Advertisement

Die Feinregulierventile

  • Peter Schreiber
Conference paper
  • 8 Downloads
Part of the Anaesthesiology and Resuscitation / Anaesthesiologie und Wiederbelebung / Anesthésiologie et Réanimation book series (A+I, volume 42)

Zusammenfassung

Die Dosierung des zur Versorgung des Patienten bestimmten Gases geschieht mit Feinregulierventilen. Das dem Feinregulierventil zufließende Gas steht unter dem durch den Druckminderer bestimmten Hinterdruck. Dieser Hinterdruck bleibt innerhalb des normalen Entnahmebereichs konstant. Das Dosieren einer bestimmten Gasmenge muß also durch Einstellen einer bestimmten Öffnung im Ventil geschehen,

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Beresowez, G. T., W. N. Dmitrijew, u. E. M. Nadshofow: Über die zulässige Vereinfachung bei der Berechnung pneumatischer Regler, Feinwerktechnik Jg. 62, 5, (1958).Google Scholar
  2. Egerii, E. I., and R. M. Epstein: Hazards of Anestetic Equipment, Anesthesiology 25, 4, 490–504 (1964).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • Peter Schreiber
    • 1
  1. 1.DoylestownUSA

Personalised recommendations