Advertisement

Dubbel pp 210-232 | Cite as

Werkstoff- und Bauteileigenschaften

  • Matthias Oechsner
  • B. Pyttel
  • Karl-Heinz Kloos
  • Christina Berger
Chapter

Eine funktionsgerechte Werkstoffauswahl basiert auf einer umfassenden rechnerischen und experimentellen Belastungs‐ und Beanspruchungsanalyse des Bauteils (s. C) und einem Vergleich der Beanspruchung mit geeigneten Werkstoffkennwerten.

Beanspruchungs- und Versagensarten

In der Praxis treten mechanische, thermische, chemische und tribologische Betriebsbelastungen auf. Diese können entweder einzeln oder kombiniert auf das Bauteil einwirken. Im Folgenden werden zunächst nur mechanische und mechanisch‐thermische Betriebsbelastungen berücksichtigt. Die dabei im Werkstoff hervorgerufenen Reaktionen werden als Beanspruchungen bezeichnet.

Es lassen sich verschiedene charakteristische Belastungsfälle, d. h. zeitliche Verläufe von Belastungen, unterscheiden. Die daraus resultierenden Beanspruchungsverläufe sind vom Werkstoff und der Temperatur abhängig.

Im Versagensfall beeinflussen Werkstoff- und Beanspruchungszustand die Versagensart des Bauteiles. Die Vielzahl der in der Praxis möglichen...

Literatur

Spezielle Literatur

  1. [1]
    Czichos, H., Habig, K.-H.: Tribologie Handbuch: Reibung und Verschleiß. Vieweg Teubner, Wiesbaden (2003)Google Scholar
  2. [2]
    Scholtes, B.: Eigenspannungen in mechanisch randschichtverformten Werkstoffzuständen Ursachen, Ermittlung und Bewertung. DGM Informationsgesellschaft mbH, Frankfurt (1990)Google Scholar
  3. [3]
    Macherauch, E., Wohlfahrt, H., Wolfstieg, U.: Zur zweckmäßigen Definition von Eigenspannungen. Härterei-Techn. Mitt. 28, 200–211 (1973)Google Scholar
  4. [4]
    Granacher, J.: Zur Übertragung von Hochtemperaturkennwerten auf Bauteile. In: VDI-Berichte Nr. 852. VDI-Verlag, Düsseldorf (1991) 325–352Google Scholar
  5. [5]
    Bürgel, R.: Handbuch Hochtemperatur‐Werkstofftechnik. Vieweg Verlag, Wiesbaden (2006)Google Scholar
  6. [6]
    Riedel, H.: Fracture at High Temperatures, Materials Research and Engineering. Springer, Berlin (1987)Google Scholar
  7. [7]
    Granacher, J., Tscheuschner, R., Maile, K., Eckert, W.: Langzeitiges Kriechrissverhalten kennzeichnender Kraftwerkstähle. Mat.-wiss. u. Werkstofftech. 24, 367–377 (1993)Google Scholar
  8. [8]
    Das Verhalten mechanischer Werkstoffe und Bauteile unter Korrosionseinwirkung. VDI-Ber. 235. VDI-Verlag, Düsseldorf (1975)Google Scholar
  9. [9]
    Wendler-Kalsch, E., Gräfen, H.: Korrosionsschadenskunde. Springer Verlag, Berlin (2010)Google Scholar
  10. [10]
    Radaj, D., Vormwald, M.: Ermüdungsfestigkeit. Springer Verlag, Berlin (2007)Google Scholar
  11. [11]
    Zenner, H.: Berechnung bei mehrachsiger Beanspruchung. In: VDI-Berichte Nr. 1227. VDI-Verlag, Düsseldorf (1995) 219–236Google Scholar
  12. [12]
    Hobbacher, A. (ed): Recommendations for fatigue design of welded joints and components, IIW document No. IIW-1823-07, International Institute of Welding, June (2008)Google Scholar
  13. [13]
    Kumar, V., German, M.D., Shih, C.F.: An Engineering Approach for Elastic‐Plastic Fracture Analysis. EPRI-Report NP-1931 Palo Alto (1981)Google Scholar
  14. [14]
    SINTAP: Structural Integrity Assessment Procedures for European Industry. British Steel, draft report BE95-1426 (1999)Google Scholar
  15. [15]
    Assessment of the Integrity of Structures Containing Defects. R6-Rev. 4. British Energy Generation Ltd. (2001)Google Scholar
  16. [16]
    British Standard 7910: 2005: Guide to methods for assessing the acceptability of flaws in metallic structures. British Standard Institution (2005)Google Scholar
  17. [17]
    Bruchmechanischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile. Forschungskuratorium Maschinenbau e.V. VDMA-Verlag, Frankfurt/Main (2005)Google Scholar
  18. [18]
    Tada, H., Paris, P.C., Irwin, G.R.: The Stress Analysis of Cracks Handbook, Del Research Corporation, Hellertown (1973)Google Scholar
  19. [19]
    Sih, G.C.: Handbook of Stress Intensity Factors for Engineers, Institute of Fracture and Solid Mechanics, Lehigh (1973)Google Scholar
  20. [20]
    Rooke, P.D., Cartwright, D.J.: Compendium of Stress Intensity Factors, HMSO, London (1976)Google Scholar
  21. [21]
    Murakami, Y. et al.: Stress Intensity Factors Handbook, Vols. 1–3, Pergamon Press (1987)Google Scholar
  22. [22]
    Kuna, M.: Numerische Beanspruchungsanalyse von Rissen. Vieweg Teubner, Wiesbaden (2008)Google Scholar
  23. [23]
    ASME Boiler and Pressure Vessel Code, Section XI (1983)Google Scholar
  24. [24]
    Dugdale, D.S.: J. Mech. Phys. Solids 8, 2 (1960), S. 100Google Scholar
  25. [25]
    Proceedings of the Intern. Conf. on Very High Cycle Fatigue, VHCF-5, Berlin (2011)Google Scholar
