Advertisement

Zusammenfassung

Die Verfälschungen des Mehles geschehen entweder aus betrügerischer Absicht, oder in Folge von Unwissenheit und Nachlässigkeit, und die heizu verwendeten Stoffe gehören entweder dem unorganischen oder organischen Naturreich an. Bis jetzt weiß man mit Bestimmtheit, daß von unorganischen Stoffen folgende zur Mehlverfälschung verwendet wurden. Kochsalz, Gips, kohlensaure Kalkerde, weißgebrannte gemahlene Knochen, Magnesit, Thon, Schwerspath, Kieselerde, Alaun.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1875

Authors and Affiliations

  • F. H. Walchner
    • 1
  1. 1.BühlDeutschland

Personalised recommendations