Advertisement

Anstrengungshypothesen

  • Herbert A. MangEmail author
  • Günter Hofstetter
Chapter

Zusammenfassung

Im Abschnitt 3.3.2 wurde das Verhalten von Werkstoffen bei einaxialer Zug- bzw. Druckbeanspruchung beschrieben. Dabei wurden unter anderem die Begriffe Fließgrenze und Bruchfestigkeit erläutert. Der Fließgrenze kommt bei zähen Materialien große Bedeutung zu. Die Bruchfestigkeit spielt sowohl bei spröden als auch bei zähen Werkstoffen dann eine entscheidende Rolle, wenn die Tragfähigkeit einer Konstruktion zu beurteilen ist. Bei der Klassifikation eines Materials als zäh oder spröd sind auch der Temperaturzustand und die Art der Belastung zu berücksichtigen. Einerseits können sich Materialien, die üblicherweise als zäh eingestuft werden, unter bestimmten Beanspruchungen spröd verhalten. Andererseits können Werkstoffe, die normalerweise als spröd klassifiziert werden, bei bestimmten Beanspruchungen ein hohes Maß an Zähigkeit aufweisen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für BauingenieurwesenTU WienWienÖsterreich
  2. 2.Fakultät für Technische WissenschaftenUniversität InnsbruckInnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations