Advertisement

Verminderung des Geldumlaufs

  • Curt Fischer

Zusammenfassung

Das in § 2 Abs. 1 festgelegte Wertverhältnis von eins zu eins gilt für den Umtausch von Altgeld in Neugeld nur für einen Kopfbetrag von fünfzig Reichsmark (§ 4). Für die darüber hinausgehenden Altgeldbestände erhalten die Altgeldbesitzer:
  1. a)
    Neugeld im Nennbetrage von 20 vom Hundert des Altgeldbestandes, und zwar
    • 5 vom Hundert frei verfügbares Neugeld (§ 7),

    • 15 vom Hundert gesperrtes Neugeld (§ 8),

     
  2. b)

    Reichsmark-Liquidationsanteile im Nennbetrage von 80 vom Hundert des Altgeldbestandes (§ 9).

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 1948

Authors and Affiliations

  • Curt Fischer
    • 1
  1. 1.Freiburg i. Br.Deutschland

Personalised recommendations