  26. [26]
    FKM-Richtlinie Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile. VDMA-Verlag, Frankfurt/Main (2012)Google Scholar
  27. [27]
    Haibach, E.: Betriebsfestigkeit. Verfahren und Daten zur Bauteilberechnung. Springer Verlag (2008)Google Scholar
  28. [28]
    Paris, P.C., Erdogan, F.: A Critical Analysis of Crack Propagation Laws, J. Basic Engineering 85:528–534 (1960)Google Scholar
  29. [29]
    Paris, P.C., Erdogan, F.: A critical analysis of crack propagation laws, J. Basic Engineering 85:528–534 (1960)Google Scholar
  30. [30]
    Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile. Forschungskuratorium Maschinenbau e.V. VDMA-Verlag, Frankfurt/Main (2002)Google Scholar
  31. [31]
    Seeger, T.: Werkstoffmechanisches Konzept der Dauer- und Zeitfestigkeit. In: VDI-Berichte Nr. 661. VDI-Verlag, Düsseldorf (1988)Google Scholar
  32. [32]
    Blumenauer, H., Pusch, G.: Technische Bruchmechanik. Leipzig: Dt. Verlag für Grundstoffindustrie (2003)Google Scholar
  33. [33]
    Forman, R.G., Kearney, V.E., Engle, R.M.: Numerical Analysis of Crack Propagation in Cyclic Loaded Structures, J. Basic Eng., Trans. ASME 89 (1967)Google Scholar
  34. [34]
    Erdogan, F., Ratwani, M.: Fatigue and Fracture of Cylindrical Shells Containing a Circumferential Crack, Int. J. Fract. Mech., Vol. 6 (1970)Google Scholar
  35. [35]
    Fatigue Crack Growth Computer Program „NASGRO“ Version 3.0 – Reference Manual, National Aeronautics and Space Administration (NASA), JSC-22267B (2000)Google Scholar
  36. [36]
    Berger, C., Pyttel, B., Schwerdt, D., Beyond, HCF: Is there a fatigue limit, Mat.-wiss. U. Werkstofftech. 36 No. 10 (2008)Google Scholar
  37. [37]
    Jaccard, R.: Fatigue crack propagation in aluminium, IIW Document XIII-1377–90Google Scholar
  38. [38]
    Randak, A., Stanz, A., Verderber, W.: Eigenschaften von nach Sonderschmelzverfahren hergestellten Werkzeug- und Wälzlagerstählen. Stahl u. Eisen 92, 891–893 (1972)Google Scholar
  39. [39]
    Broszeit, E., Steindorf, H.: Mechanische Oberflächenbehandlung, Festwalzen, Kugelstrahlen, Sonderverfahren. DGM Informationsgesellschaft Verlag, Frankfurt (1989)Google Scholar
  40. [40]
    Sigwart, A., Fessenmeyer, W.: Oberfläche und Randschicht. VDI-Berichte Nr. 1227, 125–141 (1995)Google Scholar
  41. [41]
    Jung, U.: FEM-Simulation und experimentelle Optimierung des Festwalzens. Shaker Verlag Aachen (1996)Google Scholar
  42. [42]
    Wiegand, H., Fürstenberg, U.: Hartverchromung, Eigenschaften und Auswirkungen auf den Grundwerkstoff. Maschinenbau-Verlag, Frankfurt (1968)Google Scholar
  43. [43]
    Funke, P., Heye, W., Randak, A., Sikora, E.: Einfluss unterschiedlicher Randentkohlungen auf die Dauerschwingfestigkeit von Federstählen. Stahl und Eisen 96, 28–32 (1976)Google Scholar
  44. [44]
    Hempel, M.: Zug-Druck-Wechselfestigkeit ungekerbter und gekerbter Proben warmfester Werkstoffe im Temperaturbereich von 500 bis 700 ℃. Arch. Eisenhüttenwes. 43 (1972)Google Scholar
  45. [45]
    Böhm, H.: Bedeutung des Bestrahlungsverhaltens für die Auswahl und Entwicklung warmfester Legierungen im Reaktorbau. Arch. Eisenhüttenwes. 45, 821–830 (1974)Google Scholar
  46. [46]
    Rainer, G.: Kerbwirkung an gekerbten und abgesetzten Flach- und Rundstäben. Diss. TH Darmstadt (1978)Google Scholar
  47. [47]
    Wellinger, K., Pröger, M.: Der Größeneffekt beim Kerbzugversuch mit Stahl. Materialprüfung 10, 401–406 (1968)Google Scholar
  48. [48]
    Kloos, K.H.: Einfluss des Oberflächenzustandes und der Probengröße auf die Schwingfestigkeitseigenschaften. VDI-Ber. 268, 63–76 (1976)Google Scholar
  49. [49]
    VDI-Richtlinie 2226: Empfehlungen für die Festigkeitsberechnung metallischer Bauteile. VDI-Verlag, Düsseldorf (1965)Google Scholar
  50. [50]
    Heckel, H., Köhler, G.: Experimentelle Untersuchung des statistischen Größeneinflusses im Dauerschwingversuch an ungekerbten Stahlproben. Z. für Werkstofftech. 6, 52–54 (1975)Google Scholar
  51. [51]
    TGL 19 340, Ermüdungsfestigkeit, Dauerfestigkeit der Maschinenbauteile, Verlag für Standardisierung (1983)Google Scholar
  52. [52]
    TGL 19 341, Festigkeitsnachweis für Bauteile aus Eisengusswerkstoffen, Verlag für Standardisierung (1988)Google Scholar
  53. [53]
    TGL 19 333, Schwingfestigkeit, Zeitfestigkeit von Achsen und Wellen, Verlag für Standardisierung (1979)Google Scholar
  54. [54]
    TGL 19 350, Ermüdungsfestigkeit, Betriebsfestigkeit der Maschinenbauteile, Verlag für Standardisierung (1986)Google Scholar
  55. [55]
    TGL 19 352 (Entwurf), Aufstellung und Überlagerung von Beanspruchungskollektiven, Verlag für Standardisierung (1988)Google Scholar
  56. [56]
    Kotte, K.L., Eulitz, K.-G.: Überprüfung der Festlegungen zur Abschätzung von Wöhlerlinien und zur Schadensakkumulations‐Rechnung anhand einer Datensammlung gesicherter Versuchsergebnisse. VDI-Ber. 1227 (1995)Google Scholar
  57. [57]
    Neuber, H.: Theory of Stress Concentrations for Shear-Strained Prismatical Bodies with Arbitrary Nonlinear Stress-Strain Law. J. Appl. Mech. 12, 544–550 (1961)Google Scholar
  58. [58]
    Smith, K.N., Watson, P., Topper, T.H.: A Stress-strain Function for the Fatigue of Materials. Int. J. Mater. 5(4), 767–778 (1970)Google Scholar
  59. [59]
    Bruder, T.: Beitrag zur Beurteilung der Ermüdungsfestigkeit einsatzgehärteter Bauteile, Dissertation TU Darmstadt (1998)Google Scholar
  60. [60]
    Vormwald, M.: Anrisslebensdauervorhersage auf der Basis der Schwingbruchmechanik für kurze Risse, Dissertation TU Darmstadt (1989)Google Scholar
  61. [61]
    Gaßner, E.: Betriebsfestigkeit. In: Lueger: Lexikon der Technik, Band FahrzeugtechnikGoogle Scholar
  62. [62]
    Jacoby, G.: Beitrag zum Vergleich der Aussagefähigkeit von Programm- und Randomversuchen. Z. f. Flugwissensch. 18, 253–258 (1970)Google Scholar
  63. [63]
    Verein Deutscher Eisenhüttenleute (Hrsg.): Ergebnisse deutscher Zeitstandversuche langer Dauer. Düsseldorf (1969)Google Scholar
  64. [64]
    TRD-301, Anlage 1: Technische Regeln für Dampfkessel, Berechnung auf Wechselbeanspruchung durch schwellenden Innendruck bzw. durch kombinierte Innendruck‐ und Temperaturänderungen. Ausgabe April 1975, Berlin: Beuth VerlagGoogle Scholar
  65. [65]
    Kloos, K.H., Granacher, J., Eckert, A.: Zeitstandverhalten warmfester Kraftwerksstähle unter rechteckzyklischer Beanspruchung. VGB Kraftwerkstechnik 72, 1021–1026 (1992)Google Scholar
  66. [66]
    TRD-508, Anlage 1: Technische Regeln für Dampfkessel, Zusätzliche Prüfung an Bauteilen, Verfahren zur Berechnung von Bauteilen mit zeitabhängigen Festigkeitskennwerten. Ausgabe Juli 1986, Beuth Verlag BerlinGoogle Scholar
  67. [67]
    Hänchen, R., Decker, K.H.: Neue Festigkeitsberechnungen für den Maschinenbau. Hanser, München (1967)Google Scholar
  68. [68]
    Huth, H.: Berechnungsunterlagen zur Rissfortschritts‐ und Restfestigkeitsvorhersage rissbehafteter Großbauteile. ARGE Betriebsfestigkeit im VdEh, Bericht Nr. ABF06, Düsseldorf (1979)Google Scholar
  69. [69]
    Broichhausen, J.: Schadenskunde und -forschung in der Werkstofftechnik. Vorlesungen an der RWTH Aachen (1977)Google Scholar
  70. [70]
