Advertisement

Betrieb, Zugförderung und Fahrplan

  • Hans Nordmann
Chapter
  • 57 Downloads

Zusammenfassung

Unsere Betrachtung eben ließ erkennen, daß der Betrieb verschiedene Zweige umfaßt, wie Bahnhofs- und Rangierdienst, Signalwesen und Zugförderung, insbesondere Lokomotivdienst. Sie überschneiden sich zum Teil. Organisatorisch waren sie nicht immer und überall gleichartig eingeordnet, und in Süddeutschland war sogar in der Lokalinstanz der Ämter lange Zeit der Bahnhofsbetrieb mit Aufgaben vereinigt, die dem Verkehrsdienst im engeren Sinne angehören, wie die Abfertigung der Reisenden und Güter; Vorgänge, auf die sich bei der preußischen, schließlich obsiegenden Organisation die sog. Verkehrsämter beschränkten. Wir wollen hier nicht der Versuchung unterliegen, auf die nicht uninteressante Organisationsgeschichte einzugehen und die Aufteilung der verschiedenen Betriebszweige unter die Bau- und Maschineningenieure — bisher doch wohl unter etwas weitgehender Bevorzugung der ersteren — zu behandeln, sondern uns auf das im Buchtitel angekündigte Gebiet der Zugförderung beschränken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin/Göttingen/Heidelberg 1952

Authors and Affiliations

  • Hans Nordmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations