Advertisement

Mikroökonomik pp 289-323 | Cite as

N. Monetäre Bewertung von Umwelteinflüssen

  • Harald WieseEmail author
Chapter
  • 13k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Im letzten Kapitel haben wir mit der Pareto-Verbesserung eine Möglichkeit kennen gelernt, ökonomische Situationen im Sinne des „besser“ oder „schlechter“ ordnen zu können. Allerdings ist diese Ordnung nicht vollständig; bei zwei ökonomischen Situationen A und B ist es durchaus möglich, dass A keine Pareto-Verbesserung von B und zugleich B keine Pareto-Verbesserung von A darstellt. Dieses Problem fällt weg, wenn man es mit monetären, d. h. in Geldeinheiten ausdrückbaren, Bewertungen von „Umweltsituationen“ zu tun hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrst. Volkswirtschaftslehre, MikroökonomikUniversität Leipzig, Fak. WirtschaftswissenschaftenLeipzigDeutschland

Personalised recommendations