Advertisement

Beiträge zur Physiognomik des 16. und 17. Jahrhunderts

  • Georg Poensgen
Conference paper
  • 24 Downloads
Part of the Heidelberger Jahrbücher book series (HJB, volume 1)

Zusammenfassung

Die Zusammenstellung der beiden nachfolgenden Versuche einer vom Individuellen ausgehenden Bildnisdeutung erscheint angängig im Hinblick auf die historische Abfolge, wie sie durch die hier behandelten Themen ungefähr gewahrt bleibt. Der radikale Wandel europäischer Gesellschaftsstruktur durch die großen Bewegungen des Humanismus und der Reformation erhellt allein schon aus der Tatsache, daß das Leben einer einzelnen Fürstengestalt des 16. Jahrhunderts noch an Hand einer größeren Zahl von Bildnissen verschiedener namhafter Künstler verfolgt werden kann, während sich wenige Menschenalter später bereits das durch jene Fürstengestalt ausgelöste Schicksal einer ganzen Nation im Werke eines einzigen Malers verfolgen läßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag oHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • Georg Poensgen

There are no affiliations available

Personalised recommendations