Advertisement

Fuß und Bein pp 304-324 | Cite as

Wachstumsstörungen an Fuß und Bein

  • Georg Hohmann

Zusammenfassung

Durch zahlreiche Beobachtungen der neueren Zeit, insbesondere seit der Röntgenphotographie, gewinnen die von alters her behaupteten „Wachstums-schmerzen“ eine neue Beleuchtung. Wir sehen an verschiedenen Stellen des kindlichen Fußskelets typische Schmerzzustände in gewissen Jahren auftreten, für die uns noch die volle Erklärung fehlt. Der Sitz dieser Störungen ist in den Apound Epiphysen einzelner Fußwurzelknochen oder in den Knochenkernen der Knochen selbst gelegen. Man hat diese Erscheinungen als „Apophysitis“ oder „Epiphysitis“ bezeichnet. Über die normale Verknöcherung liegt eine ganze Reihe von Untersuchungen vor. Nach Bade können wir am Fuß des neugeborenen Kindes noch nicht nachweisen: 1. das Kahnbein, 2. die 3 Cuneiformia, 3. die distalen Epiphysen von Tibia und Fibula, 4. die Epiphysen der Metatarsalknochen und der einzelnen Phalangen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1948

Authors and Affiliations

  • Georg Hohmann
    • 1
  1. 1.Orthopädischen UniversitätsklinikMünchenDeutschland

Personalised recommendations