Advertisement

A. Einführung

  • Harald WieseEmail author
Chapter
  • 13k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die Mikroökonomik hat die Entscheidungen einzelner Menschen (z. B. Kaufentscheidungen, Investitionsentscheidungen,Wahlentscheidungen) und das Zusammenwirken dieser Entscheidungen auf Märkten (mittels Preisen), in Organisationen (mittels Hierarchien) und in politischen Institutionen (mittels Abstimmungen) zum Gegenstand. Mithilfe der Mikroökonomik versucht man, Kooperations- und Konfliktsituationen zu beschreiben, zu analysieren und zu bewerten. Im Rahmen der in diesem Buch präsentierten Mikroökonomik geht es vorrangig um die Behandlung „wirtschaftlicher“ Sachverhalte, insbesondere um die Analyse von Märkten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrst. Volkswirtschaftslehre, MikroökonomikUniversität Leipzig, Fak. WirtschaftswissenschaftenLeipzigDeutschland

Personalised recommendations