    Hubo, R.: Bruchmechanische Untersuchungen zum Einsatz von Stählen unterschiedlicher Festigkeit und Zähigkeit, VDI-Fortschrittsberichte Reihe 18 Nr. 80, Dissertation TH Aachen (1990)Google Scholar
  71. [71]
    Rainer, G.: Kerbwirkung an gekerbten und abgesetzten Flach- und Rundstäben, Diss. TH Darmstadt (1978)Google Scholar
  72. [72]
    Pusch, G., Liesenberg, O., Hübner, P., Brecht, T., Krodel, L.: Mechanische und bruchmechanische Kennwerte für Gusseisen mit Kugelgraphit, konstruieren + gießen 24, 1999, Nr. 2Google Scholar
  73. [73]
    Fatigue Data Book: Light Structural Alloys, ASM International (1995)Google Scholar
  74. [74]
    Schwarmann, L.: Material Data of High-Strength Aluminium Alloys for Durability Evaluation of Structures, Aluminium Verlag Düsseldorf (1988)Google Scholar
  75. [75]
    Huth, H., Schütz, D.: Zuverlässigkeit bruchmechanischer Vorhersagen. 3. Sitzg. des AK Betriebsfestigkeit am 14.10.1977 in Berlin, Vortragsband des DVM: Anwendung bruchmechanischer Verfahren auf Fragen der Betriebsfestigkeit, 7–17Google Scholar
  76. [76]
    Ostermann, F.: Anwendungstechnologie Aluminium, Springer Verlag (1998)Google Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Askeland, D.R.: Materialwissenschaften. Heidelberg: Spektrum Akad. Verlag (1996)Google Scholar
  2. Bargel, H. J., Schulze, G.: Werkstoffkunde. Springer, Berlin (2008)Google Scholar
  3. Bergmann, W.: Werkstofftechnik 1, 2. Hanser, München (2008, 2009)Google Scholar
  4. Blumenauer, H., Pusch, G.: Technische Bruchmechanik. Wiley-VCH, Weinheim (2003)Google Scholar
  5. FKM-Richtlinie Bruchmechanischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile. VDMA-Verlag, Frankfurt/Main (2009)Google Scholar
  6. Dahl, W. (Hrsg.): Eigenschaften und Anwendung von Stählen. Verlag der Augustinus‐Buchhandlung, Aachen (1998Google Scholar
  7. Erscheinungsformen von Rissen und Brüchen metallischer Werkstoffe. Verlag Stahleisen, Düsseldorf (1996)Google Scholar
  8. Gross, D., Seelig, T.: Bruchmechanik. Mit einer Einführung in die Mikromechanik. Springer, Berlin (2006)Google Scholar
  9. Gudehus, H., Zenner, H.: Leitfaden für eine Betriebsfestigkeitsrechnung. Verlag Stahleisen, Düsseldorf (1999)Google Scholar
  10. Haibach, E.: Betriebsfestigkeit: Verfahren und Daten zur Bauteilberechnung. Springer, Berlin (2006)Google Scholar
  11. Hornbogen, E.: Werkstoffe. Springer, Berlin (2002)Google Scholar
  12. Ilschner, B., Singer R. F.: Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik. Springer, Berlin (2005)Google Scholar
  13. Issler, L., Ruoß, H., Häfele, P.: Festigkeitslehre Grundlagen. Springer, Berlin (2005)Google Scholar
  14. Neuber, H.: Kerbspannungslehre: Theorie der Spannungskonzentration. Genaue Berechnung der Festigkeit, 3. Aufl. Springer, Berlin (2000)Google Scholar
  15. Radaj, D., Vormwald, M.: Ermüdungsfestigkeit. Springer, Berlin (2009).Google Scholar
  16. FKM-Richtlinie Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile. VDMA-Verlag, Frankfurt/Main (2003)Google Scholar
  17. Roos, E., Maile K.: Werkstoffkunde für Ingenieure. Springer, Berlin (2008). – Stahlbau Handbuch. Stahlbau‐Verlagsges, Köln (1996). – Werkstoffkunde Stahl. Bd. 1 und 2. Springer, Berlin (1984)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  • Matthias Oechsner
    • 3
  • B. Pyttel
    • 1
  • Karl-Heinz Kloos
    • 1
  • Christina Berger
    • 2
  1. 1.DarmstadtDeutschland
  2. 2.Institut für WerkstoffkundeTechnische Universität DarmstadtDarmstadtDeutschland
  3. 3.MPA-IfWTechnische Universität DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations