Advertisement

Die Kunst der Untersuchung

  • Otto Hölder

Zusammenfassung

Während der erste und zweite Teil dem mathematischen Beweis gewidmet waren und der dritte Teil sich mit den Erfahrungsgrundlagen der angewandten Gebiete beschäftigt hat, sollen hier einige Beobachtungen über die Hilfsmittel mitgeteilt werden, deren man sich sowohl in der reinen Mathematik, als auch in den Anwendungen bei der Untersuchung bedient. In den logischen Werken älterer Autoren, z. B. bei Leibniz1), spielt die „Kunst des Entdeckens“ eine gewisse Rolle. Vermutlich hat der Umstand, daß die überlieferten logischen Regeln für die Untersuchung noch weniger als für die Sicherung des Wissens geleistet haben, dazu geführt, daß die „ars inveniendi“ aus den Kompendien der Logik verschwand. Von neueren deutschen Werken beschäftigt sich eigentlich nur die Logik von Wundt ausführlicher mit den Hilfsmitteln der Untersuchung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1924

Authors and Affiliations

  • Otto Hölder
    • 1
  1. 1.Universität LeipzigDeutschland

Personalised recommendations