Advertisement

Fuß und Bein pp 410-413 | Cite as

Statische Beinveränderungen durch Beinverkürzung

  • Georg Hohmann

Zusammenfassung

Unter diesen statischen Veränderungen soll nicht der Plattfuß als statische Erscheinung behandelt, sondern ein Wort über die Betrachtung des ganzen Beins und besonders auch des statischen Verhältnisses der beiden Beine zueinander gesagt werden. Der Arzt soll immer unter dem Gesichtspunkt der physiologischen Bewegungseinheit an die Untersuchung bei allgemeinen Beschwerden im Bein herangehen und deshalb immer die beiden Beine unbekleidet im Stehen, Gehen und Liegen prüfen. Ein Beispiel: Ein Patient mit teilweiser linksseitiger Beinlähmung klagt über Schmerzen im Kreuz, und zwar besonders in der rechten Beckenfuge und im rechten Oberschenkel. Die Untersuchung stellt eine Verbiegung des rechten Beins im Varussinn etwa in der Kniegelenksgegend und eine Verkürzung des im übrigen standfesten, teilweise gelähmten und atrophischen linken Beins fest.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1948

Authors and Affiliations

  • Georg Hohmann
    • 1
  1. 1.Orthopädischen UniversitätsklinikMünchenDeutschland

Personalised recommendations