Advertisement

Alkohole, Aldehyde, Ketone u. a.

  • Erwin Sedlaczek
Chapter

Zusammenfassung

Es muß mit Bedauern konstatiert werden, daß die Einmütigkeit in der Beurteilung des Alkohols als Treibmittel keineswegs so groß ist, wie die Kritik über seine Verwendbarkeit als Genußmittel. Ganz abgesehen von den speziellen Eigenschaften, die der Alkohol als Treibmittel zeigt, ist er für einige Länder deshalb von eminenter Wichtigkeit, weil er dazu berufen erscheint, die Frage nach der Treibmittelbeschaffung an sich der Lösung näher zu bringen. Als Produkt von Pflanzen, die alle Jahre neu durch den Lebensprozeß der Natur erzeugt werden, gestattet er eine Ausnützung der Sonnenenergien, ohne die auf der Erde befindlichen Kraftreservoire, wie Öle, Kohle u. dgl. anzugreifen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1927

Authors and Affiliations

  • Erwin Sedlaczek

There are no affiliations available

Personalised recommendations