Advertisement

Der Einphasengleichrichter mit Batteriebelastung

  • A. Glaser
  • K. Müller-Lübeck

Zusammenfassung

An Stelle des Ohmschen Widerstandes als Belastung des Gleichrichters soll jetzt eine Batterie treten. Diese hat, sofern wir von ihrem inneren Widerstand absehen, das Merkmal einer fest aufgeprägten Spannung oder EMK, so daß wir jetzt den Fall vorzuliegen haben, daß der Gleichrichter in einen Verbraucher hineinspeist, der seine Spannung selbst stellt. Dieser Umstand erfordert jedoch Mittel zur Strombegrenzung. Am einfachsten ist hierzu die Heranziehung eines Ohmschen Widerstandes, wie Abb. 53 veranschaulicht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1935

Authors and Affiliations

  • A. Glaser
  • K. Müller-Lübeck
    • 1
  1. 1.AEG-ForschungsinstitutBerlin-ReinickendorfDeutschland

Personalised recommendations