Advertisement

Biochemie des C-reaktiven Proteins

  • Gerhard Schwarz
Part of the Fortschritte der Immunitätsforschung book series (2871, volume 5)

Zusammenfassung

Der Eiweißcharakter des CRP ist von Abernethy und Avery (1941) zuerst nachgewiesen worden. Verdünnte CRP-haltige Sera verlieren ihre Präzipitationsfähigkeit mit dem C-Polysaccharid, wenn sie länger als 30 Min. auf über 56° erhitzt werden. Erwärmen unter 56 und bis 56° verändert die Aktivität der Seren nicht. Da viele Eiweißkörper bei entsprechenden Temperaturen ihre spezifischen Eigenschalten einbüßen, spricht diese Beobachtung für die Eiweißnatur des CRP. Beim Aussalzen mit Ammon- bzw. Na-Sulfat verhält sich das CRP wie ein Albumin, aber im Gegensatz zu den normalen Albuminen ist es unlöslich in Wasser, das Ca-Ionen enthält (2).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff, Darmstadt 1963

Authors and Affiliations

  • Gerhard Schwarz
    • 1
  1. 1.Universitäts-PoliklinikHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations