Advertisement

Das Ofenhaus-Modell auf der Weltausstellung in Paris

  • M. Buhle

Zusammenfassung

Für die Weltausstellung in Paris hat die Berlin-Anhaltische Maschinenbau-A.-G. gemein schaftlich mit der Stettiner Chamottefabrik, Aktien-Gesellschaft, vorm. Didier, zu Stettin, unter Mitarbeitung der Herren Rothenbach & Co., Bern, A. Weifs, Direktor der Gasanstalt Zürich, und Louis Girond, Olten, das Modell einer möglichst einfachen und doch vollkommenen, selbstthätigen Kohlen- und Cokeförderungs-und Lagerungsanlage für Gasanstaltsbetrieb gesandt, welches durch die Abb. 1 bis 5 veranschaulicht wird. Während die Fig. 1 und 2 die Gesamtdarstellung geben, zeigen Fig. 4 den Grundriss, Fig. 5 den Querschnitt AB und Fig. 3 den Längsschnitt CD.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Aus Schillings Journal für Gasbeleuchtung’ und Wasserversorgung 1900 Nr. 34, 18. Aug.Google Scholar
  2. 1).
    Journ. 1900 S. 634 u. ff., sowie im vorhergehenden Abschnitt dieses Buches.Google Scholar
  3. 1).
    Vergl. auch des Verfassers Aufsatz : »Lager- und Transportanlagen für Massengüter«. Zeitschr. d. Ver. deutsch. Ing. 1899 S. 86 und S. 270, sowie S. 15 dieses Buches.Google Scholar
  4. 1).
    Schweiz. Bauzeitung 1899 Nr. 17 bis 26; ferner Journ. 1900 S. 129 u. ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1901

Authors and Affiliations

  • M. Buhle
    • 1
  1. 1.Kgl. Technischen HochschuleBerlinDeutschland

Personalised recommendations