Advertisement

Die Fortleitung des Dampfes

  • Verein für die bergbaulichen Interessen im Oberbergamtsbezirk Dortmund in Gemeinschaft mit der Westfälischen Berggewerkschaftskasse und dem Rheinisch-Westfälischen Kohlensyndikat

Zusammenfassung

Die Kesselbatterien der Zechen liegen vielfach von einander getrennt. Die Stochkessel befinden sich gewöhnlich in unmittelbarer Nähe der Ma-schinen, sind aber auch oft noch, je nachdem der Bedarf ihre Anlegung nötig machte, in verschiedene Gruppen zerrissen; die Gaskessel dagegen liegen fast immer bei den Koksöfen oder den Anlagen für Nebenproduktengewinnung, da ein Gaskanal unverhältnismässig teurer in der Herstellung sein würde, als eine entsprechend lange Dampfleitung. Den entsprechenden Kondens- und Druckverlust sucht man durch gute Isoliermittel auf ein Minimum zu beschränken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1905

Authors and Affiliations

  • Verein für die bergbaulichen Interessen im Oberbergamtsbezirk Dortmund in Gemeinschaft mit der Westfälischen Berggewerkschaftskasse und dem Rheinisch-Westfälischen Kohlensyndikat

There are no affiliations available

Personalised recommendations