Advertisement

Innervation und Gefäße des Eileiters

  • Ernst Horstmann
  • Hans-Egon Stegner
Part of the Handbuch der Mikroskopischen Anatomie des Menschen book series (MIKROSKOPISCHEN, volume 7 / 4)

Zusammenfassung

Auf die Bedeutung des Zentralnervensystems für die zur Befruchtung führenden Bewegungen des Genitaltraktes und besonders für die Tubenbewegungen haben Mayer (1944) für den Menschen und Schilling (1953) für das Schaf hingewiesen (s. S. 65 und 67). Kok (1926, 1927) schließt aus pharmakologischen Versuchen, daß die Tubenbewegungen von einer Innervation abhängen, die von außen an die Eileiter herantritt, daß aber auch in der Tuben wand periphere Reflexzentren vorhanden seien.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin · Heidelberg 1966

Authors and Affiliations

  • Ernst Horstmann
    • 1
  • Hans-Egon Stegner
    • 2
  1. 1.Anatomisches InstitutUniversität HamburgDeutschland
  2. 2.FrauenklinikUniversität HamburgDeutschland

Personalised recommendations