Advertisement

Mikroökonomik pp 399-420 | Cite as

R. Externe Effekte und Umweltökonomik

  • Harald WieseEmail author
Chapter
  • 13k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Externe Effekte sind Beeinflussungen zwischen Wirtschaftssubjekten außerhalb von Marktbeziehungen. Ein allgemeines Modell externer Effekte präsentieren wir in Abschnitt R.1. Der Coase’schen Idee, externen Effekten durch Verhandlungen beizukommen, gehen wir in Abschnitt R.2 nach. Die nächsten zwei Abschnitte greifen Bekanntes auf und betrachten das Cournot-Monopol (Abschnitt R.3) und das Cournot-Dyopol (Abschnitt R.4) aus der Sicht der Theorie externer Effekte. Schließlich diskutiert Abschnitt R.5 Lösungsmöglichkeiten für ein konkretes Umweltproblem.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrst. Volkswirtschaftslehre, MikroökonomikUniversität Leipzig, Fak. WirtschaftswissenschaftenLeipzigDeutschland

Personalised recommendations