Advertisement

Fuß und Bein pp 431-433 | Cite as

Erkrankungen der Fußsohle

  • Georg Hohmann

Zusammenfassung

Oft klagen Patienten, die ein längeres Krankenlager hinter sich haben, daß sie vor Schmerzen an ihren Fußsohlen kaum auf die Füße treten können. Diese Beobachtung machen wir ganz häufig. Wenn wir die Füße dieser Patienten untersuchen, so fällt uns eigentlich nichts weiter auf als eine gewisse Abmagerung der Füße und besonders der Sohlenfläche, was an sich zu der allgemeinen Abmagerung des Patienten paßt. Wenn wir uns an die Darstellung des eigenartigen matratzenähnlichen Aufbaues der Fettsandale des Fußes erinnern, so begreifen wir, warum dieser Patient jetzt Fußschmerzen hat. Der Fuß ist bei der Belastung durch den Schwund seines natürlichen, elastischen Schutzpolsters dem Druck des harten, unnachgiebigen Bodens unmittelbar ausgesetzt. Man fühlt die Knochen durch die Sohlenweichteile deutlich durch. Mit der Regeneration des übrigen Körpers stellt sich auch das Fett in der Sohle wieder ein. Wir werden bis dahin den Fuß wickeln, die Sohle leicht massieren und die Fußmuskeln üben. Auch im Alter sehen wir meist das Fettpolster der Fußsohle schwinden und nicht selten Überlastungsbeschwerden unter den Fersen und Mittelfußköpfchen auftreten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1948

Authors and Affiliations

  • Georg Hohmann
    • 1
  1. 1.Orthopädischen UniversitätsklinikMünchenDeutschland

Personalised recommendations