Advertisement

Bleigruppe

Hierzu gehören die Elemente Blei und Thallium
  • G. A. Buchheister
  • Georg Ottersbach

Zusammenfassung

Blei, Plumbum, findet sich in der Natur hauptsächlich als Blei-glänz, Schwefelblei, Bleisulfid, PbS; als Weißbleierz, Zerussit, neutrales Bleikarbonat PbCO3 und als Rotbleierz, Bleichromat PbCrO4. Sehr selten gediegen. Es ist sehr weich, schmilzt bei 335°. Spezifisches Gewicht 11,34. Man gewinnt es auf verschiedene Arten, entweder durch Niederschlagarbeit oder durch das Röstverfahren. Beim ersten Verfahren wird Bleisulfid mit Eisen in Schachtöfen zusammengeschmolzen, wobei sich Ferrosulfid und Blei bilden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • G. A. Buchheister
  • Georg Ottersbach
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations