleitungen. Proc. 1912, Nr. 6. — Ref. Eu.M 1912, H. 33.Google Scholar
  273. Hermann:,Einwirkung elektrischer Ströme auf Gas-und Wasserleitungsrohre in Gablonz. Journ. f. Gasbeleuchtung. Bd. 57, S. 88. — Ref. ETZ 1917, H. 1.Google Scholar
  274. Rosa-Collum: Verminderung der Streustromschäden. — Technologic papers of the bureau of standards: Nr. 52. — Ref. ETZ 1918, H. 41 u. H. 25. — Eu.M 1916, H. 38 u. 40.Google Scholar
  275. Die elektrischen Schienenstoßverbindungen. ETZ 1918, H. 23.Google Scholar
  276. Schutz gegen Zerstörungen durch elektrische Streuströme. EN Bd. 72, S. 1012. — ETZ 1917, H. 1.Google Scholar
  277. Sur les perthes de courant, qui se produisent. le long des voies de tramways. RGE 1920, Nr. 6.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1922

Authors and Affiliations

  • E. E. Seefehlner
    • 1
  • H. H. Peter
    • 2
  1. 1.WienÖsterreich
  2. 2.ZürichSchweiz

Personalised recommendations