Advertisement

IAOMAS — Planung und Konfiguration von manuellen Arbeitsplätzen

  • Jürgen Matthes
  • Dietmar Fischer
Conference paper
Part of the IPA-IAO Forschung und Praxis book series (925, volume 18)

Zusammenfassung

Ergonomisch gestaltete Montagearbeitsplätze sind die Voraussetzung für den wirtschaftlichen und humanen Einsatz der menschlichen Arbeitskraft. Schon immer waren die für die Arbeitsplatzgestaltung verantwortlichen Mitarbeiter in den Unternehmen bestrebt, auf einen wirtschaftlichen Arbeitsablauf bereits in der Planungs- und Gestaltungsphase zu achten. Es stellt sich aber hierbei die Frage, ob Gesichtspunkte bezüglich der menschengerechten Gestaltung der Arbeitsplätze in ausreichender Form berücksichtigt wurden. Denn bei der traditionellen Vorgehensweise der Arbeitsplatzgestaltung werden herkömmliche Hilfsmittel benötigt. In aufwendiger Kleinarbeit werden die zur Auslegung benötigten Fakten z. B. aus anthropometrischen Tabellen zusammengetragen und zu einem Gesamtbild — sprich Arbeitsplatz — zusammengefügt. Dies mag der Vorgehensweise bei Arbeitsplätzen entsprechen, auf denen einfache Erzeugnisse hergestellt werden. In der Praxis ist jedoch zu beobachten, daß die Komplexität und die Variantenvielfalt der Produkte ständig zunimmt. Deshalb sind neue Wege und Hilfsmittel notwendig, die den Prozeß der Arbeitsplatzgestaltung wirkungsvoll unterstützen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zum Thema

  1. /1/.
    Schultetus, W.: Montageplanung. Verlag TÜV Rheinland GmbH, Köln, 1980.Google Scholar
  2. /2/.
    Brunn, A.; Lay, K.: An Interactive 3D-Graphics User Interface for Engineering Design. Proceedings of the 2nd Interact Conference, North-Holland, Amsterdam, 1987.Google Scholar
  3. /3/.
    Lay, K.; Brunn, A.: An interactive Window Based User Interface For Engineering Design Using 3D-Graphics. In: “Designing and Using Human-Computer Interfaces and Knowledge Based Systems, Elsview Science Publishers B. V., Amsterdam, 1989, Netherlands.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Jürgen Matthes
    • 1
  • Dietmar Fischer
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Gesellschaft (IAO)StuttgartDeutschland

Personalised recommendations