Advertisement

System zur Strukturplanung flexibler Montagesysteme

  • Ulrich Zeile
Part of the IPA-IAO - Forschung und Praxis book series (IPA, volume 207)

Zusammenfassung

Die Entwicklung der Vorgehensweise zur Planung von Montagestrukturen setzt ein eindeutiges Modell voraus, das die Beschreibung der Produktstruktur einschließlich der Teilemerkmale und des prognostizierten Produktionsprogramms, der Montagestruktur und der durchzuführenden Teilaufgaben mit den dafür angewandten Verfahren umfaßt. Das Systemmodell besteht deshalb aus den drei Teilmodellen Produkt-, Montagestruktur-und Vorgehensmodell (Bild 12). Dabei enthält das Produktmodell die notwendigen Eingangsinformationen in der für die Montagestruk turplanung geeigneten Form und das Montagestrukturmodell entsprechend die Ergebnisse der Montagestrukturplanung. Die Beschreibung der Datenmodelle für die Produkt-und die Montagestruktur erfolgt mit Hilfe von Entity-Relationship-Diagrammen (ERD).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Ulrich Zeile
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)StuttgartDeutschland

Personalised recommendations