Advertisement

Realisierung des Bordrechnersystems

  • Klaus Dieter Rupp
Part of the IPA-IAO — Forschung und Praxis book series (IPA, volume 241)

Zusammenfassung

Der Bordrechner ist auf der Basis eines Prozeßrechners aufgebaut. Ein Echtzeitrechner, ver bunden mit einem Industrie-PC, bildet das Kernstück des Systems. Er besitzt Schnittstellen zur Kommunikation mit dem Bediener, der Bewegungssteuerung und Schnittstellen zur Überwachung des Zustands der Anlage. Die Entfernungsbildkamera ist über ein Transputernetzwerk an den PC angekoppelt. Eine Strukturskizze der Hardware des Bordrechners ist in Bild 7.1 dargestellt. Hierbei werden eine Reihe fortschrittlicher Systemkomponenten, wie das Feldbussystem und die Entfernungsbildkamera, eingesetzt [7.1].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Klaus Dieter Rupp
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)StuttgartDeutschland

Personalised recommendations