Advertisement

Die Reform der Deutschen Handels- und Gewerbe-kammern und die Bildung eines Central-Organs für die wirthschaftlichen Interessen des Deutschen Reiches

  • Richard von Kaufmann

Zusammenfassung

Wenn wir einen Rückblick auf die historische Kntwicklung und Organisation der in den vorigen Abschnitten besproehenen Interessen-vertretungen werfen, so fallen uns znnächst zwei Thatsacheu als unbestritten ins Ange. Einmal das aliüberall anerkannte Bedürfniss, neben den Organen der Staats-Regierungen aus den Kreisen der direct Betheiligten hervorgehende Berathungskörper zur Erörterung und Fördcrung aller den Handel und die Gewerbthätigkeit des Lan-des betreffenden Angelegenheiten zu besitzen, sodann der Umstand, dass bei der ausserordentlichen Verschiedenartigkeit der statutarischen Verfassung dieser Corporationen zweifellos ebensowenig alle, als nur die am besten organisirten, ausgiebig den Zweck erreichen können, welchem zu dienen sie bestimmt sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1879

Authors and Affiliations

  • Richard von Kaufmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations