Advertisement

Zusammenfassung

Eine gewisse Sonderstellung im Rahmen des amyostatischen Symptomenkomplexes nimmt die Athetose ein, und zwar deshalb, weil sie sehr häufig mit echt spastischen Erscheinungen vereint vorkommt. Diese Verbindung mit Pyramidenstörungen ist jedoch, wie gezeigt werden soll, keine Conditio sine qua non. Ihrer Art nach paßt die Bewegungsstörung der Athetose gut in das Gebiet der myostatischen Innervationsstörungen, so daß es ohne weiteres berechtigt erscheint, die Athetose unter die Myastasien zu rechnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Zeitschrift für die gesamte Neurologie und Psychiatrie.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1922

Authors and Affiliations

  • A. Bostroem
    • 1
  1. 1.Universität LeipzigDeutschland

Personalised recommendations