Advertisement

Die Ueberhitzung des Dampfes

  • Verein für die bergbaulichen Interessen im Oberbergamtsbezirk Dortmund in Gemeinschaft mit der Westfälischen Berggewerkschaftskasse und dem Rheinisch-Westfälischen Kohlensyndikat

Zusammenfassung

Schon seit mehr als 50 Jahren weiss man, dass gesättigter Wasser dampf, wenn ihm noch weitere Wärme zugeführt wird, in den »überhitztenv Zustand übergeht, d. h. eine höhere Temperatur und gefingere Dichte bei derselben Spannung annimmt, als im gesättigten Zustande.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1905

Authors and Affiliations

  • Verein für die bergbaulichen Interessen im Oberbergamtsbezirk Dortmund in Gemeinschaft mit der Westfälischen Berggewerkschaftskasse und dem Rheinisch-Westfälischen Kohlensyndikat

There are no affiliations available

Personalised recommendations