Advertisement

Der Elektrolythaushalt in der Verbrennungskrankheit

  • B. Pfarr
  • C. Burri
Conference paper
  • 11 Downloads
Part of the Klinische Anästhesiologie book series (KAI, volume 3)

Zusammenfassung

Obwohl bereits 1863 BARADUC die Hämokonzentration bei Verbrennungen beschrieb und um die Jahrhundertwende SNEEVE die Verwendung von Elektrolytlösungen empfahl, ging man erst seit 1940 nach grundlegenden pathophysiologischen Überlegungen (COPE, EVANS, MOORE, MOYER u.a.) von der rein die örtlichen Schädigungen beachtenden Betrachtungsweise ab und erfaßte unter dem Begriff der Verbrennungskrankheit den Gesamtorganismus mit seinen gefährdeten vitalen Systemen. In diesem Zusammenhang ist auch das Verhalten der Elektrolyte zu sehen, weshalb zunächst einige grundsätzliche Anmerkungen zum Ablauf der Verbrennungskrankheit notwendig sind. Sie ist gekennzeichnet durch 4 Phasen:
  1. 1.

    das Ödem,

     
  2. 2.

    die großflächige Wunde,

     
  3. 3.

    den Übergang aus der katabolen in die anabole Stoffwechsellage und

     
  4. 4.

    die Normalisierung und Rehabilitation.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Ahnefeld, F.W.: Die initiale Phase der Verbrennungskrankheit. Verlagsgesellschaft, Darmstadt, 1966.Google Scholar
  2. 2.
    Ahnefeld, F.W.: Hippokrates 43 (1972) 323.PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Allgöwer, M. und J. Siegrist: Verbrennungen. Springer, Berlin, 1957.CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Allgöwer, M. und J. Siegrist: J. Internat. Coll. Surgeons 38 (1962) 421.PubMedGoogle Scholar
  5. 5.
    Artz, C.P. and J.A. Moncrief: The treatment of burns. W.B. Saunders, Philadelphia, 1969.Google Scholar
  6. 6.
    Bland, J.H.: Clinical metabolism of body water and electrolytes. W.B. Saunders, Philadelphia, 1963.Google Scholar
  7. 7.
    Bull, J.P.: Proc. roy. Soc. Med. 47 (1954) 229.PubMedGoogle Scholar
  8. 8.
    Ganzoni, N.: Dtsch. med. Wschr. 93 (1968) 765.Google Scholar
  9. 9.
    Hartenbach, W. und F.W. Ahnefeld: Verbrennungsfibel. Thieme, Stuttgart, 1967.Google Scholar
  10. 10.
    Haynes, B.W.: J. Trauma 10 (1970) 811.PubMedCrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    Moore, F.D.: Metabolic care of the surgical patient. W.B. Saunders, Philadelphia, 1959.Google Scholar
  12. 12.
    Müller, F.E.: Verbrennungskrankheit. Schattauer Verlag, Stuttgart, 1969.Google Scholar

Copyright information

© J. F. Lehmanns Verlag München 1973

Authors and Affiliations

  • B. Pfarr
    • 1
  • C. Burri
    • 1
  1. 1.Abteilung für Unfallchirurgie des Departments für ChirurgieUniversität UlmDeutschland

Personalised recommendations