Advertisement

Strömung in Mündungen unter Wasser

  • Paul Wagner

Zusammenfassung

Sofern die Druckdifferenz zwischen Ein- und Austrittquerschnitt einer hydraulischen Mündung konstant bleibt, sind die Strömungsvorgänge innerhalb der Mündung die gleichen, ohne Unterschied, ob als Mündungsgegendruck der atmosphärische Luftdruck wirkt, wie in den Abschnitten 1–11 angenommen, oder die Pressung einer hydraulischen Druckhöhe. Im letzteren Fall ist dann. als für die Strömung maßgebende Druckhöhe die Entfernung zwischen Ober- und Unterwasserspiegel einzusetzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1914

Authors and Affiliations

  • Paul Wagner
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations