Advertisement

Ergebnisse der Entwicklungsversuche

  • F. Lawaczeck

Zusammenfassung

Auf Grund der guten Ergebnisse des ersten Rades, das in Charlottenburg geprüft worden war, entschloß sich die Königlich Schwedische Wasserfalldirektion Stockholm, weitere Versuche vornehmen zu lassen, um für das Kraftwerk Lilla Edet eine passende Turbine zu bekommen Damit hatte es eine besondere Bewandtnis. Der Raum in dem Tal des Götævs war beschränkt, und wollte man die nach Regulierung des Vänernsees zur Verfügung stehende Wassermenge von rund 1000 cbm/sec voll ausnützen, so brauchte man Einheiten, die wenigstens 10000 PS lieferten und demgemäß Wasser bis zu 150 cbm/sec verarbeiteten. Die Tourenzahl sollte nicht unter 62,5 Umdrehungen je Minute liegen. Die Francis-Turbine konnte, wie aus den eingelaufenen Angeboten hervorging, die Aufgabe nicht lösen. Es mußten neue Wege beschritten werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1932

Authors and Affiliations

  • F. Lawaczeck
    • 1
  1. 1.Pöcking, OberbayernDeutschland

Personalised recommendations