Advertisement

Vorteile in der Anwendung der Laser-Kombination CO2-Nd:YAG in der Allgemeinchirurgie

  • K. Dinstl
  • Ch. Armbruster
  • St. Kriwanek
  • A. Tuchmann
Conference paper

Zusammenfassung

Der CO2-Laser eignet sich in der Chirurgie insbesondere zum Schneiden, der ND:YAG Laser im “non-contact” Verfahren zur Koagulation. Da die Blutstillung bei Verwendung des C02-Lasers nicht den Erwartungen entsprach, war man bestrebt, beide Systeme in einem Strahl zu vereinigen, um die Eigenschaften beider kombiniert in der Chirurgie einsetzen zu können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    DINSTL K., DITTRICH K., KRIWANEK ST., TüCHMANN A.: “Anwendungsmöglichkeiten des Kombo-Lasers in der Allgemein-chirurgie”. Bericht 6. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Lasermedizin 1990, Berlin, in DruckGoogle Scholar
  2. 2.
    MEYER H.J., HAVERKAMPF K., FRANK F., OSTERTAG H.: “Nd:YAG-Lasers in abdominal surgery”. In: Laser Optoelektronics in Medicine. Hrsg: W. Waidelich, P. Kiefhaber; Springer Verlag, Berlin-Heidelberg-New York, 1986Google Scholar
  3. 3.
    PLENK H., KYRLE P., FISCHER P.L.: “Bringt der Laserschnitt Vorteile? Morphologische und experimentelle Untersuchungen”. Wien. Klin. Wochenschr. 93, 230 (1981)Google Scholar
  4. 4.
    SULTAN R.A., FALLOUH H., LEFEBVRE-VILARDEBO N., Ladouch-Barde A.: “Separate and combined use of Nd-YAG and CO2-Lasers in liver resection: A prelimminary report.” Laser Med. Sci. 1: 101, (1986)CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • K. Dinstl
    • 1
  • Ch. Armbruster
    • 1
  • St. Kriwanek
    • 1
  • A. Tuchmann
    • 1
  1. 1.Ludwig-Boltzmann-Institut für Laserchirurgie und der I. Chir. Abt. der KA RudolfstiftungWienÖsterreich

Personalised recommendations