Advertisement

Stromerzeugung

  • E. E. Seefehlner
  • H. H. Peter

Zusammenfassung

Die Stromerzeugung ist technisch die Quelle und wirtschaftlich die Grundlage der elektrischen Zugförderung. Eine Existenzberechtigung kann der elektrischen Zugkraft nur dann zuerkannt werden, wenn sie die gestellte Zugförderungsaufgabe in beiden oder zumindest in einer Richtung besser löst als die in Betracht kommenden anderen Bewegungsmittel, wie die animalische oder die Dampfzugkraft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Technisch-wirtschaftliche Grundlagen

  1. D’Aste: Traction électrique et traction à vapeur. LE 1914, Nr.8.Google Scholar
  2. Bayrische Staatsbahnen. Denkschrift über die Einführung des elektrischen Betriebes auf den bayrischen Staatsbahnen. 1918. ETZ 1910. — E u.M 1914.Google Scholar
  3. Bearce: Kohlenersparnis durch Elektrifizierung der Bahnen. GER Nov. 1917.Google Scholar
  4. Ref. Eu.M 1918, H. 26.Google Scholar
  5. Der Schnellzugsverkehr mit elektrischen Lokomotiven. BBCM Juni 1917.Google Scholar
  6. Carlier: L’utilité économique de la traction électrique pour les chemins de fer Belges. LE 1914, Nr. 11.Google Scholar
  7. Dittes: Zur Frage der Energieversorgung elektrisch betriebener Vollbahnen. E u.M 1919, H. 29.Google Scholar
  8. Ellenbogen: Die Elektrifizierung der Eisenbahnen. Sozialdemokrat. Wochenschrift 1910.Google Scholar
  9. Ferstel: Die Vorbereitungen der Staatseisenbahnverwaltung für die Einführung des elektrischen Betriebesauf Hauptlinien. ZOIAV 1918.Google Scholar
  10. Fränkel: Über die Wirtschaftlichkeit der elektrischen Vollbahnen. GA 1910, Nr. 784.Google Scholar
  11. Göttler: Das Kraftwerk Amsteg. STZ 1923, Nr. 27.Google Scholar
  12. Grünhut: Kohlensparmaßnahmen in der Elektrizitätswirtschaft. Eu.M 1920, H. 11.Google Scholar
  13. Hruschka: Elektr. Zugförderung auf den großen Eisenbahnen. Der Entwurf für die Elektrisierung der Hauptbahnstrecke Triest—Opcina. SETZ 1910, H. 45.Google Scholar
  14. Huber-Stockar und Laternser: Die Elektrifizierung der New York—New Haven & Hartford-Bahn. SBZ Febr. 1916.Google Scholar
  15. Kliment: Gedanken über die Zukunft des Lokomotivbaues. BIEKV 1912.Google Scholar
  16. Kliment: Die Dampfkraft und andere Energiequellen im zukünftigen Transportwesen. ZOIAV 1912, Nr. 49.Google Scholar
  17. Bemerkungen hierzu. Brecht: EKB 1912.Google Scholar
  18. Klingenberg: Neuere Gesichtspunkto für den Bau von Großkraftwerken. ETZ 1920, H.29.Google Scholar
  19. Eu.M 1920, H. 30.Google Scholar
  20. Kummer: Die elektrische Dampfkesselheizung als Notbehelf für schweiz. Eisenbahnen und Dampfbetrieb. SBZ Juli 1917.Google Scholar
  21. Thormann: Entgegnung hierauf. Ebendort.Google Scholar
  22. Trautweiler: Dasselbe. Pforr: Der elektrische Vollbahnbetrieb. GA 1907, Nr. 718.Google Scholar
  23. Philipps: Wirtschaftlichkeit der Krafterzeugung bei der Interborough Rapid Transit Co. in New York. EKB Mai 1919.Google Scholar
  24. Sächsische Staatsbahnen. Denkschrift über die Verwendung von Elektrizität zur Zugförderung 1913.Google Scholar
  25. Stauf: Kosten der Kilowattstunde im Dampfmaschinenbetriebe. Zd.BRV Januar 1918.Google Scholar
  26. Ref. Eu.M 1918, H. 18.Google Scholar
  27. Steinmetz: Americas energy supply. Proc. 1918, Nr.6.Google Scholar
  28. Usbeck: Die wirtschaftliche Bedeutung des elektrischen Hauptbahnbetriebes. ETZ 1913, H. 34.Google Scholar
  29. Die Wirtschaftlichkeit des elektrischen Betriebes von Vollbahnen. ZVDI Bd. 63, H. 14.Google Scholar
  30. Verebély: Die Elektrifizierung des Hauptnetzes der ung. Staatsbahnen im Hinblick auf die Kohlen-Google Scholar
  31. wirtschaft. MMEK 1920. Bd. 54, Nr. 13–16.Google Scholar
  32. Wyssling: Berichte der schweiz. Studienkommission für elektrischen Bahnbetrieb. H. 4. Zürich. Rascher & Co. 1915.Google Scholar
  33. Die Wasserkräfte zur Elektrisierung der Orléansbahn. GC Bd. 77, S. 170. 1920.Google Scholar
  34. Ref. ETZ 1920. H. 48.Google Scholar

Art der Belastung

  1. Kummer: Über die Kraftwerkausnützung beim zukünftigen elektrischen Betrieb der schweizerischen Eisenbahnen. SBZ Febr. 1913.Google Scholar
  2. Kummer: Neuere Studien über die Schwankungen des Kraftbedarfs der elektrischen Zugförderung. SBZ Apr. 1916.Google Scholar
  3. Singlephase power service. EW Nov. 1916.Google Scholar
  4. Smith: Substations of the Chicago Milwaukee 0026 St. Paul Ry. GER 1916, Nr. 11.Google Scholar
  5. Mittel für ein elastisches VerhaltenGoogle Scholar
  6. Münster: Zur Frage der selbsttätig umkehrbaren Batterie-Zusatzmaschinen. EKB 1915, H. 15.Google Scholar
  7. Schröder: Pufferversuche mit Pirani-und Lancashire-Maschinen. E u.M 1911. — ETZ 1912. — EKB 1912. Schröder: Wecbselstrompufferung. ETZ Febr. 1915.Google Scholar
  8. Weiß bach: Die umkehrbare Batterie-Zusatz-Maschine Bauart Pirani der SSW — EKB 1908, H. 9.Google Scholar

Stromumformung mit Queeksilberdampfgleiehrichter

  1. Bally: Gleichrichter-Bauart. BBCM 1922, Nr. 4.Google Scholar
  2. BBCM. Die ersten Straßenbahnanlagen mit Gleichrichterbetrieb. 1916, Nr. 10.Google Scholar
  3. BBCM. Untersuchungen an einem Quecksilberdampfgleichrichter. 1918, Nr. 8 u. 1919, Nr. 10. BBCM. Tramways-Lausannois 1918.Google Scholar
  4. C1arafeld: Neuere Fortschritte und Erfahrungen im Bau von Quecksilberdampf-Großgleichrichtern. TM 1918/19, H. 7.Google Scholar
  5. Hiertze1er: Quecksilber-Großgleichrichter für die Straßenbahn Bern—Muri—Worb. BBCM 1921, Nr. 12. Marchand: Le convertisseur à vapeur de grande puissance. Rev. Techn. Suisse. Nov. 1916. Milliken: Rectifier substations developped abroad. ERJ 1921, Bd. 58, Nr. 18.Google Scholar
  6. Niethammer: Der Quecksilberdampf-Gleichrichter und seine Verwendung als Perioden-Wandler EKB 1911, H. 10.Google Scholar
  7. Obach: Die Großgleichriohteranlage im städt. Elektrizitätswerk zu Hirschberg in Schlesien. ETZ 1918, H. 42.Google Scholar
  8. Sohäfer: Neue Umformeranlagen mit Großgleichrichtern. ETZ 1917, H. 7.Google Scholar
  9. Schafer: Quecksilberdampfgleichrichter. BBCM 1919, H. 3.Google Scholar
  10. Sehenkel: Eine Groß-Gleichrichteranlage für Bahnbetrieb. SZ 1922, 5/6.Google Scholar
  11. Sehmieder: Die Quecksilber-Großgleichrichter-Anlage der Personen-und Güterstraßenbahn der Stadt Meißen. Elektro-Journal, Aug. 1922.Google Scholar
  12. Tschudy: Umriß des Prinzips der Vakuum-oder Dichteregulierung für elektrische Dampfgleichrichter. BSEV 1922, Nr. 3.Google Scholar
  13. Gleichrichteranlage Monbijou des Elektrizitätswerkes der Stadt Bern. BBCM 1919, Nr. 10.Google Scholar
  14. Marche en parallèle et réglage de la tension des redresseurs de courant à vapeur de mercure. RGE Febr. 1919.Google Scholar
  15. Die Umformung von ein-und mehrphasigen Wechselströmen in Gleichstrom mittels Hg-Dampfgleichrichters. Trua 1921, Nr. B.Google Scholar

Selbsttätige Umformerwerke

  1. Allen u. Taylor: Automatically controlled substations. ERJ 1915, Bd. 4, Nr. 12.Google Scholar
  2. Allen u. Taylor: Proc. 1915, Nr. 9. Davis: Give the operator a job. GER 1916, H. 11.Google Scholar
  3. Davis: Automatic railway substation. GER 1915, H. 12 and 1921, H. 7.Google Scholar
  4. Evans: Automatic substation, Sacramento Northern Railroad. GER 1920, Nr. 11.Google Scholar
  5. Jones: Results of automatic substation operation on the Chicago, North Shore and Milwaukee Railroad. GER 1921, Nr. 7.Google Scholar
  6. Jones: ERJ 1921, Bd. 57, Nr. 4.Google Scholar
  7. Johnsohn: A brief review of automatic substation experience on the Aurora, Elgin and Chicago R.R. GER 1921, Nr. 7.Google Scholar
  8. Johnsohn: ERJ 1921, Bd. 57, Nr. 13.Google Scholar
  9. Nash: A year of the automatic substation at Butte. ERJ 1919.Google Scholar
  10. Nash: Ref. E u.M 1920, H. 1. Schmidlin: Automatische Umformerstationen. BBCM 1920, H. 8.Google Scholar
  11. Nash: SBZ 1921, Bd. 7, Nr. 7. S u m m e r h ay e s: Automatic substations. GER 1913, H. 9.Google Scholar
  12. Wensley: Adapting automatic control to motor started converter. ERJ 1919, Bd. 53, Nr. 20. Selbsttätige Unterwerke amerikanischer Straßen- und Überlandbahnen. ET Sept. 1920.Google Scholar
  13. Wensley: Ref. EKB 1921, H. 1.Google Scholar
  14. Wensley: ETZ 1921, H. 14.Google Scholar
  15. Automatische Unterstation in Cleveland der Westinghouse-Gesellschaft. ET Sept. 1920. Ref. Eu.M 1920, H. 1. Selbsttätige Unterwerke. ETZ 1922, H. 18.Google Scholar
  16. Singlephase gives the way to the automatic substations. ERJ 1921, Bd. 58, Nr. 14.Google Scholar
  17. Automatic substations in Switzerland. ERJ 1921, Bd. 57, Nr. 15.Google Scholar
  18. Betriebserfahrungen mit selbsttätigen Umformerwerken. ETZ 1923, H. 29.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1922

Authors and Affiliations

  • E. E. Seefehlner
    • 1
  • H. H. Peter
    • 2
  1. 1.WienÖsterreich
  2. 2.ZürichSchweiz

Personalised recommendations