Advertisement

Eine Übersicht über den Stand von Crowding-Hypothesen (vom 15.5. 1977)

  • Siegfried Streufert
  • Glenda Y. Nogami
Part of the Praxis der Sozialpsychologie book series (2846, volume 10)

Zusammenfassung

In den vorherigen Teilen dieser Arbeit haben wir über Theorien und über Forschung zum Problem Crowding berichtet. Von den Theorien lassen sich eine Reihe von Hypothesen ableiten. Mehrere der Hypothesen sind direkt von den besprochenen (und einigen anderen weniger wichtigen) Untersuchungen geprüft worden. Andere Forschungsarbeiten können als Prüfungen der Hypothesen verstanden werden. In diesem Teil werden wir die verschiedenen Hypothesen auflisten und angeben 1. wieviele Arbeiten sich mit jeder Hypothese beschäftigt haben und 2. welcher Prozentsatz der Arbeiten die Hypothese jeweils unterstützt hat. Ein Blick auf die folgende Tabelle zeigt, wie fraglich der Stand der Crowdingforschung heute noch ist. Nur die kursiv gedruckten Hypothesen sind häufiger geprüft worden und sind in mehr als der Hälfte der (bekannten!) Fälle als richtig befunden worden. Wieviele andere Arbeiten zu diesen Hypothesen nicht bekannt worden sind, weil keine signifikanten Daten vorliegen, sei dahingestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG, Darmstadt 1979

Authors and Affiliations

  • Siegfried Streufert
    • 1
  • Glenda Y. Nogami
    • 2
  1. 1.BielefeldDeutschland
  2. 2.HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations