Advertisement

Fibrinkleberanwendung in der operativen gynäkologischen Laparoskopie

  • D. Wallwiener
  • D. Pollmann
  • J. Gauwerky
  • W. Stolz
  • S. Rimbach
  • G. Bastert
Conference paper

Zusammenfassung

In der operativen Laparoskopie hat sich die Fibrinklebung bei einer Reihe von Anwendungsgebieten bewährt. So können z.B. das Ovar nach Zystenexstirpation neu formiert oder Serosa- und Peritonealdefekte sowie Uterusperforation mit Fibrinkleber versiegelt werden. Weitere Indikationen wie die Salpigotomie, Fimbrieneversion und Tubenanastomosen werden zur Zeit unter Studienbedingungen untersucht.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • D. Wallwiener
    • 1
  • D. Pollmann
    • 1
  • J. Gauwerky
    • 1
  • W. Stolz
    • 1
  • S. Rimbach
    • 1
  • G. Bastert
    • 1
  1. 1.Universitäts-FrauenklinikHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations