Advertisement

Die Meeresräume und das Meerwasser

  • Joseph Krauß

Zusammenfassung

Das Meer bedeckt mit 361 Millionen qkm 71 % der gesamten Erdoberfläche. Die Oberfläche des Meeres ist also rund 2½ mal größer als die von ihm eingeschlossene Landfläche. Das gesamte Volumen des Meerwassers beträgt rund 1330 Millionen ckm, das des festen Landes über dem Meeresspiegel nur 104 Millionen ckm. Die mittlere Tiefe aller Meeresräume beträgt rund 3700 m, die mittlere Höhe aller Festländer über dem Meeresspiegel nur 700 m. Die größten bekannten Meerestiefen sind die 1899 vom Amerikanischen Schiffe Nero südlich von der Marianen-Insel Guam gemessene Tiefe von 9636 m und die 1912 von S. M. S. Planet 40 Seemeilen östlich von Nordmindanao festgestellte Tiefe von 9780 m. Die höchste Erhebung der Kontinente ist der Mount Everest in Asien mit 8840 m.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Litrature

  1. 1).
    Nach C. Dittmar.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1917

Authors and Affiliations

  • Joseph Krauß
    • 1
  1. 1.Seefahrtschule in LübeckDeutschland

Personalised recommendations