Advertisement

Verhältnis zu den Studierenden

Chapter
  • 6.4k Downloads

Zusammenfassung

Die Beziehung zwischen Lehrkraft und Studierenden hat maßgeblichen Einfluss auf den Lernerfolg. Ein gutes Verhältnis zwischen dem Professor und den Studierenden – basierend auf Ehrlichkeit, gegenseitigem Respekt und emotionaler Zugewandtheit – ist von so grundlegender Bedeutung für die Effizienz des Hochschulunterrichts, dass uns daran gelegen sein sollte, dieses Verhältnis zu pflegen und ihm die notwendige Aufmerksamkeit zu widmen (Levy und Peters 2002). Als Lehrende können wir eine Reihe von Verhaltensweisen annehmen, die das gute Einvernehmen mit den Studierenden erleichtern. Diese Verhaltensweisen sind besonders wichtig, wenn wir es mit schwierigen Situationen zu tun haben, wie z. B. dem Umgang mit Störungen, mit Schwätzen oder mit den Ausreden von Studierenden (Booth und Schwartz 2012; Pintrich und Schunk 1996). In diesem Kapitel zeige ich Ihnen, wie Sie diese Probleme am besten bewältigen können und dabei dennoch die gute Beziehung zu den Studierenden aufrechterhalten. Außerdem finden Sie am Ende dieses Kapitels einige Tipps, wie Sie die Motivation der Studierenden steigern können.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Department of PsychologyUniversity of WisconsinMadisonUSA

Personalised recommendations