Advertisement

Die Anpassung von Mensch und Verkehr

  • Benedikt von Hebenstreit

Zusammenfassung

Absicht dieser Arbeit ist es, wie schon mehrfach erwähnt, die einzelnen Problemkreise aufzuweisen, mit denen sich die Verkehrspsychologie zu beschäftigen hat. Wir gingen bisher von einer Analyse jener Anforderungen aus, die der Straßenverkehr heute an den Menschen stellt und fragten, welcher psychischen Ausrüstung der Verkehrsteilnehmer bedarf, um ihnen gerecht werden zu können. Wir hielten hierzu neben der Fähigkeit, sich im Verkehrsraum zu orientieren, sicher zu reagieren und rasch zu handeln, auch eine bestimmte charakterliche Haltung für unerläßlich. Darüber hinaus existieren aber noch zahlreiche andere Probleme, mit denen sich die Verkehrspsychologie auseinanderzusetzen hat, will sie ihren Gegenstand erschöpfend behandeln. Einige von diesen lassen sich zusammenfassen unter dem Begriff: »Die Anpassung des Menschen an den Verkehr«. Zwar geht es hier in erster Linie um pädagogische Aufgaben, jedoch umfassen gerade diese eine Fülle von Fragen, die psychologisch relevant sind, so daß auch diesem Problemkreis im Rahmen der Verkehrspsychologie eine bedeutende Rolle zukommt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Johann Ambrosius Barth, München 1961

Authors and Affiliations

  • Benedikt von Hebenstreit

There are no affiliations available

Personalised recommendations