Advertisement

Dubbel pp 36-48 | Cite as

Kinetik

  • Justus Lackmann
  • Joachim Villwock
Chapter

Die Kinetik untersucht die Bewegung von Massenpunkten, Massenpunktsystemen, Körpern und Körpersystemen als Folge der auf sie wirkenden Kräfte und Momente unter Berücksichtigung der Gesetze der Kinematik.

Energetische Grundbegriffe – Arbeit , Leistung , Wirkungsgrad

Arbeit.

Das Arbeitsdifferential ist definiert als Skalarprodukt aus Kraftvektor und Vektor des Wegelements ( Bild 1 a). \(\mathrm{d}W=\boldsymbol{F}\mathrm{d}\boldsymbol{r}=F\mathrm{d}s\cos\beta=F_{t}\mathrm{d}s\)

Literatur

Spezielle Literatur

  1. [1]
    Sommerfeld, A.: Mechanik, Bd. I, 8. Aufl. Akad. Verlagsges. Geest u. Portig, Leipzig (1994), Nachdruck der 8. Aufl. (1978)Google Scholar
  2. [2]
    Klein, I., Sommerfeld, A.: Theorie des Kreisels (4 Bde.). Teubner, Leipzig (1897–1910)Google Scholar
  3. [3]
    Grammel, R.: Der Kreisel (2 Bde.), 2. Aufl. Springer, Berlin (1950)Google Scholar
  4. [4]
    Hertz, H.: Über die Berührung fester elastischer Körper. J. f. reine u. angew. Math. 92 (1881)Google Scholar
  5. [5]
    Berger, F.: Das Gesetz des Kraftverlaufs beim Stoß. Vieweg, Braunschweig (1924)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  • Justus Lackmann
    • 1
  • Joachim Villwock
    • 2
  1. 1.FB VIII Maschinenbau – KonstruktionBeuth Hochschule für TechnikBerlinDeutschland
  2. 2.Fachbereich VIII, MaschinenbauBeuth Hochschule für TechnikBerlinDeutschland

Personalised recommendations